“Santi” Peña hat mehr als 50 Prozent, zeigen Umfragen

Asunción: Mehrere Meinungsumfragen zu den Wahlen am Sonntag, den 18. Dezember, stellen Unterschiede fest, die schon jetzt praktisch unerreichbar sind und sagen einen klaren Sieg des Kandidaten von Honor Colorado, Santiago Peña, voraus.

Nach den Daten, die diese Woche von politischen Sektoren veröffentlicht wurden, „die normalerweise ihre Zahlen nicht preisgeben“, bestätigen sowohl die Regierungspartei als auch die Opposition die veröffentlichten Zahlen, die darauf hindeuten, dass Santiago Peña sogar 50 Prozent der Gesamtpräferenzen der Wählerschaft erreicht hat.

Selten sei ein derartiger Abstand zugunsten eines Referenten und über einen so langen Zeitraum festgestellt worden, sodass mehrere Medien, die gegen Peña eingestellt sind, seit einiger Zeit keine Umfragen mehr veröffentlichen, sagt der Politikwissenschaftler und Kolumnist Felipe Goroso.

Gleiche Umfragen wurden auch vor 5 Jahren gemacht und deuteten ebenso auf einen klaren Sieg beim ersten Anlauf von Peña hin, den es aber nicht gegeben hat, womit Umfragen als das zu betrachten sind, was sie sind, eine Möglichkeit Menschen zu überzeugen, dass ein Kandidat besser ist als der andere.

Goroso sagte, dass die Regierungspartei zum einen keine Zeit für ein Comeback habe und zum anderen aufgrund der Abwesenheit der Regierungsführung von Abdo Benítez und dessen hoher Ablehnung keine Argumente für ein Comeback habe. “Jeder weiß, dass Wiens Abdo ist und dass sie Partner sind. Die Zugehörigkeit zur Regierungspartei bringt ihm also keine zusätzlichen Stimmen, sondern zieht ihm eher Stimmen ab”, erklärte der Analyst, ohne dabei klarzustellen, dass auch jeder weiß, dass Peña Cartes ist und wenn er ihn wählt es nur dann tut, weil er Cartes gut fand.

Seiner Meinung nach hatte die Kandidatur von Vizepräsident Hugo Velázquez ein größeres Potenzial für die Unterstützung durch Teile der ANR als Wiens.

In einer kürzlich ausgestrahlten Fernsehsendung in den Cartes-Medien waren sich mehrere Meinungsforscher einig, dass Peña nicht nur bei den internen Wahlen, sondern auch bei den nationalen Wahlen Vorteile hat.

Wochenblatt / La Nación

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen