Bürgermeister von Villeta beim Stromklau erwischt

Villeta: Am gestrigen Nachmittag wurde die nationale Stromversorgungsgesellschaft darauf aufmerksam gemacht, dass das Wochenendgrundstück des Bürgermeisters von Villeta, Teodosio Gómez, Strom ohne Zähler bezieht.

Nach einer genauen Verifizierung bemerkten die Techniker, dass das ganze Stromnetz manipuliert wurde. Der Bergermeister jedoch redet sich damit heraus, einen Stromzähler zu besitzen und monatlich Rechnungen zu bekommen. Nichts desto trotz geht die Ande davon aus, dass hier ein Millionenschaden zustande kam.

Die Rechnungen für den großen Bauernhof beliefen sich ständig zwischen 38.000 und 70.000 Guaranies. Um Festzustellen, dass hier etwas nicht in Ordnung ist bedarf es keinen Elektrotechniker.

Inwiefern der Fall während der Wahl vom Gegner ausgenutzt wird, werden die nächsten Tage zeigen.

(Wochenblatt / Telefuturo)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

12 Kommentare zu “Bürgermeister von Villeta beim Stromklau erwischt

  1. Kopfschüttler

    Das ist doch nur ein mieses Wahlkampfmanöver.
    Stromklauen ist in diesem Land doch gang und gebe.
    Ich habe schon mehrmals solche Fälle gemeldet und was ist passiert , , , garnix !
    Die Mitarbeiter der ANDE sind an solchen Meldungen doch überhaupt nicht Interessiert.

  2. STIMMT! Den diejenigen die den Strom klauen sind im politischen System integriert! Bis heute werden um die 10% des Ande-Stroms geklaut und Ing. Heisele (Generaldirektor von ANDE und Kenner der Institution) kann nichts dagegen tun. Würde er etwas tun, dann müsste er sich, nach mehr als 20 Jahren bei ANDE, einen neuen Job suchen.

  3. Ich denke es sind weit mehr als 10 %, die geklaut werden, in den Bergen oder abgelegenen Dörfern ist das ganz normal. Nur wir Europäer zahlen immer schön die überhöhten Rechnungen.

  4. Schande gerade die die sowieso schon Geld genug haben müssen sowas auch noch machen.

    Das kann nur überboten werden durch Menschen die andere ihrer delikte wegen anschwärzen. Simmts Kopfschüttler? Pfui!!!!
    Wer frei ist von schuld der werfe den ersten Stein!!!!

    Ich möchte an dioeser stelle den Namen des Kopfschüttlers übernehmen denn ich kann nur mit den Kopf schütteln Hoffe der gute hat in der vergangenheit seine Multa immer in voller höhe bezahlt und nie bestechungs geld gezahlt etc

    1. Kopfschüttler

      So nun pass mal ganz genau auf ,,,

      (was Du für mich bist, möchte ich jetzt hier nicht schreiben, sonst müsste der Herr Päßler mich rausschmeißen)

      Ich kann Dir die PÜNKTLICH bezahlten Rechnungen der ANDE zeigen, ebenso die von Municipalidad für Landsteuern, LKW, Geländewaden, PKW, Motorrad, Moped , Führerscheine, weiterhin von TIGO für Telefon und Internet! Und da ich mich korrekt verhalte brauchte ich bisher KEINE Multa zu zahlen.
      Auf meine permanente Aufenthaltsgenehmigung habe ich zwar fast 7 Jahre warten müssen, aber auch da habe ich, ausser den normalen Gebühren, NICHTS bezahlt.

      Ich möchte NICHT das DU meinen Nicknamen benutzt,
      denn dazu ist zu WENIG drin , in deine Kopf !

      1. So nun pass du mal auf. An erster stelle solltest du die Form wahren. Denn ich habe es auch getan obwohl es schwer fiel denn mir würden zahlreiche bezeichnungen für die einfallen die ich aus den gleichen gründen wie du sie angegeben hast nicht verwende. An zweiter stelle solltest du nicht in so einen Ton mit mir schreiben, denn es heißt immer man begegnet sich immer 2 mal im leben und das könnte für die die unheimliche begegnung der dritten Art sein. Denn wir leben in einer Welt der freien Meinungs äusserung und wenn ich der meinung bin, das das denunzieren anderer das mieseste ist was ich mir vorsstellen kann dann werden es solche …. wie du nicht ändern. So nun tu dir einen gefallen und halte den Ball flach denn deine Art stösst wie du siehst nicht nur bei mir übel auf

    2. Frank,
      ich schliesse mich deinem Kommentar an, allerdings haettest du dem Schreiber auf seinem Kommentar hin antworten muessen, so wie es jetzt ist, weiss der gute Deutsche, der sich wie in Deutschland um Sachen kuemmert, die Ihn ueberhaupt nichts angehen, ja garnicht das jemand seinen Kommentar mit den Denunziationen anzweifelt, bzw. nicht so gut findet.
      Zu ANDE, den Sie wissen nicht was Sie tun, kann ich nur sagen. Bei mir ist der Zaehler explodiert, aus Gruenden wie auch immer, normal jedenfalls nicht, aber egal, vorne auf der Strasse, was ist passiert, nach unzaehligen Anrufen bei ANDE, 4 Tage spaeter kommen 3 Mann, natuerlich ohne einen neuen Zaehler dabei zuhaben, klemmen den Zaehler ab, und verbinden die Kabel ohne Zaehler, sagen , wir muessen abwarten, bis ANDE einen neuen oder gebrauchten Zaehler zur Verfuegung hat.
      Das war vor 3 Monaten, bezahle meine monatlichen Rechnungen im Moment von Ande als Abschlagsleistung, und bin ich deswegen auch ein Stromdieb.
      Wirklich manche Leute wie ………….., kuemmern sich um Sachen, einfach nur schaebig.

      1. Kopfschüttler

        Habe da mal eine themenfremde Frage :
        Gib es in Paraguay nun auch den
        “ Tag des Dummschwätzers “ ?

        Millonen von einfachen Paraguayern bezahlen jeden Monat pünktlich ihre ANDE Rechnung.
        Warum soll das nicht für ALLE gelten???

        Das hat mit deutschen überhaupt nichts zu tun.

        Aber DU hast ja heute deinen TAG.

    1. Mit dem Spruch kommst du in die Krabbelgruppe erinnert mich stark an mein 7 lebensjahr

      1. Kopfschüttler

        Das wundert mich nicht,
        kann ja noch nicht lange her sein.

        Hat aber mit dem Thema NICHTS zu tun.