Vandalen zerstören Wahrzeichen von Coronel Oviedo

Coronel Oviedo: Mehr als 20.000 Besucher auf dem Festival “Vivi Oviedo Joven“ haben Spuren hinterlassen. Vandalen zerstörten das Wahrzeichen der Stadt “Oviedo, Corazón de mi Pais“.

In sozialen Netzwerken kursiert ein Foto, in dem der Zustand des Wahrzeichens der Stadt Coronel Oviedo “Oviedo, Corazón de mi País“ gezeigt wurde. Dies wäre nach dem Festival “Viví Oviedo Joven” am vergangenen Sonntag in der Stadt passiert.

Die Veranstaltung begann um 16:00 Uhr und brachte nach Angaben der Organisatoren des Festivals zum Jugendtag mehr als 20.000 Besucher zusammen.

Obwohl die Organisatoren sich nach der Veranstaltung um die Reinigung kümmerten, waren die Schäden, die durch die riesige Menschenmenge verursacht wurden, offensichtlich. Zu den bedauerlichsten Vorfällen gehört die Zerstörung des Wahrzeichens der Stadt, das die Öffentlichkeit in Frage stellt.

Angesichts der Frage, was mit dem Schriftzug passiert sein könnte, wurde ein Foto geteilt und verbreitete sich schnell in den sozialen Netzwerken.

Wochenblatt / Prensa 5

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Vandalen zerstören Wahrzeichen von Coronel Oviedo

  1. Das ist der neuste Schrei, in den letzten Jahren in Mode gekommen hierzulande, fackelt so schön in der Nacht in allen Farben wie tausende Müllabfackelfeuer sonst auch, eingangs jeder Stadt in einen Verkehrskreisel so ein Wahrzeichen aufzustellen. Hierzulande gibt es ja tatsächlich Diplom-Verkehrsplaner und diese bauen im Kreisel neben dem Wahrzeichen auch noch ein paar Bushaltestellen ein, so dass man sich bei jeder Stadt um Jahrhunderte versetzt fühlt: Kommt man auf hiesig pre-römischen Wackelpisten daherzuwackeln, sieht so ein post-modernes LB-GTI-V16-leuchtend-farbig Wahrzeichen inklusive Kreisel und Bushaltestelle, fährt den Kreisel hindurch nur fast einer mittleren Katastrophe vorbei, weil da ein Bus mitten im Kreisel halten muss und trotzdem alle vorbei wollen, und wackelt dann frohen Herzens weiter auf hiesig pre-römischen Wackelpisten.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.