Impfkampagne als “ausgezeichnet“ bezeichnet

Encarnación: Hector Castro, Direktor des Nationalen Impfprogramms PAI, hob bei seinem Besuch in der Departementshauptstadt von Itapúa die Impfkampagne gegen Covid-19 auf Landesebene hervor und bezeichnete sie als “ausgezeichnet“.

„In unserem Land müssen viele Punkte analysiert werden, bevor eine Bewertung zu Impfstoffen abgegeben wird, aber wir befinden uns derzeit aufgrund der Wirksamkeit von diesen Dosen in einer sehr positiven Situation“, sagte Castro.

Im Gegenzug wies er darauf hin, dass wir einen langsamen Impfprozess erleben, der es verdient, reaktiviert zu werden, da die Impfung in “Friedenszeiten“ unerlässlich sei, damit wir später, wenn die Infektionen zunehmen, geschützt seien.

Castro nutzte die Gelegenheit, um allen Angehörigen der Gesundheitsberufe für ihre intensive Arbeit in verschiedenen Teilen des Landes, insbesondere im vergangenen Juni, Juli und August, zu danken.

Wochenblatt / Mas Encarnación

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Impfkampagne als “ausgezeichnet“ bezeichnet

  1. Das Prädikat “Ausgezeichnet” wird nicht von allen Sachverständigen vergeben:

    Deutscher Bundestag hört Professor Dr. Arne Burkhardt über Gefahren der Covid-19-Impfung

    https://uncutnews.ch/deutscher-bundestag-hoert-professor-dr-arne-burkhardt-ueber-gefahren-der-covid-19-impfung/

    4
    2

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.