Ein Schamane und seine ausdrucksvollen Bilder

Asunción: Ein Ureinwohner und Schamane aus der Gemeinde Chamacoco im Departement Alto Paraguay reiste nach Asunción. Seine ausdrucksvollen Bilder erzählen die Geschichte seiner Vorfahren und deren kulturellen Gebräuche.

Mehr als 10 Kreationen, die original von den Schamanen Rubén Balbueno aus dem Chaco stammen, sind und für jeweils 200.000 Guaranies zu erwerben.

Der Künstler erklärte, dass alle Werke rein zufällig oder einfach nur Landschaften seien, jedes einzelne Bild aber eine Geschichte über die Bräuche oder Traditionen der Schamanen ihrer Gemeinde darstelle und erzähle. Jedes Werk ist Unikat ist, es gibt keine Replikate oder Duplikate.

Interessenten, die die Bilder erwerben möchten, können sich an Oscar Elizeche wenden, der über seinen Twitter-Account für das indigene Kunsthandwerk von Balbueno wirbt. Sie müssen eine Nachricht an @OscarElizeche schreiben, um die Bestellung zu koordinieren.

https://twitter.com/OscarElizeche/status/1179044744636305408

Wochenblatt / La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

8 Kommentare zu “Ein Schamane und seine ausdrucksvollen Bilder

  1. der Kunstmarkt ist „überschaubar“ warum keine Galerie? da gibt es einige in Asu und man kann auch ohne großen Sachverstand den „Scharlatanen“ nicht so schnell auf dem Leim gehen. Etwas „Altmodisch“ darf man doch sein, denn über das Internet kaufen wir nichts. Sollte jemand da Erfahrung haben mit dem Künstler, hier ist eine Plattform.

    1. Eine Galerie muss zuerst bereit sein auszustellen. Der will seine als Unikate bezeichneten Bilder eben zu Geld machen und hofft, diese so los zu werden. Wer kauft, ist eben risikobereit.

      1. Ruben Balbueno ist der Name vom Maler und der Vertreiber ein anderer. Natürlich sollte man etwas „Risikobereit“ sein und bei 200 000 ist es Überschaubar, doch um etwas Bekannt zu werden helfen schon Galerien. Die meisten legen doch Wert auf etwas, was man Kunst nennen kann. Aber wie das so ist, über „Lehrgeld“ Zahlung redet man nicht so gern. 20 Jahre Südamerika weckt doch ein gesundes „Mistrauen“ in einem. Aber Spas muss auch sein.

  2. Gottlose Vergangenheit zu verherrlichen findet immer offene Ohren(augen) Bei ebenso Gottlosen Zivilisierten Menschen.
    Mir tun beide so sehr leid denn Jesus kommr bald und wir haben nicht mehr viel zeit und dan kommt die Ewigkeit.
    Zur Mitternacht aber ward ein Geschrei: Siehe, der Bräutigam kommt; geht aus ihm entgegen!
    Die törichten aber sprachen zu den klugen: Gebt uns von eurem Öl, denn unsere Lampen verlöschen. 9 Da antworteten die Klugen und sprachen: Nicht also, auf daß nicht uns und euch gebreche; geht aber hin zu den Krämern und kauft für euch selbst.
    10 Und da sie hingingen, zu kaufen, kam der Bräutigam; und die bereit waren, gingen mit ihm hinein zur Hochzeit, und die Tür ward verschlossen. 11 Zuletzt kamen auch die anderen Jungfrauen und sprachen: Herr, Herr, tu uns auf!
    Er antwortete aber und sprach: Wahrlich ich sage euch: Ich kenne euch nicht.
    Darum wachet; denn ihr wisset weder Tag noch Stunde, in welcher des Menschen Sohn kommen wird.
    Matthäus 25.6

      1. Das hat damit zu tun das dein Herr der wiedersacher von meinem herrn ist.
        Nun will dein schöpfer aber nicht das du verlohren gehst und er beruft mich zur umkehr zu rufen.
        .Daher beinflusst der verführer deine gefühle und du hasst dasselbe wie er und so ist es auf der ganzen welt.
        Der teufel will die menschen und Gottes geist auch und so müsen die menschen entscheiden bei wem sie die ewigkeit verbringen wollen.In der hölle ist solch nerftötendes von hier ein genuss im vergleich zu den quallen dort.Waaarum wollt ihr dort sein Leute???
        Niemand hat ein leeres herz und Dein schöpfer weint um seine geschöpfe die sooo blind sein wollen.

        1. nämlich, daß die Heiden Miterben seien und mit eingeleibt und Mitgenossen seiner Verheißung in Christo durch das Evangelium, Epheser 3.6
          Der lügner nennt die wahrheit sekten und die sekten wahrheit und dadurch bekommt er auch die an gar nichts glauben…auch das offensichtliche nicht.
          Bitte such die wahrheit und die ist nicht im Bauch.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.