Ein außergewöhnlicher Protest sorgt erneut für Beifall

Luque: Schlaglöcher sind in Paraguay ein Ärgernis, die sogar den Tod für viele Verkehrsteilnehmer brachten. Des Öfteren kam es zu medienwirksamen Publikationen, um so auf die Missstände aufmerksam zu machen.

In Paso Yobai setzte sich ein Mann mit einer Angel vor ein Schlagloch, um auf die Gefährlichkeit hinzuweisen. In diesem Fall war es Yeni Olmedo, die über ihren Instagram-Account auf die Gefahren in der Stadt Luque hinweisen will.

Das Schlagloch, an dem sie sich präsentierte, liegt an der Straßenecke General Manuel Britez Borges. Sie bittet den Bürgermeister von Luque, Carlos Echeverria darum, die beschädigte Straßendecke dringend reparieren zu lassen, bevor es an der Stelle zu einem schwerwiegenden Unfall kommt.

Bis jetzt ist noch keine Antwort von Seiten der Stadtverwaltung auf den medienwirksamen Protest erfolgt. Die Bürger von Luque applaudierten aber für den Auftritt von Olmedo.

Wochenblatt / El Informante Guairá

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Ein außergewöhnlicher Protest sorgt erneut für Beifall

  1. Wozu Schlaglöcher schließen? Wenn man den für hiesige Verhältnisse gut bezahlten Job als städtischer Schlaglochschließer aufgrund deiner abgeschlossenen 3-tägiger Ausbildung zum Diplom-Mathematiker aufgrund guter Bekanntschaft mit Tio, Hermano, Padrino und oder Amgo erhalten hat, so KÖNNTE man es auch gleich lassen. Was auch aus nur logischen Gründen auch getan wird. Die anderen müssen sich halt vierzehn Tage lang gedulden, bis sie wieder da sind.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.