“Geimpfte Menschen haben das Recht zu wissen, mit wem sie den Raum teilen“

Asunción: Obwohl der Impfausweis noch nicht obligatorisch für das Betreten verschiedener Räume ist, sollten man den Anfängen wehren, denn die Stimmen mehren sich, dass so ein Dokument notwendig sei.

Laut der Generalsekretärin der Nationalen Ärztevereinigung, Dr. Rossana González, sei es notwendig, dass diejenigen, die geimpft sind, auch das Recht haben zu erfahren, ob die Ihnen nahestehenden Personen geimpft sind oder nicht.

Deshalb stimmt sie dem Vorschlag zu, dass der Impfausweis für das Betreten privater oder öffentlicher Orte, sei es für Freizeit, Arbeit oder Gastronomie, erforderlich sein soll. Dr. González betonte, dass vielleicht auf diese Weise Menschen, die sich einer Impfung widersetzen, ihre Position ändern würden. „Das ist gut für alle und wenn ich mich entscheide, mich nicht impfen zu lassen, betrifft das das ganze Land”, sagte sie.

González kritisierte auch diejenigen, die nicht an den Impfungen teilnehmen, um die zweite Dosis zu erhalten und sagte, dass “es sehr unverantwortlich ist, die erste Dosis einzunehmen und die zweite nicht zu erhalten. Was nicht passieren darf, ist, dass diejenigen, die die erste Dosis erhalten haben, ohne Impfstoffe bleiben, weil dies garantiert sein sollte“.

Wochenblatt / ADN Paraguayo/ Beitragsbild Archiv

CC
CC
Europakongress
href="https://investacapital.com.py/opciones-de-inversion" target="_blank" title="Bitte hier klicken!">Bild

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

42 Kommentare zu ““Geimpfte Menschen haben das Recht zu wissen, mit wem sie den Raum teilen“

  1. Die Faschisten werden immer lauter. Seit wann muss der Geimpfte Angst haben? Dann wäre doch seine Impfung sinnlos gewesen. War sie auch. Aber das ist den meisten Geimpften noch nicht klar. Nicht mehr lange, und sie werden erkennen, wer für den sinnlosen Tod ihrer geimpften Freunde und Verwandten verantwortlich war. Übrigens, in Israel ist nahezu die gesamte Bevölkerung mindestens einmal geimpft. Deshalb gibt es nur noch Geimpfte in den Intensivstationen.

  2. Vorschlag : Ungeimpfte müssen sichtbar auf der Kleidung ein Zeichen aufnähen,- z.B. eine Raute oder ähnlich (Ironie Ende).
    Warum haben die Geimpften eigendlich Angst vor Ungeimpften? Sie sind doch geschützt!

    1. Was soll dieser alberne Populusmus, inden die Wahrheit verdreht wird. Nicht ein Wissenschaftler, nicht mal die korrupten Regierungen behaupten, dass ein vollständig Geimpfter nicht mehr daran erkranken kann. Sie alle sagen, dass der Krankheitsverlauf dadurch gemildert wird und ein schwerer Verlauf unwahrscheinlicher wird – mehr auch nicht.
      Das ist nichts anderes als ein Sicherheitsgurt im Auto. Der schützt dich auch nicht bei einem Unfall vollständig, hilft nur, dass du vielleicht nicht so schwer verletzt wirst. Und wenn es richtig kracht, nützt er auch nichts. Genauso wie bei den Impfungen.
      Manchmal hilft auch Denken – nicht nur nachplappern, was die ach so intelligenten Leute im Internet von sich geben.

