Der Wunsch nach Verjüngung

Asunción: Um das weibliche Geschlechtsorgan wieder in Form zu bringen sollen Frauen mittleren Alters angeblich auf der Suche nach Naturheilkräutern sein, die dabei helfen können. Der Wunsch nach Verjüngung.

Wie die Zeitung Extra mitteilte, sei es kein Geheimnis, dass mit dem Alter und dem Muttersein die Vagina an Elastizität einbüßt. Um diesem angeblichen Effekt entgegenzuwirken, würden Frauen besonders auf dem Mercado 4 nach Heilpflanzen suchen, die bekannt für ihre Wirkung sind.

Die magischen Pflanze ist laut Verkäufer und Kenner Javier Torres, die Cangorosa (in Deutschland als Tee erhältlich), die in Wasser erhitzt werden sollte. Nach der Abkühlung soll man ein intimes Bad nehmen. Neben einer Verjüngung soll es ebenso antiseptisch, säureneutralisierend sein, wie ein Aphrodisiaka wirken und die Fertilität regulieren.

Aber auch das Alaune Pulver, ein Ammoniumaluminiumsalz, wird gern eingesetzt. Es wird in kleinen Päckchen verkauft und wirkt heilend. Mit Wasser vermengt soll es wie eine Creme im Intimbereich aufgetragen werden. Nach ein Paar Minuten und dem Abwaschen wäre alles wie neu. Wer sich den Weg zum Markt ersparen will kann es auch mit der Schale der Guayabas (Guaven) versuchen. Diese Schalen sollen ein Alliierter der Frauen sein, denn nach dem Kochen setzt es sein Vitamin C frei und wirkt verjüngend und gilt als Infektionshemmend.

Inwiefern die Ratschläge hilfreich sind ist unklar. Es wird keine Garantie für Erfolg oder Schäden übernommen.

Wochenblatt / Extra / Beispielbild

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

28 Kommentare zu “Der Wunsch nach Verjüngung

  1. Ich habe kein Problem, wenn die Vagina an Elastizität einbüßt (ähm, wohlverstanden nicht bei mir, ich trage ja keine Röckchen, sondern bei meiner besseren Hälfte). Ok, meine Meinung. Doch warum hiesig Frauen diesem Effekt entgegenwirken wollen kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ich sage bzw. schreibe nur: „Je unelastischer desto besser. „

  2. Dieses äußerst seltene magische Kraut fundktioniert wirklich. Nachdem ich mir das neulich auf meine runzlige Nudel geschmiert habe,sah ich plötzlich untenrum aus wie ein junges Mädchen.

