Nur noch wenige Tage bis zum 1. Oldtimertreffen in deutscher Kolonie

Kolonie Sudetia: Nur noch wenige Tage trennen Oldtimer Fans davon mehr als 250 Fahrzeuge zu besichtigen, die über 30 Jahre alt sind.

Am Samstag, den 16. und Sonntag, den 17. Februar, ab jeweils 09:00 Uhr findet dieser Event auf den deutschen Sportplatz der Kolonie Sudetia, Departement Guairá, statt.

Die Organisatoren, der Vdoblev Käferclub aus Independencia und die Sportplatzkommission von Sudetia, rechnen mit Hunderten von Gästen, denn mehr als 250 Fahrzeugbesitzer der unterschiedlichsten Typen und Modelle, nicht nur VW Käfer, haben schon ihre Teilnahme zugesagt

Der Eintritt zu dem Event ist frei. Es gibt am Samstag Panchos, Torten und Sandwiches für jeweils 5.000 Guaranies, Hamburger kosten 10.000 Guaranies. Die Getränkepreise, sowohl alkoholische und alkoholfreie, liegen zwischen 5.000 und 7.000 Gs. Am Sonntagmittag wird ein Asado a la Estaca zubereitet. Dafür sind 40.000 Guaranies zu bezahlen.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Der Sportplatz von Sudetia liegt an einer Asphaltstraße, fünf Kilometer vor Paso Yobai und 15 Kilometer von der Kolonie Independencia entfernt.

Wochenblatt / Facebook Vdoblev Käferclub

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Nur noch wenige Tage bis zum 1. Oldtimertreffen in deutscher Kolonie

  1. Die Preise für Eintritt, Speisen, nicht- und alk. Getränke sind recht angenehm, unter dem Landesdurchschnitt und nehme an, dass die Qualität mindestens der sonstigen ebenbürtig ist. Super von den Veranstalter.
    Kann dennoch nicht kommen weil weit weg von der großen Müllhalde Gran Asuncion auch gleich viele Schlaglöcher bedeutet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.