Ein Paraguayer im Zentrum der besten Wissenschaftler

Asunción: Max Duarte könnte Geschichte schreiben. Seine wissenschaftliche Arbeit im Bereich “Computational Methods in Applied Sciences“ wurde als die beste aus den Grundlagen des Jahres 2011 von der Europäischen Gemeinschaft im April 2017 gewählt.

Duarte überzeugte die Juroren bei der “Numerischen Methode zur Simulation der Dynamik von Multiskalen Fronten bei der Reaktionszeit und Raum“, berichtete die Fakultät für Ingenieurswissenschaften der Nationalen Universität von Asunción (UNA).

Der europäische Kongress ECCOMAS gibt jährlich seine Auszeichnungen in dem eingangs erwähnten Bereich bekannt. Forscher konkurrieren für diesen Wettbewerb auf dem gesamten europäischen Kontinent, deren Thesen 2011 genehmigt wurden.

Duartes Doktorarbeit ist von der französischen Organisation für industrielle Wissenschaft und Mathematik vorgeschlagen worden. Zuvor wurde sie schon als die beste Diplomarbeit in Frankreich bewertet.

Duarte zeigte sich sehr zufrieden und sagte, dass dies ein Anreiz sei, seine wissenschaftliche Karriere weiter fortzusetzen.

Quelle: Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Ein Paraguayer im Zentrum der besten Wissenschaftler

  1. Bravo, toll sowas zu lesen.
    Der Mann wird seine wissenschaftliche Karriere aber eher in Europa oder den USA ausueben koennen. Hier versteht denn doch kaum jemand.

    1. Eine beeindruckende Leistung. Solche Leute sollten wieder zurück nach Paraguay, um die Entwicklungs des Landes zu potenzieren.

    1. Er soll hier forschen und wissenschaftliche Artikel publizieren, damit die Chance besteht, dass eine hiesige Universität in internationale Hochschulrankings Einzug hält. PY Hochschulen seien schlecht wird gemeinhin von Kommentatoren behauptet. Eigene Erfahrungen hat man keine gemacht und die Systematik von Rankings wird auch kaum verstanden.

Kommentar hinzufügen