      1. Sie gehören ganz offensichtlich zu den absoluten Durchblickern und Corona-Praktikern? Erinnern wir uns zürück: Zu Beginn der Impfkampagnen wurden von den Politikern und ihrer Systempresse lauthals verkündet, daß jeder Geimpfte künftig gegen das Virus geschützt wäre und auch nicht mehr andere anstecken könnte. Erst nachdem die Praxis bewies, daß dies eine glatte Lüge war, ruderten die Politiker etwas zurück. Nun wird behauptet, daß die Impfung lediglich einen schweren Krankheitsverlauf verhindere – das ist etwas völlig anderes!! Aus Israel und Malte wissen wir heute, daß gerade die Corona- Geimpften besonders anfällig sind gegen Neuinfektionen mit den nie endenden Mutanten. Eigentlich auch logisch – das eigene Immunsystem wird geschwächt, die Masken tun ein Übriges, dafür angeblich künstlich mittels Impfung aufgebaut, was bis jetzt überhaupt nicht bewiesen, sondern nur behauptet wird. Es gibt tausende ernst zu nehmende Ärzte und Wissenschaftler die auf dem Standpunkt stehen, daß einmal Geimpfte fortan für den Rest ihres Lebens in Abhängigkeit dieser Impfungen geraten. Nur deren Meinungen werden unterdrückt. Das ist genau so, wie wenn ein Landwirt genmanipuliertes Saatgut verwendet und ab sofort von den Spritzmitteln des Herstellers abhängig ist. Erkennen Sie den Zusammenhang, Sie Oberschlaumeier? Oder wollen Sie hier nur Dummschwätz verbreiten? Und sehen wir auf Schweden: Kein Lockdown, keine Einschränkungen der Freiheiten und der Wirtschaft und Corona geht derzeit gegen Null. Schweden war auch noch NIE schlimmer von Corona betroffen als der Rest der Welt. Oder nehmen Sie die USA. Mehr als 26 US Bundesstaaten haben mittlerweile alle Corona-Beschränkungen aufgehoben. Die Menschen müßten dort gemäß den Unkenrufen verbrecherischer Politiker nun sterben wie Fliegen – tun sie aber nicht. Doch alle Corona-Praktiker, so wie Sie, verschweigen das, weil es nicht in ihre Ideologie paßt. Ich bleibe dabei: DIE CORONA-PANDEMIE IST DER GRÖSSTE SCHWINDEL IN DER MENSCHHEITSGESCHICHTE!

  3. https://uncutnews.ch/schliessung-eines-restaurants-wegen-covid-alle-geimpften-mitarbeiter-sind-positiv-der-einzig-negative-ist-nicht-geimpft/

    https://uncutnews.ch/covid-trifft-das-kreuzfahrtschiff-carnival-und-das-obwohl-alle-besatzungsmitglieder-und-passagiere-geimpft-sind/

    https://uncutnews.ch/nobelpreistraeger-prof-michael-levitt-das-ist-eine-wissenschaft-die-vor-gericht-gestellt-werden-sollte/

    1. Es ist so erdrückend klar, dass die Impfung gefährlicher ist als die Krankheit selbst und die Politdarsteller sowie deren hörige Ärzte schwafeln weiter, dass Impfung Leben rettet. Das jeder selber entscheiden sollte, kommt für diese Dreckschw**** gar nicht in die Tüte. Big Pharma zahlt nur, wenn ein bestimmer Prozentzahl der Bevölkerung geimpft ist.

      Ich verachte abgrundtief jeden, der dieses miese Spiel mitmacht.

  4. Und das hier ist natürlich nur billige, bezahlte Impfwerbung:
    https://amp.n-tv.de/panorama/US-Moderator-Dick-Farrel-stirbt-an-Covid-19-article22731251.html
    Alles klar, denkt weiter leer ihr Leerdenker.
    .
    PS. gegen Corona geimpft heisst nicht, dass man nicht angesteckt werden kann, sondern mindert die Wahrscheinlichkeit einer Infektion auf ein Drittel gegenüber Ungeimpften,. Sie sorgt mit hoher Wahrscheinlichkeit dafür, dass man selber keinen Verlauf mit Krankenhaus, Intensivstation oder gar Tod erwischt.
    Deswegen weiterhin Einhaltung der Hygiene, Abstand und Masken tragen. Hygiene und Abstand dient hauptsächlich dem Eigenschutz, die Maske dem Fremdschutz.
    .
    PPS. Ich und meine Frau sind 2x geipmft und leben immer noch, obwohl wir laut den Vorhersagen schon längst tot sein sollten. Auch die Nanobots gingen nicht durch die Nadel.

