Asuncion grillt

Asuncion: Asuncion grillt -Edition 2- wird am 29.06.2014 auf der Avenida Kubischek im ehemaligen Seminargebäude der Hauptstadt stattfinden. Die Benefizveranstaltung zu Gunsten von Kindergärten, Suppenküchen und Überschwemmungsopfern wird im zweiten Jahr in Folge durchgeführt. Wie auch beim ersten Mal wird wieder Ariel Rodriguez Palacios teilnehmen.… weiter lesen

Gerechtigkeit für Teresita

Asuncion: Freunde, ehemalige Schulkameraden und Familienangehörige von Liz Teresita Arzamendia welche letzte Woche bei einem Überfall ermordet wurde führten einen Protestmarsch in der Hauptstadt durch. Bekleidet mit weißen Shirts, weißen Luftballon und brennenden Kerzen in den Händen demonstrierten ca. 250 Personen im Stadtviertel Mburicao für… weiter lesen

Costanera wieder geöffnet

Asuncion: Die Avenida Costanera ist ab 09.30Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Sie wurde heute morgen kurzfristig gesperrt um Lebensmittel an die Überflutungsopfer auszugeben die entlang der Straße untergebracht sind. Die Aktion wurde vom Notfallkomitee (SEN) und dem Innenministerium durchgeführt. Emanuel Gimenez, Chef der Verkehrspolizei… weiter lesen

Expo CAPASU 2014

Asunción: Während der Teilnahme am 16. Kongress der paraguayischen Supermärkte, der Expo CAPASU 2014, bestätigte der Minister für Industrie und Handel (MIC), Gustavo Leite, den Kampf gegen den Schmuggel und Straßenverkauf weiterzuführen, um die Interessen derer zu schützen die legal ihrer Arbeit nachgehen. „Wir dürfen… weiter lesen

Ohne Helm – kein Benzin

Asuncion: Die Stadtversammlung der Metropole stimmte dem mündlichen Antrag des Stadtrates Pablo Faccioli zu, der die Wiedereinführung der Verordnung 208/12 forderte. Besagte Verordnung verpflichtet die Tankstellenbesitzer nur Kraftstoff an Motorradfahrer zu verkaufen die einen Helm tragen. In der Verlautbarung der Vereinigung der Tankstellenbesitzer (Apesa) drückte… weiter lesen

Die Hälfte geschafft

Asuncion: Der Senat gab heute grünes Licht das Gesetz welches die Technische Überprüfung der Kraftfahrzeuge (ITV) regelt definitiv außer Kraft zu setzen. Der Vorschlag dieses Gesetz außer Kraft zu setzen wurde durch Senator Eduardo Petta eingebracht. Dieses Gesetz befindet sich bereits seit 2009 in Bearbeitung… weiter lesen

Autokarawane gegen neues Gesetz

Asuncion: Die Hersteller von Stoßstangen (Paragolpes) für Geländewagen protestierten gestern in Asuncion gegen ein neues Gesetz der Straßen- und Verkehrssicherheit. Es regelt den Anbau von „äußeren aggressiven Elementen“ an Fahrzeugen. Die Autokarawanen starteten von verschiedenen Punkten der Hauptstadt, konzentrierten sich aber auf der Avenida Jose… weiter lesen

Illegale Schlachterei angezeigt

Ypacaraí: Julian Martinez Ortega, wohnhaft auf Km 40 der Ruta 2, Ortsteil Mbokayaty, zeigte heute eine illegale Schlachterei an, die sich in der Nähe seines Hauses befindet. Der Eigentümer des Grundstückes auf den sich die Schlachterei befindet, erklärte er habe das Grundstück an eine andere Person aus… weiter lesen

Neue Transformatoren

Asuncion: Die ANDE wird in Kürze eine neue Generation von Transformatoren in Betrieb nehmen. Sie sollen bis Ende Oktober installiert werden. Victor Romero, Direktor der Elektrizitätswerke (ANDE) erklärte, dass dieses Pilotprojekt durch die paraguayische Handelskammer in Korea in die Wege geleitet wurde. Es handelt sich… weiter lesen

Rio Paraguay steigt weiter…

Asunción: Aldo Saldivar, Operationsleiter des Notstandkomitees (SEN – Secretaria de Emergencia National) gab heute in einem Gespräch mit der ABC-Color bekannt, das der Wasserstand des Rio Paraguay für mindestens einen Monat weiter steigen wird. Nach den zur Zeit vorliegenden Daten wird es sich im Durchschnitt… weiter lesen

Chaco – Land der Indianer

Asuncion: Die Bewegung Survival zum Schutz indianischer Völker hat eine Aktion in Russland gestartet. Sie bittet die russische Bevölkerung auf den Kauf von paraguayischen Rindfleisch zu verzichten, bis die paraguayische Regierung die Gebiete in denen das Volk der Ayoreos leben unter Schutz stellt. Russland zählt… weiter lesen

Verwirrung um den TÜV

Asuncion: Seit der Verschiebung des Termines für die technische Überprüfung aller Fahrzeuge (ITV-Inspeccion Technica-Vehicular) hat sich wenig getan. Es ist ein Jahr vergangen und bis zum heutigem Tage kein konkreter Vorschlag zur Änderung dieses Gesetzes auf dem Tisch. Der Direktor der Strassenpatrouille (Patrulla Caminera) Luis… weiter lesen

Ungesetzliche Ernennung…

Asuncion: Die Ernennung von Juan Maria Benitez Campos zum Direktor des Bereiches „Schifffahrt und Häfen“ sorgte für Aufregung. Die vom Präsidenten der Republik Paraguay Horacio Cartes durchgeführte Einsetzung in dieses Amt wird als ungesetzlich betrachtet und verstoße gegen geltendes Gesetz. Die Verordnung 10.894 des Gesetzes… weiter lesen

79 Jahre Frieden im Chaco

Asunción: Durch die Verlegung des Feiertages finden erst heute die Feierlichkeiten zum 79. Jahrestag der Unterzeichnung des Friedensvertrages des Chacokrieges (12.Juni 1935) statt. Aus diesem Anlass wird jedes Jahr eine Parade in Fernando de la Mora durchgeführt. Dieses Jahr befanden sich auf der Ehrentribüne fünf… weiter lesen