Schlimmer als Krieg

Asunción: Wer am Donnerstagmorgen vor der Ruhmeshalle spazieren ging, wurde überrascht. Eine Gruppe von Personen, bekleidet wie in der Zeit des Chacokrieges, führten ein historisches Theaterstück auf.

Die Idee war, mit diesem Theaterstück auf die Unfallopfer im Straßenverkehr aufmerksam zu machen. Die Aktion “ STOP den Verkehrsunfällen „weist mit diesem Theaterstück darauf hin, dass in Paraguay im Straßenverkehr 40.000 Personen im Jahr verletzt werden. Im Vergleich dazu waren im Chacokrieg nur 30.000 Verletzte zu beklagen. Die Aktion soll das Interesse und das Bewusstsein der Autofahrer und Fußgänger zu diesem Thema wecken.

Bei der Vorführung waren Vertreter der Vereinten Nationen, der Weltgesundheitsorganisation und der Organisation der panamerikanischen Staaten für Gesundheit, Mitgliedern der Stadtverwaltung von Asuncion, des Automobil und Touring Clubs und weitere Organisationen anwesend.

Hugo Merson, Präsident des Automobil und Touring Clubs fordert eine Verbesserung der Straßenverkehrsdienste, sowie eine Erhöhung des Bewusstseins der Bevölkerung,  zum Thema Verkehrsunfälle. Er lädt die Bevölkerung ein, bei der Umfrage “ Meine Welt 2015 “ teilzunehmen. Die Umfrage soll die Möglichkeit geben, eine positive Veränderung im Land durchzuführen. In der Umfrage sollen 100.000 Unterschriften gesammelt werden, um das Thema „Verkehrssicherheit“ auf die Bearbeitungsliste der Regierung zu setzen. Es soll damit eine Verbesserung der Infrastruktur der Straßen und bessere Kontrollen im Straßenverkehr erreicht werden.

(Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Schlimmer als Krieg

  1. Interessant sind die Kommentare!
    Das Niveau ist hiermit (leider anonym) sofort zu erkennen…
    Arme, verlassenen Geister (wobei ich Geister nicht beleidigen möchte)

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.