Intensives Training der Fußballnationalmannschaft in Österreich

Wien: Die paraguayische Fußballnationalmannschaft trainiert intensiv in der Hauptstadt von Österreich, dem Austragungsort des ersten FIFA-Testspiels gegen die Vereinigten Arabischen Emirate.

21 der 24 Akteure, die von Guillermo Barros Schelotto nominiert wurden, sind schon längere Zeit in Wien, um sich auf die Freundschaftsspiele vorzubereiten. Mateo Gamarra und Richard Ortiz stießen erst am vergangenen Mittwoch zu dem Kader während Ángel Cardozo Lucena gestern dann das Team komplettierte.

Obwohl die paraguayische Nationalmannschaft nicht in voller Anzahl trainieren konnte, gibt es eine wahrscheinliche Basismannschaft für das erste Vorbereitungsspiel gegen die Vereinigten Arabischen Emirate.

Die mögliche Elf könnte aus Antony Silva, Iván Ramírez, Gustavo Gómez, Junior Alonso, Santiago Arzamendia, Mathías Villasanti, José Florentín oder Diego Gómez; Lorenzo Melgarejo, Miguel Almirón, Julio Enciso und Derlis Gonzales bestehen.

Paraguay trifft am heutigen Freitag um 12:00 Uhr auf die Vereinigten Arabischen Emirate und am Dienstag, den 27. September, in Sevilla, Spanien, auf Marokko.

Wochenblatt / Versus La Nación

CC
CC
Europakongress
href="https://investacapital.com.py/opciones-de-inversion" target="_blank" title="Bitte hier klicken!">Bild

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.