FTC erschießt zwei weibliche EPP Mitglieder

Yby Yaú: Kaum kam es am heutigen Morgen in der Gegend um die Stadt zu einem Feuergefecht, machte sich Präsident Abdo auf den Weg, um die Lage zu sondieren. Zwei weibliche Mitglieder der EPP, die noch nicht identifiziert wurden, starben dabei.

Ebenso wurde ein Soldat bei dem Feuergefecht leicht verletzt. Wie der Pressesprecher mitteilte, hatten die gemeinsamen Einsatzkräfte Informationen bekommen, wodurch die ein EPP Camp ausfindig machen konnten. Als sie da ankamen, überraschten sie die Mitglieder der linken Organisation. Neben den zwei Frauen trafen sie auch weitere Mitglieder mit ihren Schüssen, da weitere Blutspuren gefunden wurden.

Man rechnet im verlauf der Nacht damit die Frauen identifizieren zu können. Eventuell ist Magna Meza darunter, die laut ihrem Bruder seit 2004 keinen Kontakt mehr zu ihrer Familie hatte.

Wochenblatt / Twitter

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “FTC erschießt zwei weibliche EPP Mitglieder

  1. Jeremia Ritter von Ochs vor dem Berg

    Wieso wurden die Juden mal aus Rom verjagt, kurz nach Jesu Kreuzestod?
    Flavius Josephus gibt uns die Antwort.
    Juedische Antiquitaeten, Buch 18, Kapitel 4.
    „5. Ein Mann von jüdischer Abstammung hatte sich aus seinem Vaterlande
    ,geflüchtet, weil er der Gesetzesübertretung angeklagt war und Strafe furch￾ten musste, zumal er überhaupt ein nichtswürdiger und gottloser Mensch
    war. Dieser hielt sich damals in Rom auf, gab sich fur einen Erklärer des
    82 moysaischen Gesetzes aus und verband sich mit drei anderen Menschen,
    die in allem seinesgleichen waren. Die vier beredeten dann eine edle Frau
    namens Fulvia, die das moysaische Gesetz angenommen und sich von ihnen
    darin hatte unterweisen lassen, Purpur und Gold nach Jerusalern in den
    Tempel zu schicken. Beides übernahmen sie zur Bestellung, behielten es
    dann aber fur sich und verprassten es, zu welchem Zweck sie es auch von
    vornherein verlangt hatten. Tiberius, dem der ihm befreundete Gatte der 83
    Fulvi~ Saturninus mit Namen, auf Veranlassung seiner Gattin den Vorfall
    angezeigt hatte, befahl darauf, alle Juden aus Rom zu vertreiben. Die Kon- 84
    suln veranstalteten deshalb eine Aushebung unter ihnen und schickten
    viertausend von ihnen als Soldaten nach der Insel Sardinien:“ Die meisten
    jedoch weigerten sich ihrem Gesetze zulieb, Kriegsdienste zu leisten, und
    wurden darum mit harten Strafen belegt. So kam es, dass die Juden um der
    Ruchlosigkeit jener vier Menschen willen aus Rom vertrieben wurden.“
    Die Gottlosen sind meist fuer das Unglueck einer ganzen Nation verantwortlich – manchmal stuerzen wenige Boesewichte ganze Nationen ins Elend.

    1. Die, die schon länger bei uns leben. Und die, die vor Kurzhem zu uns gekommen sind. Ichhabe sprichwörtlich unendlich viel darüber nachgedfacht.
      Es kommen keine Menschenmassen, sondern es kommen einzelne Menshen zu uns.
      Es liegt nicht in meiner Macht – und nicht in der Macht, irgendeines Menschen in Deutschland zu bestimmen, wie viele Menschen hierher kommen.
      Merkel

  2. Bei der EPP deutet vieles darauf hin, das es sich um eine Regierungs und Partei nahe Organisation handelt. Sie erleidet nur dann Verluste, wenn Polizei Einsaetze gegen sie zuvor nicht ausreichend mit Partei und Regierung koordiniert wurden, so das sie nicht vorgewarnt werden können? In der BRD ist es auch der Regierungsnahe Verfassungsschutz, der Attentäter und Terrorgruppen fördert , kontrolliert und auslöscht wenn diese ein Risiko werden? Die letzten sehr bekannten Fälle waren dort NPD Unterwanderung und übernahme, NSU Mord Betreuung und Hinrichtung der Hauptakteure sowie Anris Amri mit dem Weihnachtsmarkt Attentat ?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.