    1. Und wie oft noch. Das weis ich und das ist eben zu wenig als dass ich mich impfen lasse und das noch dazu einige mal mehr oder jedes jahr bis 2100.
      Und sobald die mehrheit merkt, dass es so ist dann werden sie nicht mehr impfen gehen. So einfach ist es.

    2. Sie gehören ganz offensichtlich zu den absoluten Durchblickern und Corona-Praktikern? Erinnern wir uns zürück: Zu Beginn der Impfkampagnen wurden von den Politikern und ihrer Systempresse lauthals verkündet, daß jeder Geimpfte künftig gegen das Virus geschützt wäre und auch nicht mehr andere anstecken könnte. Erst nachdem die Praxis bewies, daß dies eine glatte Lüge war, ruderten die Politiker etwas zurück. Nun wird behauptet, daß die Impfung lediglich einen schweren Krankheitsverlauf verhindere – das ist etwas völlig anderes!! Aus Israel und Malte wissen wir heute, daß gerade die Corona- Geimpften besonders anfällig sind gegen Neuinfektionen mit den nie endenden Mutanten. Eigentlich auch logisch – das eigene Immunsystem wird geschwächt, die Masken tun ein Übriges, dafür angeblich künstlich mittels Impfung aufgebaut, was bis jetzt überhaupt nicht bewiesen, sondern nur behauptet wird. Es gibt tausende ernst zu nehmende Ärzte und Wissenschaftler die auf dem Standpunkt stehen, daß einmal Geimpfte fortan für den Rest ihres Lebens in Abhängigkeit dieser Impfungen geraten. Nur deren Meinungen werden unterdrückt. Das ist genau so, wie wenn ein Landwirt genmanipuliertes Saatgut verwendet und ab sofort von den Spritzmitteln des Herstellers abhängig ist. Erkennen Sie den Zusammenhang, Sie Oberschlaumeier? Oder wollen Sie hier nur Dummschwätz verbreiten? Und sehen wir auf Schweden: Kein Lockdown, keine Einschränkungen der Freiheiten und der Wirtschaft und Corona geht derzeit gegen Null. Schweden war auch noch NIE schlimmer von Corona betroffen als der Rest der Welt. Oder nehmen Sie die USA. Mehr als 26 US Bundesstaaten haben mittlerweile alle Corona-Beschränkungen aufgehoben. Die Menschen müßten dort gemäß den Unkenrufen verbrecherischer Politiker nun sterben wie Fliegen – tun sie aber nicht. Doch alle Corona-Praktiker, so wie Sie, verschweigen das, weil es nicht in ihre Ideologie paßt. Ich bleibe dabei: DIE CORONA-PANDEMIE IST DER GRÖSSTE SCHWINDEL IN DER MENSCHHEITSGESCHICHTE!

      1. @unHEIL_MANNI:
        Wie niedlich, jetzt Argumente mit Fussaufstampfen und cut&paste Wiederholung des eigenen Unsinns, als Faktenbeweis. Je öfter, desto wahrer? Ich lach mich kringelig über derart viel Intelligenz.
        Naja, von leeren Leerdenkern kann man nix anderes erwarten.
        Der Wolfgang Grunwald leiht DIr sicher nen paar SS-Reitstiefel, wenn Du Deine eigenen durchgetanzt hast bei:
        “Ach wie gut, das niemand weiss, daß ich Mannistilzchen heiß!” HEUL MANNI!

