Landet bald die Lufthansa in Paraguay?

Asunción: Air Europa und Amaszonas Paraguay sind die Vorreiter bei dem Boom der Fluggesellschaften in Paraguay. Wann fliegt wohl die Lufthansa wieder das Land an?

Auf der Internationalen Tourismusmesse Fitpar in der Paraguayischen Hauptstadt präsentierten Air Europa und Amaszonas mehr Flugfrequenzen und neue Destinationen.

Romulus Ocampos, Generaldirektor von Amaszonas Paraguay, sagte, morgen werde ein neues Flugzeug für die Erweiterung der Flotte erwartet. Mit diesem will man Corrientes und drei neue Linien nach Brasilien anfliegen.

„Wer nach Porto Alegre oder Campo Grande reisen will muss dies über Sao Paulo machen. Nun gibt es aber Direktflüge von unserer Gesellschaft. Eine wesentliche Zeitersparnis für die Fluggäste“, sagte Ocampos.

Alberto Crespinola, Wirtschaftsexperte und Analyst, erklärte auf der Fitpar, es sei nur noch eine Frage der Zeit bis deutsche Fluggesellschaften, wie Lufthansa, einen Direktflug von der BRD nach Paraguay anbieten würden.

„Air Europa baut seine Frequenzen nach Europa weiter aus. Andere Airlines, wie Lufthansa, werden wohl nicht mehr lange untätig zuschauen wie ihnen die Butter vom Brot genommen wird. Die Fluggäste nach Paraguay von Europa aus steigen jedes Jahr“, sagte Crespinola.

Er fügte an, die Hypothese könne schnell Realität werden. „Lufthansa oder andere Airlines aus Europa verfügen über genug Maschinen für die Langstreckenverbindung. Sollte eine Anfrage für eine Genehmigung dieser Verbindung gemacht werden, wird diese wohl in Kürze durch die paraguayischen Behörden erfolgen“, sagte Crespinola.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “Landet bald die Lufthansa in Paraguay?

  1. AirEuropa deckt das Bedürfnis zu einem guten fairen Preis ab, Lufthansa braucht es nicht in Paraguay. Bin mit AirEuropa bisher sehr zufrieden auch mit den guten Abflugzeiten. Zudem hat ASU sowieso kein Flugbenzin für mehr FlugBetrieb.

  2. da bin ich schon ein paar mal mitgeflogen, waren allerdings keine Direktflüge von FRA nach ASU (Flughafen Presidente Stroessner)

    Lufthansa volaba a Asunción desde el año 1971 con equipos Boeing 707 y una frecuencia semanal que se originaba en Frankfurt, y tenía paradas en Múnich, Casablanca, Río de Janeiro y São Paulo, posteriormente llegaba hasta Asunción y tenía como destino final a la capital uruguaya, Montevideo.

    https://aeronauticapy.com/2016/07/05/un-dia-como-hoy-de-1974-lufthansa-llegaba-a-asuncion-con-dc10/

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.