Paraguayische Trockenmilch für den Libanon

Campo 9: Die Kooperative La Holanda, Gewinner des Adec Preises in 2012 und bekannt für ihre Lactolanda Milch stellt sich einer neuen Herausforderung und möchte die seit kurzem in die Produktreihe aufgenommene Trockenmilch in den Libanon exportieren. „Die mennonitische Genossenschaft setzt darauf, dass die erhaltene Auszeichnung ihr Firmenansehen stärkt“, erklärt der Geschäftsführer Bernie Friessen.

La Holanda eröffnete im vergangenen Jahr seine Produktionsstätte für Trockenmilch in der Provinz Caaguazú, wozu 10 Millionen US-Dollar investiert wurden. Im November 2012 exportierten sie ihre erste Ladung nach Bolivien dann nach Haiti und in die Dominikanische Republik. Friessen hat keinen Zweifel daran, dass der Export in den Libanon dauerhaft sein wird.

La Holanda beschäftigt in direkter Form 500 Personen. In diesem Jahr wird die Produktionsmenge um 20% ansteigen. Die Adec (Vereinigung von christlichen Geschäftsleuten) prämierte das Unternehmen wegen seinem stetigen Wachstum.

(Wochenblatt / La Nación)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.