Schweizer Konsulat mittlerweile eröffnet

Asunción: Trotz der offiziellen Ankündigung der Eröffnung des Schweizerischen Honorarkonsulats ab Anfang Januar wurde erst Ende Februar das Agrément durch das paraguayische Außenministerium erteilt.

Somit nahm das Konsulat für schweizer Eidgenossen erst am 01.03.2017 seinen Dienst auf. Zu finden ist es auf der Straße Eulogio Estigarribia 5086, zwischen Charles de Gaulle und Roque González, hinter dem Shopping Mariscal.

Der Honorarkonsul Santiago Llano ist somit zuständig für 1.400 Schweizer, die laut dem Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) in Paraguay leben. Da Passangelegenheiten weiterhin über Buenos Aires gelöst werden müssen, sind Renten und Lebensbescheinigungen eines der Haupteinsatzgebiete des Konsulats.

So wie am vergangenen Donnerstag das Symphonieorchester der Stadt Asuncion sein 60-jähriges Bestehen mit dem schweizer Dirigent Rainer Held feierte, sind auch weitere kulturelle Sachen auf dem Plan der nächsten Wochen und Monate. Das Wochenblatt wird sie diesbezüglich auf dem Laufenden halten.

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Schweizer Konsulat mittlerweile eröffnet

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .