Dem Alter getrotzt

Luque: Was sollte einen 75-Jährigen in Paraguay davon abhalten Marihuana anzupflanzen und Drogen zu kommerzialisieren? In Haft kommt er dafür nicht mehr. Also legte ein Mann los und und wurde Hobby-Gärtner und Dealer.

“Honor Colorado in finanziellen Schwierigkeiten, da Cartes und Peña sich trennen könnten”

Asunción: Der stellvertretende Privatsekretär des Präsidenten, Mauricio Espínola, erklärte, dass es in der Honor-Colorado-Bewegung wirtschaftliche Probleme gebe, da die Berater von Santiago Peña ihm empfohlen hätten, sich von Cartes zu distanzieren, der “seine Brieftasche geschlossen” habe.

Karriere-Killer – Ein Fehler auf dem Weg nach oben?

Areguá: Claudia Denis (20) wurde kürzlich zur Miss Areguá gekrönt. Sie sagte, dass sie bereits viele Kunden bei ihrer neuen Tätigkeit hat und mit ihrer Arbeit zufrieden ist. „Ich schäme mich dafür nicht, überhaupt nicht”, sagte sie.

Als würde ein Raubüberfall nicht ausreichen

Yataity del Norte: Gegen 23:00 Uhr am Sonntag brachen die fünf Unbekannte in das Haus von Severo Sanabria ein, das in der Compañía 8 de Diciembre de liegt, etwa 8 Km von der Ruta VIII “Dr. Blas Garay” entfernt im Departement San Pedro.

Verdacht auf Geldwäsche in Höhe von 1,5 Millionen Dollar festgestellt

Asunción: Die Antidrogeneinheit Senad und die Generalstaatsanwaltschaft fanden 1,5 Millionen US-Dollar in bar, die vermutlich aus einem Geldwäschenetz stammen. Die Durchsuchung war Teil der Operation Belia, die darauf abzielt, eine kriminelle Struktur zu zerschlagen.

Sexuelle Aktivität bei Jugendlichen und HIV Infektionen gehen Hand in Hand

Asunción: Aus dem Bericht Pronasida 2020 geht hervor, dass die Rate der HIV-Neudiagnosen bei den 15- bis 19-Jährigen und den 20- bis 24-Jährigen in den letzten zehn Jahren bis 2019 von 11,89 auf 14,10 bzw. von 33,4 auf 43,79 pro 100.000 Einwohner gestiegen ist.

Kryptowährungen: ANDE will neue “Intensivverbrauchsgruppe” mit eigenem Tarif schaffen

Asunción: Der Präsident des staatlichen Stromverteilers ANDE erklärte, dass Kunden mit besonders hohem Stromverbrauch, wie z. B. Kryptowährungsminen, einer neuen Verbrauchskategorie angehören werden, der mindestens 15 % höher sein soll, als der für den Industriesektor geltende.

Eine Astronomin in Deutschland berichtet über ihre Leidenschaft für das Weltall

Berlin: Astronomie ist die Wissenschaft, die Sterne, Satelliten, Planeten und alle existierenden Körper im Universum sowie die Art und Weise, wie sie miteinander in Beziehung stehen, untersucht. Die paraguayische Astronomin Alajandro Fresco, die derzeit in Deutschland lebt, erläutert Details zu dem Thema.

Eine Radioansagerin “schaltet“ Instagram mit sinnlicher Nacktheit ein

Asunción: Die Moderatorin von Radio Montecarlo, Florencia Benítez, überraschte mit einer heißen Aktfotoproduktion. Wer die Journalisten nur vom Hörensagen über den Äther kennt, muss nun einfach auf Instagram nachsehen, um das virtuelle Erlebnis zu genießen.

Inflation in Argentinien führt zum Anstieg beim Verkauf von Textilprodukten

Encarnación: Der Handelskreislauf in der Perle des Südens ist weiterhin durch die Covid-19-Pandemie betroffen, mit einer langsamen wirtschaftlichen Erholung, die nur 30 % erreicht. Aber der Verkauf von Textilprodukten scheint einen Aufwärtstrend zu erleben.

Pastor vor der Kirche des Himmels erschossen

Pedro Juan Caballero: Gestern Abend wurde in der Hauptstadt des Departements Amambay ein neues Attentat registriert, bei dem ein Pastor erschossen wurde, als er die Kirche des Himmels für einen Gottesdienst betreten wollte.

Wirklich siegessicher klingt das aber nicht

Mariano Roque Alonso: Obwohl die Cartes-Medien stetig vermelden, dass die Wahl schon gewonnen ist, wie die Umfragen belegen, verwundern nun Peña und Alliana. Ihnen bleiben nur noch drei Monate und sie könnten keine 5 weiteren Jahre warten.

Ablehnung von Dollar in bar bleibt bestehen

Asunción: Jetzt, wo der US-Dollar mehr Wert ist als der Euro, wo viele auch mit ihren Dollar bezahlen wollen, spürt man die Ablehnung vieler Geschäfte und Banken besonders stark in Paraguay. Woran liegt das?

Abgeordneter Basilio “Bachi” Núñez erklärt, warum er Cartes ein Buch über Donald Trump geschenkt hat

Asunción: Der HC-Parlamentarier Basilio “Bachi” Núñez erklärte, warum er sich vor einigen Tagen entschloss, dem ehemaligen Präsidenten Horacio Cartes das Buch “Trump und der Fall des Clinton-Imperiums” von Vicente Vallés zu schenken.

Freispruch für Reiner Oberüber im Fall „vermutete Kinderpornografie“

Caacupé: Nach zwanzig Verhandlungstagen, die sich über knapp vier Monate hingezogen haben, endete am 21. September 2022 der Prozess in Sachen vermuteter Kinderpornografie mit einem Freispruch für Reiner Oberüber.

Für einen Tag Jugendbürgermeisterin

Encarnación: Am 21. September ist nicht nur Frühlingsanfang in Paraguay, auch der Tag der Jugend wird gefeiert. Zu diesem Anlass bekam eine junge Frau den symbolischen Schlüssel der Hauptstadt von Itapúa überreicht, um das Amt der Bürgermeisterin zu übernehmen.

Intensives Training der Fußballnationalmannschaft in Österreich

Wien: Die paraguayische Fußballnationalmannschaft trainiert intensiv in der Hauptstadt von Österreich, dem Austragungsort des ersten FIFA-Testspiels gegen die Vereinigten Arabischen Emirate.

Der Euro verzeichnet den größten Rückgang seit 20 Jahren

Asunción: Für die Rentner in Paraguay, die auf den Euro angewiesen sind, wird es immer komplizierter, denn die Währung verzeichnet den größten Rückgang seit 20 Jahren.

Trotz Grieben und Blutwurst 102. Geburtstag gefeiert

Coronel Oviedo: Trotz kalorienhaltiger Gerichte, wie Blutwurst oder Grieben, konnte eine Witwe ihren 102. Geburtstag ausgelassen und bei bester Gesundheit im Kreis ihrer Familie feiern.

Covid-19 gerät ins Abseits: Häufigste Todesursache Erkrankungen des Kreislaufsystems

Asunción: In den letzten zwei Jahren war Covid-19 die häufigste Todesursache in Paraguay. In diesem Jahr nehmen aber nach Angaben des Gesundheitsministeriums, das 2022 bereits mehr als 23.00 Todesfälle registriert hat, erneut Erkrankungen des Kreislaufsystems den ersten Platz ein.