        1. Nicht ein einziges Argument von Ihnen! Statt dessen nur Schwachsinn und Hetze. Was für ein ansehliches und erbärmliches Beispiel für Merkels Psychopathentruppe. Mit solchen Schwachmaten treibt man die Welt um.

      2. Und der betrug geht von der wirtschaft aus. Wie immer: das kapitalistische system braucht permanent gewinne und umsatz. Was also soll sonst herauskommen ausser dem von ihnen beschriebenen tatsachen, die auch ich immer beschreibe? Und was ist also zu tun? Mehr wirtschaft, mehr kapitalismus? Ja wohl eher das gegenteil.

      3. Keine neue Argumente mehr, so dass immer der gleiche Text genutzt wird? Stammt der aus dem “Leitfaden für die Anti-Corona-Argumentation”.
        Nebenbei bemerkt – in den USA sterben sie schon wieder wie die Fliegen, über 700 Menschen pro Tag.
        Schweden oder auch Ungarn – lockerer Umgang, alles cool – Leider viel mehr Menschen gestorben als in restriktiveren Staaten.

        Aber ich muss auch zugeben, dass diese ganzen Zahlen nur sinnlose Statistik sind, die keiner beweisen kann, weder die pro- noch die kontra-Seite.
        Heute wurden Prozentzahlen genannt, die Coronatote aufzählen, die nach einigen Monaten daran – oder auch mit oder durch oder an – gestorben sind. Diese Zahlen tauchen auch nirgendwo richtig auf, weil keiner weiß, ob der z.B. 80-jährige nicht ohnehin gestorben wäre.
        Alle Zahlen sind reine Spekulation und werden von den beiden Seiten genutzt, wie sie es gerade brauchen.
        Wenn ich aber gesehen habe, wie mein mittfünziger Nachbar an Corona verreckt ist, wie eine junge Nachbarin nach einer Infektion jetzt kaum eine Treppe hochkommt – dann kann ich nicht behaupten: “Nein, es gibt kein Corona.” So hat halt jeder Mensch andere Erfahrungen. Und wenn du in einer abgeschotteten heilen Welt lebst – dann ist das doch schön für dich.

    3. Freuen Sie sich nicht zu früh! Und im übrigen, Sie allein und Ihre Frau sind garantiert kein repräsentatives Beispiel für die Unbedenklichkeit gegenüber den Corona-Impfungen. Wer sich von den Politikern und deren gesteuerten Propagandapresse den Verstand vernebeln läßt, dem ist ohnehin nicht zu helfen. Das erinnert mich an die berühmte Sportpalastrede von Goebbels: “Wollt Ihr den totalen Krieg” und alle tobten vor Begeisterung bis zum Untergang. Ist das heute beim Thema “Corona” anders? Auch damals wurden Kritiker ausgeschaltet, so wie heute. Wer aber die besseren Argumente hat, muß keiner Diskussion aus dem Weg gehen – und genau das geschieht heute. WARUM?

  5. Richtig erkannt, sie und Ihre Frau leben *noch*!
    Da haben Sie wohl die falschen Vorhersagen gelesen. Namhafte seriöse Wissenschaftler benennen einen Zeitraum von 2 Jahren.
    “Wahrscheinlichkeit dafür, dass man selber keinen Verlauf mit Krankenhaus, Intensivstation oder gar Tod erwischt.”
    Dann schauen Sie doch mal nach Israel. Da sind die Krankenhäuser und die Intensivstation voll und das bei 100 % Geimpften.
    Vor einem halben Jahr wurde ein Impfschutz von 90 % propagiert, heute sind wir, wie Sie ja selbst schreiben, bei 30 %.
    Ob diese 30 % wirklich erreicht werden, wage ich zu bezweifeln.
    Und ja, der angeführte link ist billigste Impfpropaganda, da nicht auszuschließen ist, das diese Menschen nicht auch mit der Impfung gestorben wären.

    1. Israel hat eine Impfquote von 67% bei den vollständig geimpften und 62% bei den einmal geimpften – da fehlen mal schlappe 3,5 Mio Menschen, die nicht geimpft sind. Also – bevor man solche unsinnigen Zahlen verwendet – vielleicht erst mal nachlesen. Und nach den Zahlen der im Krankenhaus liegenden Menschen, spiegelt sich dieser Impfstand auch wieder. Der Unterschied ist halt der, dass die Geimpften einen leichteren Verlauf haben.

      1. @Allah… Du willst die Leerdenker mit Fakten verwirren?
        Klappt nie nicht 🙂
        Deinen Satz über Spiegelung des Impfstandes verstehen die nicht.
        Mit Logik hamse es auch nicht.
        Also noch mal für die krakehlenden Hempels auf dem Mount Stupid (sh. Dunning-Krüger):
        .
        Wenn 100% geimpft sind mit einem Schutz von 90%, dann haste 10% Coronakranke, die zu 100% geimpft sind.
        Wenn die dann ins KH müssen, sind es 100% Geimpfte dort.
        .
        Aber wie gesagt, mit Logik hamse eh nix unterm leergedachten Aluhut.

        1. Viele werden erst im krankenhaus positiv getestet und kommen wegen anderen problemen ins krankenhaus. Wurde alles schon duchgekaut. Wer aber nur covid logik hat, schafft es soweit nicht.

          1. Allah sei mit dir

            Meinst du das Grundrecht, nicht von einem Aluhutträger angesteckt zu werden. Davon halte ich viel. 🙂

          2. Nein. Wir meinen das grundrecht von einem geimpften angesteckt zu werden oder dass geinpfte sich gegenseitig anstecken.

          3. @Rolf, Grundrechte meinte ich – Du hast ne ungefähre Ahnung was das ist ? Wie kann Dich ein Aluhutträger anstecken, Du bist doch geimpft! Es werden noch mehrere Impfungen fällig werden, wenn es Deine Zeit noch erlaubt…

        2. @xyz, wir sind alt, wen interessieren Fakten oder Zahlen ? Es gelten nur die Fakten und Zahlen, die einem selber gerade in den Kram passen. Wirklicher Fakt ist aber:
          Kein Coronaimpfgegner wird jemanden von der Impfung abhalten. Jeder Impfbefürworter drangt auf den Impfzwang. Warum diese Besessenheit? Wenn Ihr selber an die Wirksamkeit der Impfung glauben würdet, müsste es Euch doch egal sein…
          https://tkp.at/2021/08/11/undichte-blutgefaesse-eine-unbekannte-gefahr-der-covid-19-impfung/

  6. Moyses Comte de Saint-Gilles

    Auch die Mennoniten hat mittlerweile die Welle des Liberalismus erreicht – von innen durch die eigenen Leute die dann anbaendeln mit den Narcopolitikern der Lateiner.
    Catching up with Jacob : Pandemic or Pandemonium – https://www.youtube.com/watch?v=zc4kpr0BZJ0

