Will sich keiner mehr gegen Covid-19 impfen lassen?

Asunción: Anscheinend nimmt die Impfbereitschaft gegen Covid-19 der Bürger ab, oder das Gesundheitsministerium hat eine Fehlplanung bei der Bestellung der Dosen durchgeführt.

Der Direktor des erweiterten Immunisierungsprogramms (PAI), Héctor Castro, bestätigte, dass in den Monaten Juli und August etwa 500.000 Impfdosen gegen Covid-19 ablaufen werden, für die sie die Immunisierung intensivieren.

„Die Impfstoffe von Pfizer für Kinder und Erwachsene laufen zwischen Juli und August ab, es sind ungefähr 500.000 Dosen. Wir haben eine große Herausforderung mit der Impfung“, erklärte Castro in einem Gespräch mit dem Radiosender 1020 AM.

Er erwähnte, dass Auffrischungsdosen verabreicht werden sollten, sobald die durch vorherige Dosen induzierte Abwehr nachlässt und stellte klar, dass die Immunisierung fortgesetzt wird, bis das Virus “gezähmt“ sei und wie eine Grippe endemisch werde.

„Die enorme Herausforderung besteht nicht nur darin, dass Impfstoffe auslaufen, sondern auch in dem, was wir per Projektion wissen, dass die Zunahme der Atemwegsfälle in den Monaten Juli impliziert“, fügte Castro hinzu

Castro erinnerte daran, dass die Impfkampagne gegen Masern, Röteln und Poliomyelitis ebenfalls andauere und bestand darauf, dass eine Immunisierung unerlässlich sei, um schwere Fälle dieser Krankheiten zu verhindern.

Wochenblatt / ADN Paraguayo / Beitragsbild Archiv

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

11 Kommentare zu “Will sich keiner mehr gegen Covid-19 impfen lassen?

  1. Meldung von heute: 80 % der Covid-Toten sind/waren voll geimpft, incl. boostern.
    Nick: wieder eine Meldung, die ich zitiere, weil sie mir in den Kram paßt. Ich habe sie nicht erfunden.

    27
    12
    1. Ich habe nicht das Wiedergeben von Nachrichten kritisiert, sondern dass Du in großer Menge einfach nur Meinungen anderer zitierst, ohne Argumente zu liefern, weil die sich mit irgendwelchen Doktortiteln schmücken. Und genau das habe ich auch gesagt! Was war daran nun so schwer zu verstehen? Erklärs mir bitte, was Du nicht kapiert hast, dann erkläre ich es Dir gerne nochmal so, dass auch Du das verstehen kannst.

      18
      14
  2. Wie sehr will er denn das Uhu-Viru-V2.x denn noch zähmen, bevor die Verlochung von Billionen US$ endlich aufhört? Selbst das 9.-Class-Journalistchen der Tamedia findet fast nix mehr zum Abschreiben zum Thema Uhu-Viru-V2.x! Huch, das darf doch nicht sein. Jetzt hat die Pharma-Industrie das seit 1985 erfolglose ∞-fach-GVO-Nanopartikel-Botenstöffchen-Präventivmedizin-Pimpchen endlich vollkommen harmlos, gesund, bekömmlich und allseits akzeptiert gebastelt und nun soll schon Schluss sein? Ne, the Show (big Fressi-Fressi aus dem Trog des Steuerzahlers) must go on! Wie wäre es an einer vollkommen harmlosen, gesunden, bekömmlichen und allseits akzeptierten ∞-fach-GVO-Nanopartikel-Botenstöffchen-Präventivmedizin-Pimpchen gegen die den Beatmeten und Behördeten ausm Beatmeten- und Behördetenhäuschen nicht konforme Nase (potenziell terroristisch veranlagter unbescholtener Bürger, Hater, Nichtschwule, Reichsbürger, in den Paragauy migrierte Mitteleuropäer, Kommentschreiberlinge und sonstig Randstädige)? Jap, warten Sie es nur ab. Das wird alles noch kommen nach der Abstimmung. Die Mehrheit hat nix zu verbergen, schreien höchstens wie sauwohl sie sich fühlen, sind non-binäre vom anderen Ufer, Patrioten, würden niemals in den Paragauy auswandern und schreiben nie einen Kommentar und sind sowieso Supertyp:*innen. Beatmetes und Behördetes ausm Beatmeten- und Behördetenhäuschen muss es dem Steuerzahler:*in/Wähler:*in nur richtig verkaufen. Ansonsten muss es unter Staatssicherheit dem Steuerzahler:*in/Wähler:*in hintenrum verabreicht werden. Auf eine künftig zum Einheitsbrei assimilierte Gesellschaft.

