Feinstaub beeinträchtigt die Umwelt

Asunción: Der Feinstaub in der Luft, vor allem in der Hauptstadt von Paraguay, wird hauptsächlich durch viele Fahrzeuge verursacht. 60% aller Kraftwagen im Land sind älter als 10 Jahre.

Zwar erleichtern Gebrauchtwagen die Möglichkeit, sich ein erstes Fahrzeug anzuschaffen, sie beeinträchtigen jedoch die Umwelt und die öffentliche Gesundheit erheblich, gefährden die Staatskasse und die Sicherheit von Fahrern.

Ein stiller Mörder bewegt sich zu jeder Tageszeit unter uns, es ist die Feinstaubbelastung. Es gibt mehrere Feinde, die die Luftqualität bedrohen. Die wichtigsten sind veraltete Fahrzeuge, die giftige Gase ausstoßen, darunter “Schrottbusse“ und importierte Gebrauchtwagen mit einem Alter von mehr als 10 Jahren.

Die jüngsten Untersuchungen zur Luftqualität in Paraguay, insbesondere in Asunción, haben ergeben, dass der Anteil an “Feinstaub“ (PM 2,5), weiter ansteigt. Die Schmutzpartikel gelangen beim Einatmen in die Blutbahn, sodass sie möglicherweise jedes Organ oder System schädigen und das Risiko für Herz-Kreislauf-, Atemwegserkrankungen und Lungenkrebs erhöhen können.

Ende März dieses Jahres hat das Umweltministerium die “Dritte Untersuchung zur Luftqualität“ veröffentlicht, die einen entscheidenden Faktor für die Gesundheit der Bevölkerung und der Umwelt darstellt. Die Studie wurde vom Mario-Molina-Center aus Chile (CMM) entwickelt, einem renommierten Forschungsinstitut, das in mehreren lateinamerikanischen Ländern zu diesem Thema Untersuchungen vornimmt.

Die CMM-Studie ergab, dass Paraguays Fahrzeugflotte eine der ältesten in Lateinamerika ist. 60% der Fahrzeuge sind älter als 10 Jahre. Da die Luftqualität stark durch den Fahrzeugverkehr beeinflusst wird, ist Asunción eine der Hauptquellen für die Umweltverschmutzung.

Die jüngste Studie sammelt Ergebnisse der 2018 durchgeführten Forschung, sodass festgestellt wurde, dass die tägliche durchschnittliche Konzentration von PM 2,5 in der Stadt Asunción 30 Mikrogramm pro Kubikmeter betrug. Dies ist ungefähr 20% mehr als die durchschnittliche Konzentration von 2010 sowie 50% mehr als im Jahr 2014 und ein viel höherer Wert als der vom täglichen Standard der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vorgegeben wird.

Ältere Menschen und Kinder sind am stärksten von der schlechten Luftqualität betroffen, letztere leiden unter vorzeitiger Alterung. Selbst Allergiker sagen, dass die Feten im Mutterleib der Mütter betroffen sind, weil Frauen den Feinstaub einatmen (auch wenn sie mehr als zwei Kilometer von Bereichen mit hohem Fahrzeugaufkommen entfernt sind). Diese Partikel gelangen direkt in die Blutbahn und von dort aus schädigen sie die Feten. Schon von Geburt an kämpfen die Babys mit Allergien und Atemproblemen, die sich mit der Zeit verschlimmern.

Wochenblatt / La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

9 Kommentare zu “Feinstaub beeinträchtigt die Umwelt

  1. 60% des Feinstaubes kommt aus der Sahara.25 aus Industrie,14 % aus Landwirtschaft. von diesen 1% sind alle Autos ob Neu oder Alt schuld . Durch abrieb der Reifen!!! Was dann beim Diesel überbleibt ist 15 % von 0,1%. Wie in Deutschland vor gemacht soll hier ein Neues Steuermodell entwickelt werden. Deutschland ist unter Rot Grün kein Vorbild mehr und schon gar nicht unter IM Erika..

    1. Die neuen Autos unter 10000$ ist mist wie HyundaI oder KIA kosten grausam viel bis zu 60000$ Schwachsinnige kaufen die und glauben das ist das beste der Welt,ja wenn man nicht besseres im Kasten hat,sind die gebrauchten besser wie ein Kia Hyundai,Schrott.

  2. Die Erkenntnisse sind da. Schon seit Jahren. Doch was geschieht um diesen Wahnsinn zu beenden? NICHTS! Wie immer, viele Sprüche und schöne Reden – das wars dann schon. Es geht alles weiter wie bisher. Warum eigentlich ist es nicht möglich Gebrauchtfahrzeuge aus Brasilien und Argentinien zu kaufen? Da wäre sicher ein großer Kaufmarkt mit guten Gebrauchtfahrzeugen vor der Haustüre – doch aus mir nicht bekannten Gründen wird diese Möglichkeit blockiert.

  3. Ja, die Chilenen müssen glaubs 7 bis 11 Uhr täglich Grundschule abgeschlossen haben. Es handelt sich also für einmal nicht um geschätzte Zahlen, die von einem der zwei Millionen Ministerien, Staatssekretariaten und -subsektretariaten Paragauys veröffentlicht werden. Glücklicherweise kann sich hiesig Bevölkerung nach dem Verkauf von Kaugummis in Bussen und Kreuzungen zwecks Ernährung ihrer 14 Kinder abends in ihre Wohnviertel zurückziehen und müssen da nur noch vom Nachbarn selbst angezündeten Windeln, toten Hunde, Batterien & Akkus, Blech, Glas und sonstig Brennbares einatmen. Sozusagen Ruhephase. Da nimmt man die Gelegenheit beim Schopf und fackelt höchst persönlich oben erwähnte Brennbarkeiten ab, damit der Nachbar auch was davon hat. So schafft man sich Amigos hierzulande, indem man für ein ganzes kardinales Streichholz aufkommt zum Wohle des Nachbarn. Na, sonst hat man ja gar nichts Dazusitzen und der Müllabfuhr vor- und hinterherzuschauen wie sie leer im Viertel herum kurvt. Vorteil: Bueneducado muss diesen Müll nicht extra in den Tschungel oder in den Rio Paragauy kippen, am nächsten Morgen alles wie abgefackelt. Wozu hat man auch Fenster zum Schließen und Klimaanlagen zum Luftaustausch. Sind eben alles hirnvolle Eingeborene hier, schon angekommen im 17. Jahrhundert, wie in Gurkina Faso, Kongo, Äquatorialguinea, Südsudan, Somalia und Paragauy auch.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.