Wird Paraguay Rindfleisch in die EU exportieren?

Germán Ruiz, Präsident der ländlichen Bauervereinigung Paraguays (ARP), gab gegenüber dem Radiosender 970 AM bekannt, dass am 6. März ein Schlüssel-Treffen mit der Europäischen Union stattfand, damit paraguayisches Rindfleisch in diesen Sektor exportiert werden kann.

„Am 6. März findet ein Vorabtreffen verschiedener Minister der EU über die Regelung ihrer Einfuhrquoten statt, speziell im Mittelpunkt stehen dabei die veterinären und gesundheitlichen Aspekte beim Rindfleisch. Wir hoffen natürlich, dass Paraguay dabei ist“, sagte Ruiz zuvor.

„In den Sitzungen wird auch geprüft, ob unser Land den Anforderungen gerecht wird und natürlich auch die erforderliche Menge in der vorgeschriebenen Qualitätsnorm erfüllen kann“, fügte er weiter an.

Am 7. Und 8. März sind diese Verhandlungen, deren Ausgang würde auch auf weitere Entwicklungen in Paraguay Auswirkungen haben, vor allem auf die Bedienung des aus paraguayischer Sicht riesigen europäischen Export-Markt hinsichtlich. „Wir sind zuversichtlich, alle Anforderungen zu erfüllen“, erklärte Ruiz.

Die Fleischindustrie ist eine wichtige Stütze, sie erzielt gute Preise und es ist eine Gelegenheit, weiter diesen Sektor zu forcieren. „Wir haben hohe Erwartungen, die auch dadurch begründet sind, dass sich die letzte Delegation aus Europa positiv äußerte und dies auch in ihren Berichten erwähnte“, sagte Ruiz.

„Man muss aber jetzt abwarten, wie die Verhandlungen ausgehen und nicht zu früh jubeln“, fügte er an: „Die Kommission prüft alle Komponenten, erst wenn offiziell etwas verlautet wird, können wir die gute Nachricht an die Landwirte weiter geben“.

Quelle: 5dias

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.