Schüler fertigen Wandgemälde zu Ehren von San Roque an

Encarnación: Die Bildungsgemeinschaft der Schule San Roque González de Santa Cruz in der Hauptstadt von Itapúa weihte ein Wandgemälde mit Anspielungen auf die Stadt und Paraguay ein.

Es waren Schüler der ersten bis dritten Klasse der Institution, die ihre Zeit darauf verwendet haben, diese Impressionen auf einem Wandbild festzuhalten, das sich vor der Schule im Viertel San Roque befindet.

Das Wandbild wurde zusammen mit dem Fest des ersten paraguayischen Heiligen, San Roque González de Santa Cruz, eingeweiht, das am gestrigen Tag stattfand.

Roque González de Santa Cruz war ein katholischer Priester und Märtyrer aus Asuncion, Gründer mehrerer Jesuitenmissionen und -reduktionen. 1988 wurde er von Papst Johannes Paul II. heiliggesprochen.

Wochenblatt / Mas Encarnación

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen