Mutter mit fünfjähriger Tochter auf Raubzug

Asunción: Eine Mutter wurde dabei erwischt, wie sie in einem Geschäft der Innenstadt mit ihrer Tochter Waren stahl. Der Geschäftsführer entschied sich aber, keine Anzeige zu erstatten.

Der Vorfall passierte heute Morgen im Mikrozentrum von Asunción. Eine 40-Jährige und ihre fünf Jahre alte Tochter stahlen Produkte in einem Geschäft, das sich auf der Straße Yegros, fast Azara, befindet.

Milciades Fernández, Geschäftsführer des Unternehmens, erkannte über Sicherheitskameras, dass die Fünfjährige Produkte in eine Tasche, die die Mutter trug, steckte.

Die Frau und ihre Tochter wurden im Geschäft festgehalten, bis Beamte der Nationalpolizei eintrafen. Schließlich entschied Fernández, keine Anzeige gegen die Frau zu erheben. Es wurde nur ein Hausverbot erteilt.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.