Brunetti verlässt MEC, um sich auf den Wahlkampf mit Hugo Velázquez zu konzentrieren

Asunción: Juan Manuel Brunetti ist gestern offiziell von seinem Amt als Leiter des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft (MEC) zurückgetreten. Hugo Velázquez nominierte ihn als seinen Vize für die internen Wahlen der Colorado-Partei, wo sie sich um die Kandidatur der ANR für die Präsidentschaftswahlen 2023 bewerben werden.

Am Freitag reichte Bildungsminister Juan Manuel Brunetti bei Präsident Mario Abdo Benítez seinen Rücktritt ein, um für die internen Wahlen der Nationalen Republikanischen Vereinigung (ANR, Colorado-Partei) zu kandidieren, bei denen er als Vertreter von Präsidentschaftskandidat Hugo Velázquez antreten wird.

Brunetti veröffentlichte heute in den sozialen Netzwerken sein Rücktrittsschreiben, das er Präsident Mario Abdo überreichte. Darin heißt es, dass seine Zeit als Leiter des Bildungsministeriums “eine Quelle des Stolzes und eine Ehre” gewesen sei.

Vizepräsident Velázquez, der “offizielle” Präsidentschaftskandidat der ANR für die Parlamentswahlen 2023, hat Brunetti bereits vor Wochen als seinen Kandidaten und Vizepräsidentschaftskandidaten angekündigt.

Juan Manuel Brunetti, zuvor Minister für Informations- und Kommunikationstechnologien, wurde im März 2021 zum Bildungsminister ernannt, nachdem sein Vorgänger Eduardo Petta entlassen worden war.

Die Präsidentschaftskandidaten für die Wahlen 2023 werden in parteiinternen Wahlen bestimmt, die gleichzeitig am Sonntag, den 18. Dezember dieses Jahres stattfinden.

Wochenblatt / Abc Color

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Brunetti verlässt MEC, um sich auf den Wahlkampf mit Hugo Velázquez zu konzentrieren

  1. Müssens wohl zwei Kandidaten für die ganz offensichtlich nicht nur sehr stark in Korruption, sondern wie die Ermittlungen der Razzien “A Ultrzanza PY” unterstützt von Ausländern wie dem FBI aufzeigen, auch stark in Geldwäsche und Drogenhandel verwickelte Colorado-Partei, die zwei Kandidaten mit bestem Ruf nehmen, die sich auch ein Feuerzeug leisten können, um ein Kardinales Pack Billigpolarbier pro Monat mittels Einsparung der Müllgebühr zu ergattern.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.