Franz Wiebe: EPP Mitglied wegen Terrorismus angeklagt

Asunción: Der verhaftete Genaro Meza, Koch, Aufpasser und Redenleser der EPP, wurde von der Staatsanwaltschaft wegen diverser Delikte angeklagt. Seine Beteiligung an der Franz Wiebe Entführung ist unbestreitbar.

Nachdem Franz Wiebe Boschman am 27. Juli 2016 von einem Feld der Estancia La Yeya gekidnappt wurde, kochte und passte Meza auf die Geisel im ersten Camp auf. Beim letzten Lebenszeichen, bevor man Wiebe gehen ließ, las Meza einen Brief vor laufender Kamera vor, obgleich er nicht zu sehen war. Zudem ist er der Onkel der EPP Anführerin Magna Meza, die ähnlich wie die anderen Mitglieder seit Jahren erfolglos gesucht werden.

Meza wurde wegen Freiheitsentzug, Entführung, Erpressung, schwere Erpressung, Terrorismus und Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung in Form als Täter von der Staatsanwälten Joel Cazal, Alberto Torres und Federico Delfino angeklagt.

Cazal gab zu verstehen, dass man auch anderen Mitgliedern der EPP auf der Spur sei. Wer genau, konnte und wollte er aus ermittlungstechnischen Gründen nicht sagen. Allerdings ist der Fakt, dass man Meza im Departement Canindeyú aufgriff interessant, da es nicht weit entfernt liegt jedoch die Sicherheit verspricht, nicht von der FTC gejagt zu werden.

Der Mennonit Franz Wiebe wurde am 27. Juli 2016 auf der Estancia La Yeya entführt und erst am 25. Februar dieses Jahres wieder freigelassen. Zwischen Entführungs- und Befreiungsort lagen gerade einmal 3 km. Die EPP gestand ein, sich bei der Entführung des Jungen geirrt zu haben, Grund weswegen man ihn unter geringeren Auflagen wieder laufen ließ.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Franz Wiebe: EPP Mitglied wegen Terrorismus angeklagt

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.