Ehrlichkeit zahlt sich aus

Encarnación: Diómedes Villalba, der vor über einer Woche ein volles Portemonnaie am San José Strand fand und es seinem rechtmäßigen Eigentümer zurückgab, wurde nun belohnt.

Villalba erhielt vom Eigentümer der Geldbörse 300.000 Guaranies. Der Gesamtinhalt waren rund 9 Millionen Guaranies. Sein Gewissen jedoch war rein. Jetzt erhielt er von einer rüstigen Rentnerin, die in Hohenau wohnt, ein Grundstück und einen neuen Kühlschrank geschenkt, quasi als Belohnung für die selbstlose Tat. Das Grundstück im Wert von 60 Millionen Guaranies befindet sich im Stadtteil El Mirador. “Ich weiß nicht was ich sagen soll. Ich bin überrascht, ich kann nicht glauben, dass das wahr ist“, erklärte Villalba.

Auch wenn Hohenau weit von seinem Wohnort entfernt liegt und er noch nicht weiß was damit geschehen wird, ist die Rentnerin, die aus Argentinien stammt, froh einem ehrlichen Menschen helfen zu können. Sie erfuhr darüber als sie die Nachrichten sah und wollte Diómedes Villalba etwas Gutes tun.

Zudem wurde Villalba vom Bürgermeister der Stadt, Luis Yd, für seine Ehrlichkeit ausgezeichnet.

Wochenblatt / Última Hora

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Ehrlichkeit zahlt sich aus

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.