  3. Kuno Gansz von Otzberg

    Antworten

    Na ja der lateinische Mann laeuft halt von einer Frau zur anderen wenn er nicht auf seine kosten kommt. Meist ist die Beziehung unter Lateinern eben Master-Slave (SM) und so trudelt fuer die Frau eben so langsam das „alte Hure“ Phaenomen ein – was tun mit solchen ausgelutschten Utensilien? In den Muell und fertig.
    Denn nach dem Einzug des Feminismus hat sich das Ganze eigentlich gegen die Frauen gedreht – die Ehe als sicherer Hafen fuer Lebzeit ist nicht mehr da und so ist die Frau gezwungen den Rittmeister halt irgendwie zu halten oder staendig mit mehreren anzubaendeln damit wenigstens einer von mehreren wenigstens momentan da ist. Von sowas wird jeder Mensch irgendwann muede.
    Bei den obigen Kommentaristen kann man nur dazufuegen dass ihr Intimbereich wohl da nur aus Druesen besteht (Schwellkoerper) die durch die Substanzen dieser Aphrodisiaka gereizt werden, diese dann anschwellen und so meint der Bloedmann dann eine „verjuengung“ zu bemerken. Genausogut koennte man sich da Pfefferschoten, Cica, etc oder dieses Bi Yen Lu (oder sonstwas brennendes) ranschmieren dass die Schwellkoerper reizt und diese so anschwellen laesst. Das sind alles Illusionen die nach dem Reiz wieder zurueckgehen.
    Wetten dass wenn sie ein paar scharfe Pfefferschoten rauh aufessen sie dasselbe Phaenomen beobachten werden.
    Eine Pfefferschote da rangerieben tuts auch. Das bedeutet aber auf keinen Fall dass ihr Koerper dann „verjuengt“ ist sondern nur temporaer aufgereizt.
    Es ist ein Hirngespinnst und nur auf pflanzliche (oder chemische) Reizchemikalien zurueckzufuehren.
    Aber in Paraguay werden Logik und Verstand durch Massenpsychologie (Korruption und Herdentrieb) wettgemacht.
    Wenn der Mensch alt geworden ist so sollte dieser Gott loben anstatt noch an sexuelle Orgien denken – der menschliche Koerper sollte dir als „Natur“ zur erkenntnis Gottes fuehren. Genauso wie der Penis des Katers ein Gottesbeweis ist (er beweist das Sado-Maso nicht christlich ist denn der Kater ist ein unreines Tier) genauso sollte man doch was einsehen wenn man den eigenen „Runzelpeter“ ansieht – es is Zeit fuer was anderes als fuer das. Isser runzlig ist seine Zeit vorbei und man wendet sich neuen Horizonten zu (nach Oben).
    1. Samuel 2,5 „Die Satten haben sich um Brot verkauft, aber die Hungrigen hungern nicht mehr; ja, die Unfruchtbare hat sieben geboren, und die viele Kinder hatte, ist verwelkt!“
    Gott kann sehr leicht aus Steine Menschen machen. Daher ist die Reproduktionsform des Menschen eben nebensaechlich da es keinen Sinn macht viele Kinder zu haben diese aber in der Hoelle landen. Eben, die ehemals Verwelkte hatte 7 Kinder (jeder den ein Mensch zu Gott gefuehrt hat) und die viele physische Kinder hatte, die hat im Jehnseits keine (ist verwelkt). Das ist natuerlich eine Prophetie auf den Messias denn dieser hatte keine Kinder, weil Jesus nicht verheiratet war.
    Zudem Kinder zu haben ist nach all den Geschichten und Moraldesastern die man unter den Mennoniten hoert, heute in der Endzeit keineswegs von Vorteil denn die Chance dass diese sich bekehren sinken anscheinen stetig je mehr die Zeit fortschreitet.
    Die Mennoniten gehen genau den Weg der Deutschbrasilianer die ja ehemals oft Lutheraner oder Calvinisten waren als sie massenhaft nach Brasilien auswanderten (von da kommen die brasiguayos die in Paraguay sind).
    Es ist nicht schlimm wenn was verwelkt sondern das sollte uns nur umso mehr vorbereiten auf die Ewigkeit um den Ewigen zu begegnen.
    Wenn die Ehe eine gesellschaftsrettende Institution waere im Sinne von „cura todo“ dann wuerde ja gerade die mennonitische Gesellschaft ganz anders aussehen. Sie kopieren allerdings nur rasant die lateinische Promiskuitaet.

  4. natürlich! die Eierlosen was sich hier als „Männer“ ausgeben, sind in Wahrheit Kenner der Vagina. Auch ein Selbsternannter Prediger kennt sich natürlich Bestens aus. Es gibt nun wirklich kein Thema mehr. Nun auch „Vagina – Spezialisten“ Die Deutschen Männer sind wahrlich Pu…sis! Selten so gelacht.

    1. Wenn Sie hier schon Kritik üben, an dem was Männer hier schreiben, was wirkt denn Ihrer Erfahrung nach am besten bei ausgeleierten Vaginas? Leisten Sie endlich mal konstruktive Kritik.

    2. Die Männer kennen in der Regel mehrere Frauen und damit ihre Vaginas, die meisten Frauen wohl nur ihre eigene. Also sind die Männer auch erfahrener und diesbezüglich qualifizierter. Die deutsche Frau schweigt im Wochenblatt diskret zu diesem Thema, die Guarani-Frau nicht, will sich wohl damit ins Gespräch bringen.
      Also nicht vergessen: Übersetzen und in ihren sozialen Medien posten, damit jeder ihrer Mitarbeiter informiert ist. Selten so gelacht!