    1. Moyses Comte de Saint-Gilles

      Sie scheinen ja ehemals aus dem katholischen Milieu zu stammen – wahrscheinlich Oma mit Rosenkranz.
      Nicht in der Thora, also den 5 Buechern Mose steht es sondern in der Offenbarung Jesu Christi an Johannes.
      Offenbarung 13 ff.
      Das Tier aus der Erde
      → Offb 14,9-11; Offb 19,20; 2Th 2,9-12
      “11 Und ich sah ein anderes Tier aus der Erde aufsteigen, und es hatte zwei Hörner gleich einem Lamm und redete wie ein Drache. 12 Und es übt alle Vollmacht des ersten Tieres aus vor dessen Augen und bringt die Erde und die auf ihr wohnen dazu, daß sie das erste Tier anbeten, dessen Todeswunde geheilt wurde. 13 Und es tut große Zeichen, so daß es sogar Feuer vom Himmel auf die Erde herabfallen läßt vor den Menschen.
      14 Und es verführt die, welche auf der Erde wohnen, durch die Zeichen, die vor dem Tier zu tun ihm gegeben sind, und es sagt denen, die auf der Erde wohnen, daß sie dem Tier, das die Wunde von dem Schwert hat und am Leben geblieben ist, ein Bild machen sollen. 15 Und es wurde ihm gegeben, dem Bild des Tieres einen Geist zu verleihen, so daß das Bild des Tieres sogar redete und bewirkte, daß alle getötet wurden, die das Bild des Tieres nicht anbeteten.
      16 Und es bewirkt, daß allen, den Kleinen und den Großen, den Reichen und den Armen, den Freien und den Knechten, ein Malzeichen gegeben wird auf ihre rechte Hand oder auf ihre Stirn, 17 und daß niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, welcher das Malzeichen hat oder den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens[entweder den Namen oder die Zahl seines Namens].
      18 Hier ist die Weisheit! Wer das Verständnis hat, der berechne die Zahl des Tieres, denn es ist die Zahl eines Menschen, und seine Zahl ist 666 [im Gr. wiedergegeben durch die drei Buchstaben Chi, Xi und Sigma, die den Zahlenwert 666 haben].”
      Wenns erst soweit ist so werden sogar die hartgesottendsten Vollheiden als Flagellanten nach Caacupe pilgern, allen voran Nick & Co. singend und weinend ob ihrer Suenden zum Klange der Armsuenderglocken.

  7. In Deutschland gab es heute eine “Ministerkonferenz”. Unter Ausschaltung des Parlamentes wurden neue Maßnahmen zum Schutze und zum Wohle des Volkes beschlossen. Unter anderem auch, dass die kostenlosen Tests ab Oktober wegfallen sollen. War es nicht eigentlich so, das der, welcher die Musik bestellt, diese auch bezahlen muss? Man verpflichtet Veranstalter, Hoteliers und alle möglichen Unternehmen, diese Tests zu verlangen, will die Kosten dafür aber nicht übernehmen. Von Hausrecht oder freier Unternehmensgestaltung keine Spur mehr. Grundrechte spielen eh keine Rolle mehr. Das Grundgesetz wurde unter artiger “Abnickung” unserer Volksvertreter quasi obsolet. Die Anzahl der Volksvertreter werden jetzt wahrscheinlich nach der nächsten Wahl über 1000 ansteigen, obwohl man sie doch offensichtlich zum Regieren nicht mehr braucht.
    https://www.weser-kurier.de/politik/inland/naechster-bundestag-koennte-mehr-als-1000-abgeordnete-haben-doc7h0qo54t1c21dobp0eo8
    Es wird keine Impfpflicht geben, so die Aussage der Bundesregierung. Wenn diese angeblichen Volksvertreter schon vor der Wahl so lügen, was wird dann nach der Wahl passieren ?
    https://reitschuster.de/post/niemand-hat-die-absicht-eine-impfpflicht-zu-errichten/

  8. Wie kommt man darauf, dass andere das Recht haben über den medizinischen Zustand von einem Bescheid zu wissen?
    Dann könnte man auch direkt die ärztliche Schweigepflicht abschaffen. Das würde denselben Effekt haben. Es betrifft auch nicht das ganze Land, wenn sich jemand nicht impfen lässt, ebenso umgekehrt. Das Ziel der WHO ist derzeit, dass 80% der Bevölkerung eines Landes vollständig geimpft sind. Für Paraguay bedeutet das, dass ca. 1.500.000 Personen nicht geimpft werden müssen. Und ich bezweifle auch, dass Paraguay die 80% dieses Jahr voll bekommt. Wer sich impfen lassen möchte, sollte sich impfen lassen und wer nicht, dessen Entscheidung sollte man ebenso respektieren. Aber jemanden deshalb ausschließen, egal von welcher Seite aus? Nein, das ist nicht in Ordnung.

