Erneuter Unwetteralarm für große Teile des Landes

Asunción: Für den heutigen Nachmittag und Abend werden Schauer mit mäßigen bis starken Gewittern, mäßigen bis starken Windböen und gelegentlichem Hagel in insgesamt 14 Departements vorhergesagt.

Schwere Schäden in weiten Teilen des Landes nach dem Unwetter gemeldet

Asunción: Das Unwetter am gestrigen Mittwoch verursachte in mehreren Gebieten des Departements Central Zerstörungen und führte dazu, dass einige Städte ohne Strom blieben.

Landwirtschaftsminister Giménez hat Narrenfreiheit

Asunción: Präsident Santiago Peña schloss die Absetzung von Landwirtschaftsminister Carlos Giménez nach dessen homophoben Äußerungen aus, da “er eine sehr sachkundige Person auf dem Gebiet der Landwirtschaft ist”.

Rückkehr von Kattya González in den Senat nicht ausgeschlossen

Asunción: Wie der Präsident des Kongresses gestern Nachmittag mitteilte, wird es heute um 16:00 Uhr eine außerordentliche Sitzung geben, die die Opposition beantragt hat. Man möchte eine Abstimmung, wo die Abberufung der Ex-Senatorin Kattya Gonzalez rückgängig gemacht werden könnte.

Manchmal gibt es ihn, meistens nicht: Der 29. Februar

Alle vier Jahre taucht der 29. Februar plötzlich wieder im Kalender auf. Warum gibt es dieses kuriose Datum und was haben Julius Cäsar und ein Papst mit dem Schaltjahr zu tun?

Gemeinschaftsbibliothek initiiert, um den Kindern das Lesen näher zu bringen

Caaguazú: Ohne staatliche Hilfe beschloss eine Lehrerin, in San José de los Arroyos eine Gemeinschaftsbibliothek einzurichten, um das Lesen schon in jungen Jahren zu fördern.

Auf der Suche nach Bündnissen im Bereich des Bergbaus

Asunción: Vom 3. bis 6. März findet in Kanada der wichtigste Explorations- und Bergbaukongress der Welt statt, bei der Paraguay versuchen wird, strategische Allianzen mit Investoren zu schließen, die an der Förderung der Entwicklung des nationalen Bergbaus interessiert sind.

Fisch für Schüler zum Mittagessen

Encarnación: Die Gemeinde Nueva Alborada hat Schulmittagessen auf Fischbasis eingeführt und ist damit der erste Bezirk, der diese Art von Gericht für Jungen und Mädchen anbietet.

Mängel beim Freiheitsentzug aufgedeckt

Coronel Oviedo: Das Justizministerium berichtete, dass die dem Vizeministerium für Kriminalpolitik unterstehende Abteilung für Verfahrensüberwachung beim Freiheitsentzug von Inhaftierten Mängel aufgedeckt habe.

Frauen verdienen viel weniger als Männer

Asunción: Das Nationale Institut für Statistik (INE) veröffentlicht am 24. Februar im Rahmen der Gedenkfeier zum paraguayischen Frauentag Daten über die Beschäftigungs- und Verdienstsituation von dem weiblichen Geschlecht in Paraguay.

Aromatica: 55 Jahre lang mit einzigartigem Geschmack und Aroma

Kolonie Sudetia: Nicht weit von der Kolonie Independencia gelegen gibt es ein Familienunternehmen, das 1969 von Haraldo Peter gegründet wurde, der von seiner gesamten Familie unterstützt wurde. Die Yerba-Mate von Aromatica ist landesweit bekannt und feiert ihr 55-jähriges Bestehen.

Schießereien und Leugnung des Klimawandels: Der Landwirtschaftsminister, der Schwule diskriminiert

Asunción: Der Minister für Landwirtschaft und Viehzucht, Carlos Giménez, musste sich nach seinen Äußerungen entschuldigen, in denen er den Zugang zu Bildung für Auszubildende mit “homosexuellen Tendenzen“ an landwirtschaftlichen Schulen ablehnte.

Chaco: Drogenumschlagsplatz in Loma Plata entdeckt

Loma Plata: Bei einem Polizeieinsatz unter der Leitung von Staatsanwalt Andrés Arriola wurde heute in der Stadt eine Kokain-Verkaufspunkt zerschlagen, die die Fassade einer Bäckerei hatte. Bisher wurde eine Person festgenommen, und es ist nicht ausgeschlossen, dass im Laufe der Zeit weitere Personen hinzukommen.

Es wird erwartet, dass ab heute Nachmittag heftige Unwetter auftreten

Asunción: Für diesen Mittwoch wird ein heißer und schwüler Vormittag mit teilweise bewölktem Himmel erwartet. Jedoch scheint dann das Wetter am Nachmittag umzuschlagen und heftige Gewitter mit Stürmen und sogar Hagelschlag auftreten.

Worüber keiner sprechen will

Asunción: In diesen Tagen verteidigte Pedo Alliana das Beschäftigungsverhältnis seiner Tochter Montserrat und erklärte gegenüber den Cartes-Medien, dass es sich nicht um Vetternwirtschaft handelt. Doch bewerten Sie bitte folgende Details selbst.

Alte Liebe rostet nicht

Capibary: Können Sie sich noch an die Vorwürfe von Untreue eines Arztes durch seine Frau erinnern, die ihn mit einer anderen erwischte? Mittlerweile sind die Wunden geheilt und die Liebe zurückgekehrt.

Peña sucht Wiederaufbau der Beziehungen zu Putin

Madrid: Santiago Peña räumte ein, dass die nach dem Einmarsch in der Ukraine gegen Russland verhängten Sanktionen den Handel Paraguays beeinträchtigt haben. Der Präsident, der den Krieg als Verletzung der Souveränität der Ukraine bezeichnet, sagte, dass die Fleischindustrie ihre Strategie überdenken müsse.

BMW, an der Spitze des Marktes für Elektrofahrzeuge

Luque: Die neuen Modelle BMW i5 und BMW iX2 wurden kürzlich vorgestellt und erweitern das umfangreiche Portfolio an vollelektrischen Optionen.

Einbrüche in Schulen: Geschätzter Schaden rund 700 Millionen Guaranies

Asunción: Der Vorsitzende des Nationalen Direktorenverbandes, Miguel Marecos, bedauerte die große Zahl öffentlicher Bildungseinrichtungen, die während der Ferien von Diebstählen und Einbrüchen betroffen waren. Er wies darauf hin, dass sie den finanziellen Verlust aufgrund der Verbrechen auf etwa 700 Millionen Guaranies schätzen.

Eine freizügige Bürgermeisterin

Santa Rosa del Aguaray: Eine Bürgermeisterin feierte Geburtstag. Jedoch sorgte ein etwas freizügiges Video in sozialen Netzwerken für Kritik aber auch Begeisterungsstürme.