Kfz-Schlosser beansprucht ganze Straße vor seiner Werkstatt

Lambaré: Die direkten Nachbarn eines fleißigen aber unordentlichen Kfz-Schlossers erreichen mit ihren eigenen Autos nicht mehr ihre Grundstücke. Grund dafür ist das wilde Abstellen von Autos, selbst auf dem Gehweg.

Müde von der Tatsache, dass sie nicht einmal mehr durch ihre eigene Straße fahren können, zeigten Bewohner des Stadtteils Santo Domingo einen Mechaniker an, der angeblich fast den gesamten Block in seine Werkstatt “umgebaut” hat, da er in allen Reihen parkt und vor ihren Häusern alle Fahrzeuge abstellt, die Kunden ihm bringen.

„Das ist nicht die Schlange vor dem Impfzentrum, sondern die Straße Pomeral vor der Werkstatt meines Nachbarn. Ein Nachbar nutzt die Straße als Werkstatt. Egal wie sehr man ihn bittet oder anzeigt dies zu unterlassen – Ratet mal..“, beschwerte sich einer der Nachbarn auf seinem Twitter-Account. Mehrere Nachbarn unterstützten die Beschwerde und wiesen darauf hin, dass es seit Wochen nicht möglich sei die Straße zu benutzen, weil die Autos anderer Leute alles verstopfen.

„Sag mir Bescheid wenn du raus willst, dann mache ich dir Platz”, lautet die Antwort der Familie des Mechanikers, jedes Mal, wenn sie mit ihrem eigenen Fahrzeug das Haus verlassen müssen. Sie gaben an, dass sie die Beschwerde bereits bei der Gemeinde Asunción eingereicht hätten, dass jedoch bisher keine Intervention stattgefunden habe.

In diesem Sinne sagte Pedro Garay, der für den Verkehr der Stadt Lambaré zuständig ist, dass die Beschwerde bereits bekannt ist und eine Intervention morgen stattfinden werde. Er bestätigte, dass der Abschnitt in Wirklichkeit eine Gasse aei, es aber keine Ausreden gebe, den Weg zu versperren.

Wochenblatt / Extra

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Kfz-Schlosser beansprucht ganze Straße vor seiner Werkstatt

  1. Dieses undurchdachte und rücksichtslose Abstellen von Fahrzeugen ist gefühlt überall in Paraguay ein Problem. Ich finde es gut, dass dagegen vorgegangen wird. Der KfZ-Schlosser hat sein Grundstück und wenn dort kein Platz mehr ist, dann muss man auch mal Aufträge (zeitweise) ablehnen oder sich noch etwas Land besorgen; es gibt ja auch genügend, die leere Grundstücke nur vermieten.
    Mehr öffentliche Parkplätze an sich würden dem Land auch nicht schaden.

    1. Nun ja, das was hier berichtet wird, ist ja nur die Spitze des Eisberges. In PY herrscht eine Kultur des puren Egoismus und Umkehr von Recht und Unrecht. Ich habe in über 17 Jahren Paraguay-Erfahrung noch keinen Paraguayer erlebt, der einen Fehler eingestanden, geschweige sich dafür entschuldigt hätte oder bereit war den von ihm verursachten Schaden freiwillig anzuerkennen und zu erstatten. Vielmehr wird sofort zum Gegenangriff übergegangen und sei die Begründung noch so dumm! Allerdings schlummern in der Seele des Paraguayers auch völlig andere, positive Seiten. Sollte jemand aus der Nachbarschaft oder dem Bekanntenkreis in Not geraten, entscheiden sich die Paraguayer schnell zur solidarischen Hilfe. Ich glaube, ich werde diese Kultur niemals mehr in meinem Leben so richtig verstehen. aber das muß ja auch nicht sein. So lange ich von niemanden hier belästigt, ausgenommen oder beraubt werde, soll mir das ziemlich egal sein.

  2. Nun, die bisherigen Daten erinnern mich an einen deutschen Einwanderer, der bereits schon in den 80er Jahren in Paraguay sein Unwesen trieb, zusammen mit seiner Ehefrau, Tochter eines Generals Nach langjähriger Abwesenheit von Paraguay ist dieser dann erst in diesem Jahrtausen ca. 2005 wieder aufgetaucht, und hat auch in diesem Jahrtausend schon Geschichte geschrieben, gerade in Zusammenhang mit seiner Kfz-Werkstatt in Lambaré. Handels es sich nicht zufällig um die Kfz-Werkstätte “Germania”???

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.