      1. Das das Weibliche Geschlechtsorgan ein Muskel ist, wissen nicht nur die Gynäkologen. Und bekanntlich kann man Muskeln trainieren. Besonders angestiegen ist dagegen der Wunsch nach „Penis – Vergrößerungen“ warum nur? Aber Männer reden lieber über die Vagina der Frau und nicht über den kleinen Penis in der Hose. Und die Pfaffen sollten bei diesem „Heiklem“ Thema eher Zurückhaltung üben. Stehen doch die vielen tausend “ Missbrauch- vorwürfe“ der Kirche noch zur Debatte.

        1. Kuno Gansz von Otzberg

          Antworten

          Sag blos es gibt bald ein Bodybuilder Fitnessstudio fuer den Bereich. A la Arnold Schwarzenneger. Pervers.
          Das „das“ ein Muskel ist wusste ich ehrlich nicht. An „Vergroesserung“ hab ich ehrlich nie dran gedacht noch wusste ich dass sowas jemand auch nur wollen wuerde.
          Das ganze ist schon sowas von im Bereich des Perversen… und sowas kann man sich eben in Pattaya, der Reeperbahn, Daenemark und Holland vorstellen, Zonen die von der Prostitution leben.
          Ansonsten scheinen sich ja viele Migranten ueber dieses Thema Gedanken gemacht zu haben oder es interessiert sie vorrangig (Sextourismus im Verzug und Verdacht).
          Perverslinge sondergleichen…

          1. Geben Sie mal bei Google diese Suchbegriffe ein: vagina training youtube. Z. B.:
            ‚Vagina Weightlifting Can Empower Women‘ – YouTube
            VAGINATRAINING – Enger durch Intimmuskel … – YouTube
            Tone your pelvic muscles for better sexual health by inserting vagina balls to gradually tighten your vagina to have a better orgasm and to …
            Da können Sie sich in gewohnter Weise ausführlich informieren.

        2. Ja Lumilu, da gebe ich Dir recht, aber muss auch gleichzeitig sagen, eine Frau sollte mit dem Krafttraining aufhören, wenn Sie mit der Vagina Walnüsse knacken kann. Ansonsten können die Frauen nicht viel dafür ob die Vagina “ ausgeleiert “ ist oder nicht. Die eine hat große Schamlippen von der Natur mitbekommen, die andere kleine und somit fester. Für den Penis gilt, lang und Dick Frauenglück, Dünn und schmal, Frauen Qual. Letztendlich zählt doch aber nur, egal wie er ist, Hauptsache fleißig.

  5. Das ist nun endlich mal ein Spezialgebiet für Pfaffen!!!! Da lebt sogar unser Kuno wieder auf, und er hat sogar auch dafür eine scheinbar passende Bibelstelle gefunden!!!!! Nur eines sollte der „Beichtstuhl-Begatter“ noch lernen. Die Vagina wird nicht etwa „lasch“ und „ausgeleiert“ vom vielen Gebrauch, sondern vom viel zu wenigen Gebrauch. Da aber Pfaffen ständig ihre „Häschen“ wechseln, können sie das nicht wissen. Wir, die angeblichen Sünder in den Augen des Pfaffen, wissen das, weil wir immer nur mit derselben verkehren. Das wäre natürlich dem Pfaffen viel zu langweilig.

  6. Nicht nur ausgeleiert sondern auch vertrocknet und innen wie eine Gemuesereibe. Vielleicht koennte man wie bei Motoren eine (Silikon) Buechse einsetzen.

  7. Kuno Ganß von Otzberg

    Antworten

    Ist man nicht vor Gott verheiratet, so sollte man keine Frau erkannt haben. Ist man verheiratet dann nur 1ne Frau erkannt haben, und zwar die eigene – keine sonst. Ist die 1ne eigene Frau gestorben, ist man frei wieder im Herrn zu heiraten.Die
    Bezeichnenderweise wird in der Bibel nie ueber trocken dies, runzlig das oder gecremt jenes gesprochen weil irrelvant.
    Wenn jeman die Schmierbuchse anwenden will so ist das sowieso im Bereich der Perversion. So viel ich das verstanden habe fordern die Verhuetungsmittel mit der Zeit ihren Zoll von der Frau. Jedes was die Natur veraendert (ausser Medikamente bei Krankheit) das ist sowieso antibiblisch.

