Javier Duré kehrt mit neuer Kollektion zurück

Asunción: Nach dreizehn Jahren auf europäischen Laufstegen kehrte Javier Duré auf die Bühne nach Paraguay zurück und begeisterte das modeinteressierte Publikum mit seiner neuen Kollektion.

Der Modedesigner war verantwortlich für die Eröffnung einer nationalen Designerausstellung im Rahmen der Veranstaltung “Caras Moda Paraguay“, die kürzlich im Sheraton Hotel stattfand.

Bei dieser Gelegenheit trat das Model Alejandra Maglietti als erstes auf dem Laufsteg, während den Abschluss der Modeveranstaltung Barbie Franco markierte, beide aus Argentinien.

Die von Duré präsentierte Haute Couture-Kollektion war in Schwarz und Silber gehalten, was einen guten Anklang zwischen dem Publikum und den aus Argentinien stammenden Organisatoren hervorrief.

Die Kollektion von Javier Duré wurde mit Spannung erwartet, da es die erste Parade in Asunción nach vielen Jahren seiner Abwesenheit auf der lokalen Bühne war.

Wochenblatt / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Javier Duré kehrt mit neuer Kollektion zurück

  1. Auch wenn das im Basura-TV gezeigt wird: außer der 1,5% Staatsgelder korrumpierender Obrigkeitsmafia hierzulande wird der restliche 98,5% der Bevölkerung seine Chinalumpen im Lusisito kaufen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.