    16
    10
  3. Nick: es gibt keine Doktortitel, nur Doktorgrade. Den erhält man wenn man einen Beitrag zur Wissenschaft leistet, auf Englisch: a contribution to knowledge. Den Doktorgrad erhält man in Deutschland relativ einfach in den Fakultäten Medizin und Jura, letzteren in DDR-Zeiten besonders an der Stasi-Hocschule in Potsdam, an der nur Linientreue studieren durften. Ansonsten freue ich mich, dass Du auch meine Kommentare liest.

    12
    5
    1. Streng genommen stimmt das schon. Aber das weiß der Onkel Nick auch. Doktortitel ist sehr verbreitet. So spitzfindig ist das allgemeine Kleinvieh, welches auch Mist macht, sprich Steuerzahler:*in Comun nicht. Ein Doktortitel ist ein Titel wie ihn jede Staatszüchtung trägt. Auch wenn es streng genommen ein akademischer Grad ist. Die Promovierung an und für sich ist nichts Besonderes. Erkennbar daran, dass schon jeder Seppl und Seppelin vom Bundestag so einen haben kann. Ein Doktor in Mathematik hat mir das früher bei einem Bierchen mal erklärt: Nimmst eine Forschungsarbeit, an dem sich schon einer seine Promovierung abgestrampelt hat, dichtetest noch etwas dazu und fertig. Persönlich finde ich eine Promovierung schon eine Leistung in der Gesamtheit. Schließlich hat derjenige:*in Abitur und Masterstudium absolviert und dann noch eine Promo geschrieben. Das ist immerhin viel mehr als dass es die Mehrheit der Menschheit leistet.
      Aber wie gesagt. Darum ging es Onkel Nick in seinem Kommentar auch gar nicht. Auch wenn ich Ihre CopyNPaste Kommentare nicht einmal schlecht finde. So bleiben sie meist nahe dem Thema. Ist auch durchaus legitim zu zitieren mit Quellangabe.

      17
      1. Zitat: “Auch wenn ich Ihre CopyNPaste Kommentare nicht einmal schlecht finde. So bleiben sie meist nahe dem Thema. Ist auch durchaus legitim zu zitieren mit Quellangabe.”
        Zu jeder Meinung, sei es nun pro oder contra Corona-Impfung, Bibel, (Un)Gleichberechtigung…könnte man Hunderte, Tausende, gar Millionen Zitate finden, die irgendwer zu welcher Meinung auch immer gesagt hat.
        Sofern dieses Zitat als eine reine Meinungsbekundung ist, ohne eine Argumentation zu beinhalten, dann ist es meiner Meinung nach völlig wertlos. Egal ob das ein Doktor, Professor, Pastor oder Adliger gesagt hat.
        Es ist nur eine Meinungsbekunding von vielen.
        Anders wäre es, wenn dieses Zitat Argumente liefere oder neue Denkansätze böte.
        .
        Es ist mir auch vollkommen egal, ob ich mit meiner Meinung in einer großen Minderheit bin und es hilft dem Gegenüber gar nichts, wenn er mir durch massig Meinungsbekundungen mittels Zitaten zeigt, dass ich alleine dastehe.
        Die Menschheitsgeschichte hat viel zu oft gezeigt, dass die große Mehrheit sich täuschen kann und täuschen läßt. Denn es ist nun einmal einfacher mit dem Strom zu schwimmen, aber ob man so sein Ziel erreicht ist eine andere Frage.

        11
        7
          1. Keine Ahnung welche Zitate du meinst. Meine Aussagen über Damen beinhalten meine Meinung und zu großen Teilen auch meinen Humor. Wem es nicht gefällt, bitteschön. Man muss weder meine Meinung, noch meinen Humor teilen.

            9
            4
          2. Ich freue mich über die Daumen-Runter-Geber, die offensichtlich der Ansicht sind, dass man meine Meinung und meinen Humor wohl doch teilen muss.
            Ich danke euch, für eure Unterstützung.

            6
            4
      2. Ein Segen, dass ich nicht in Deutschland promoviert habe, sondern an einer englischsprachigen Elite-Universität. Das soll mir mal einer als Hilfsschul-Absolvent nachmachen .Deutsche Politiker, die den Doktor”-Titel” führen, haben meistens Jura studiert. Also eine recht einfache Arbeit hingelegt, wie von mir oben erwähnt.

        13
        5
  4. Das sind die besten kunden. Ohne solche xyz 3 experten funktioniert die wirtschaft nicht. Es ist schon lange alles so organisiert aber die mehrheit braucht impfung und pass damit sie es bemerken. Dann wird geschrien: freiheit!!! Wir laufen auch so nur im sinne der gewinnvermehrung einiger weniger. Da muss sich etwas mehr tun als nur im letzten moment wenn es nicht mehr anders geht auszuweichen.

    11

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.