    1. Das ist nicht relevant. Es sterben Menschen an der Impfung. In meinem Bekanntenkreis ist Eine verstorben, Eine bettlägerig und Eine gerade im Krankenhaus nach der Impfung. Auch sonst gibt es Klagen; nur von meinen Bekannten; wie Kopfschmerzen, Gefühllosigkeit in den Armen und Händen, Beeinträchtigung des Gehörs.
      An den Elchtest kann sich wohl jeder erinnern… kein Elch gestorben, kein Mensch gestorben aber Mercedes mußte es richten.
      Natürlich kann und macht die Pharmaindustrie das nicht, es gibt „Verträge“… mit den Regierungen. Das ist ein Pakt.

  9. Vielleicht gibt der nachfolgende Beitrag von Dr Wodarg demjenigen zu denken, der imfkritisches Denken mit der Nazi. Ideologie in Verbindung bringen möchte – bezeichnenderweise trifft der Vorwurf eher auf die Masse zu.:

    “Die offene und heftige Auseinandersetzung von Impfgegnern und -befürwortern fand ihr vorläufiges Ende, als das NS-Regime am 20. Dezember 1933 eine Verordnung zum Verbot „impfgegnerischer Propaganda“ erließ. Kritische Vereinigungen wurden aufgelöst, enteignet und jede Aktivität unter Strafe gestellt. Impfverweigerung und -kritik sind allerdings weiterhin dokumentiert. Sie wurden mit Haft- und Geldstrafen bis hin zur polizeilichen Zwangsimpfung belegt.
    Stellungnahme vom 1.1.2008 (Auszug)
    Prof. Dr. Jörg Hacker, Präsident des Robert Koch-Instituts:
    „Wir müssen uns auch eingestehen: Es war nicht nur „wie überall“, sondern es war schlimmer als an vielen anderen Einrichtungen. Schlimmer, weil das RKI als staatliche Einrichtung eine besondere Nähe zum staatlichen Terrorregime hatte. Schlimmer, weil das RKI in dieser Zeit historisch bedingt enge Verbindungen zu dem damals demokratiefeindlichen Militär hatte. Schlimmer, weil die Nazis die Orientierung des öffentlichen Gesundheitsdienstes auf die Gesundheit der Gesamtbevölkerung für ihre Zwecke missbrauchten. (…)
    Es waren nicht nur Einzelne, die abscheuliche Menschenversuche zum Beispiel mit Impfstoffen durchgeführt haben, vor allem an Patienten und KZ-Häftlingen. Es waren nicht nur Einzelne, die renommierte Wissenschaftler entlassen haben oder die Entlassung ihrer Kollegen widerspruchslos hinnahmen. Es waren nicht nur Einzelne, die schlechte Wissenschaft gemacht haben und alle moralischen Schranken eingerissen haben. Es war auch nicht nur die Institutsleitung, die das RKI auf die Linie des Regimes brachte.“ (www.rki.de)”

      1. wen interessiert es eigentlich, das gesunde und ungeimpfte Menschen keine Gefahr darstellen – man möchte zeigen, wer das Sagen hat. “Was wollt Ihr machen”, so wohl der Wahlslogan der regierenden Parteien…
        https://web.de/magazine/news/coronavirus/corona-liveticker-intensivmediziner-druck-impfunwillige-richtig-35990536#.homepage.hero.%22Jedes%20Mittel%20richtig%22:%20Intensivmediziner%20unterst%C3%BCtzt%20Druck%20auf%20Impfunwillige%20.2
        oder aber auch:
        https://web.de/magazine/news/coronavirus/jens-spahn-versichert-vollgeimpften-lockdown-36078976
        Die Jagd nimmt Fahrt auf und das schon vor der Wahl, was erwartet uns erst nach der Wahl ?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.