Eine Firma in drei Tagen gründen: Wie geht das?

Asunción: Die Gründung eines Unternehmens in Paraguay kann jetzt in sehr einfachen Schritten und ohne das Haus zu verlassen erfolgen, dank der neuen Modalität der “Empresa por Acciones Simplificadas” (EAS). Sobald die elektronischen Verfahren abgeschlossen sind, können Sie Ihr Unternehmen innerhalb von nur 72 Stunden gründen.

Letztes Jahr wurde das Gesetz N° 6480/2020 „Zur Schaffung der vereinfachten Aktiengesellschaft (EAS)” erlassen, das ein neues Szenario für die Geschäftswelt und das Unternehmertum eröffnet.

Mit dieser Verordnung wird eine neue Art von Rechtspersönlichkeit eingeführt, die die Verfahren für Unternehmer, die ein eigenes Unternehmen gründen wollen, erleichtern soll, indem sie den Gründungsprozess beschleunigt, Bürokratie und Papierkram beseitigt und die virtuelle Form nutzt.

Isaac Godoy, stellvertretender Minister für Kleine und mittlere Unternehmen im Ministerium für Industrie und Handel (MIC), erklärte, dass seit dem Start der Plattform im Februar 2021 bis heute mehr als 500 Unternehmen gegründet worden seien.

Ihm zufolge ermöglicht die Einbeziehung der EAS die Förderung von Privatinvestitionen, die Formalisierung und die Verbesserung des Geschäftsklimas im Land, da die Öffnung von Unternehmen ein Faktor ist, der zur Bewertung dieses Aspekts herangezogen wird.
Unternehmen, die unter diesem Rechtsstatus gegründet werden, tragen die Bezeichnung “EAS” am Ende ihres Namens.

Merkmale einer vereinfachten Aktiengesellschaft (EAS)

Diese neue juristische Person kann im Gegensatz zu den in der paraguayischen Gesetzgebung existierenden Gesellschaftsformen wie S.A., S.R.L. usw. von einer einzigen Person gegründet werden (wobei es sich auch um mehrere natürliche oder juristische Personen handeln kann) und weist die folgenden Merkmale auf:

*Sie wird vollständig online abgewickelt, ohne dass ein Amt aufgesucht werden muss und von jedem elektronischen Gerät aus.

*Sie kann innerhalb von höchstens 72 Stunden und zum Nulltarif unter Verwendung der Standardstatuten eingerichtet werden.

*Es ist kein Mindestkapital zur Gründung erforderlich.

*Die Trennung von natürlicher und juristischer Person, so dass das persönliche Vermögen des/der Partner(s) geschützt bleibt.

*Sie ermöglicht es Unternehmen, zu bleiben und zu wachsen, wodurch mehr Arbeitsplätze geschaffen werden.

*Die Mitglieder der EAS haften bis zur Höhe ihrer zugesagten Beiträge.

*Sie wird als juristische Person besteuert, je nach Tätigkeitsbereich und Einkommen.

*Sie dürfen nur Nennwertaktien ausgeben.

*Eine Veröffentlichung in den Massenmedien ist nicht erforderlich, da sie auf der Website des MIC veröffentlicht wird.

*Die Gründung kann durch einen Vertrag oder einen einseitigen Akt in Form einer öffentlichen oder privaten Urkunde mit Unterschriftsbeglaubigung erfolgen.

*Sie erwirbt Rechtspersönlichkeit (die sich von der ihrer Mitglieder unterscheidet) ab dem Zeitpunkt ihrer Eintragung beim Finanzministerium.

*Eine Eintragung in das öffentliche Handelsregister ist nicht erforderlich, um tätig werden zu können.

*Die Eintragung muss über das einheitliche System für die Eröffnung und Schließung von Unternehmen (SUACE) erfolgen, wobei ein einziges Formular für die Eintragung und ein Muster für die Satzung zu verwenden sind.

Ein weiterer Vorteil der EAS ist, dass man einen völlig anderen RUC als den persönlich genutzten haben kann, erklärte Godoy, und dass man die Autonomie hat, bestimmte Transaktionen oder Einkäufe zu tätigen, die nicht mit dem Unternehmen zusammenhängen. Auf diese Weise werde sie nicht mehr für alles die gleiche RUC verwenden.

Anforderungen zur Gründung einer EAS

*Volljährig sein

*keine Vorstrafen zu haben

*Im Besitz eines gültigen Personalausweises sein.

*Ausländische Staatsangehörige müssen im Besitz einer Daueraufenthaltsgenehmigung sein.

Wie kann man die Erstellung einer EAS verwalten?

Wer ein Unternehmen auf diese Weise gründen möchte, muss zunächst das auf der Website eas.mic.gov.py verfügbare Formular herunterladen. Wenn Sie die erforderlichen Informationen zur Hand haben, füllen Sie das elektronische Formular aus und warten Sie dann auf die E-Mail mit der Bestätigung der Unternehmensgründung.

Der gesamte Prozess vom Ausfüllen des Online-Formulars bis zum Erhalt der endgültigen Bestätigung per E-Mail dauert durchschnittlich 72 Stunden, was für jedermann recht schnell ist.

Kontakt für weiterführende Informationen

Tutorials und Anleitungen sind auf der Website eas.mic.gov.py verfügbar, wenn Sie weitere Informationen wünschen. Es gibt auch eine Telefonleitung 021 513 531 und eine E-Mail Adresse consultas@suace.gov.py.

Wochenblatt

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Eine Firma in drei Tagen gründen: Wie geht das?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.