Genies ja, nur nicht auf der ganzen Linie

Asunción: Sie haben sich mit umgerechnet mehr als 70.000 Euro aus dem Staub gemacht ohne Gewalt einsetzen zu müssen. Dennoch konnte man sie identifizieren. Große Taschen anstatt große Kappen.

Die Überwachungskameras in Geldautomaten sind nicht zur Dekoration da, sondern filmen wirklich. Wer dem entgehen will, sollte eine Maske aufsetzen oder eine Kappe mit einem großen Schirm. Die IT-Fachleute, die zwei Geldautomaten durch Fernsteuerung dazu brachten Geld herauszugeben wurden bei ihrer Arbeit gefilmt und gelten mittlerweile als identifiziert. Diese Art der Ausbeutung eines Geldautomaten heißt Jackpotting und wird seit ungefähr zwei Jahren weltweit registriert. In Paraguay sind das die ersten Fälle. Betroffen sind nur Geldautomaten der Hersteller Diebold Nixdorf Inc. und NCR.

Mit einer großen Handtasche war wenigstens eine Frau beteiligt, die die Geldbündel wegschaffen musste. Die anderen zwei bis drei Herren sind alle Anfang 20 und scheinen zu wissen, was sie da tun.

Gustavo Mora, Geschäftsführer der BNF, erklärte, dass die Kunden keineswegs für den Schaden aufkommen müssen.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Genies ja, nur nicht auf der ganzen Linie

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.