Wie man chronischen Krankheiten mit gesunder Ernährung und körperlicher Aktivität vorbeugt

Asunción: Chronische Krankheiten wie Herzinfarkt, Krebs, Atemwegserkrankungen und Diabetes können durch gesunde Ernährung und körperliche Aktivität verhindert werden. Das Gesundheitsministerium sorgt sich um das Wohl der Bevölkerung.

Ebenso trägt die Einbeziehung von Obst und Gemüse in die tägliche Ernährung dazu bei, den Körper in gutem Zustand zu halten. Das Ministerium für öffentliche Gesundheit appelliert an eine gesundere Lebensweise der Bürger im Land.

Chronische Krankheiten wie Herzinfarkt, Krebs, Atemwegserkrankungen und Diabetes können durch gesunde Ernährung und körperliche Aktivität verhindert werden. Auch die Einbeziehung von mindestens 5 Gemüse- oder Obstsorten in die tägliche Ernährung wirkt sich nach Angaben des Ministeriums für öffentliche Gesundheit positiv auf die Gesundheit und Lebensqualität aus.

Chronische Krankheiten sind die Haupttodesursachen auf der Welt und laut der Weltgesundheitsorganisation WHO für 63% der Todesfälle verantwortlich. In diesem Sinne bringt eine gesunde Ernährung, einschließlich der Gewohnheit, zu laufen, spazieren zu gehen oder irgendeine körperliche Aktivität auszuführen, gesundheitliche Vorteile, die das Leiden der oben genannten Krankheiten verhindern können.

In diesem Sinne betont das Gesundheitsministerium, wie wichtig es ist, in die tägliche Ernährung Portionen von Obst oder Gemüse einzubeziehen, Lebensmittel par excellence, die zu jeder Jahreszeit erhältlich sind. Der Verzehr dieser Sorten von Nahrung versorgt den Körper mit Ballaststoffen, Wasser, Vitaminen und den Mineralien, die er benötigt, um seine Funktionen korrekt auszuführen. Ebenso sollten Sie sich nach Möglichkeit für frische Lebensmittel entscheiden, die nicht verarbeitet werden. Naturprodukte helfen dabei, chronischen Krankheiten wie Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes, der Entwicklung von Bluthochdruck, erhöhtem Cholesterin und Triglycerid sowie einigen Krebsarten vorzubeugen.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “Wie man chronischen Krankheiten mit gesunder Ernährung und körperlicher Aktivität vorbeugt

    1. Ja sicher… speziell bei Holzzuenchen und Julio (Augusto) Iglesias (Kirche) schreiber
      Auch bei Muellverbrennerschreiber und 7-11 stunden Schulen
      Bei dem hilft jede Therapie solange er auf Lebzeiten in einer psychiatrischen Klinik versorgt ist!

  1. Empfehlenswert für die gute Gesundheit sind natürlich die beiden abgebildeten landesweit vermarkteten Apfelsorten der Sorte: Monsanto „Eingeschlafene Füße“ – selbstverständlich genetisch manipuliert!

  2. Ja genau, die Gesundheitsministerium und staat sollten die zwang von glyposatnutzung auf obst und Gemüse weg achaffen, dann glaube ich gerne das der staat und Gesundheitsministerium an unser wohl und gedundheit denkt, also bullshit

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.