  8. Professor Sauerbruch

    Antworten

    In Paraguay gibt es so viele heisse junge Frauen! Warum soll ich mich mit so einer ausgeleierten Vagina herumplagen? Oder wie beim Herzen einen Bypass montieren der elektrische Schwingungen erzeugt

  9. Also ich persönlich finde ja, dass der Anteil heißer Frauen in Paraguay unterdurchschnittlich ist. Selbes gilt für Brasilien. So wie das im Fernsehen dargestellt ist, ist es dort leider nicht. Viel zu viele Negriden. In Osteuropa ist der Anteil Hotties meiner Meinung nach am höchsten. Gefolgt von Ostasien. Hotspot ist da meiner Meinung nach Vietnam, gefolgt von China.
    In Westeuropa und den USA wird die Quote gedrückt, weil dort sehr viele Frauen fettleibig sind und sehr viele zudem noch charakterlich absolute Brechmittel sind.
    Neben den Steuern waren die Weiber der zweite Grund, warum ich aus Deutschland abgehauen bin.

  10. für Augustus, den qualifizierten Vagina Kenner. Ein kleines Gedicht “ Er; Backe, backe Kuchen dich Schlampe kann man buchen ! Sie: Backe, backe Kuchen, dein Penis muss man suchen“

    1. Zu diesem und Ihrem obigen Kommentar: Bei Ihnen geht es anscheinend immer nur um Penisgröße. Wie primitiv sind Sie eigentlich? Es gibt sicher weitweniger Männer mit Penisvergrößerungen aber umso mehr Frauen mit Brustvergrößerungen. Paraguayer wissen nicht im geringsten was Liebe ist, für mich das dümmste und primitivste Volk der Welt wovon Sie hier nur ein Beispiel abgeben: Eine die in fast jedem Kommentar hier zeigt, dass man Paraguayerinnen wie die Pest meiden muss, die können einem nur Schaden zufügen. Sie haben sicherlich einen dummen Deutschen gefunden zum Schmarotzen, die Sie hochgebracht hat. Ohne den würden Sie heute noch im Dreck leben.

      1. ja, dann sind sie bestimmt sehr glücklich hier unter dem „dümmsten und primitivsten“ Volk der Welt und haben sich angepasst. Danke! Und ja, ein bis zwei mal im Jahr gebe ich einen „dummen Deutschen“(ihre Worte) eine Arbeit, damit sie nicht im Dreck leben. Warum helfen sie ihren Landsleuten nicht?

    2. Es ist völlig egal, ob Weibern der Penis eines Mannes gefällt oder nicht oder ob der Mann ihnen gefällt. Ob er zu groß, zu klein, zu dick oder zu dünn ist. Ein Penis soll dem Mann Freude machen, nicht dem Weib. Und so lange er diese Aufgabe erfüllt, ist er vollkommen ausreichend. Und Weiber sind auch nur dazu da dem Mann Freude zu machen und zu dienen. Deshalb soll das Weib schön sein und nicht der Mann.
      Meinungen von Weibern sind sowieso nur Geschnatter, denn für logisches Denken haben die ein viel zu kleines Gehirn.
      Und wenn Weiber im Job das gleiche verdienen wie ein Mann, dann muss denen klar sein, dass sie das nicht tun, weil sie so gut in ihrem Job sind, sondern weil sie nur eine Quote erfüllen.

    3. Da du den Penis suchen musstest, zeigt mir, das ich mich noch nicht mit dir herumgeschlagen musste,bei meinen bescheidene 67cm, NICHT voll ausgefahren

  11. Im Gegensatz zu Frauen haben wir Männer zwei Gehirne. Aber leider nur einen Blutkreislauf, der beide Gehirne auf einmal mit frischem, unverbrauchten Sauerstoff beliefern kann.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.