Frohe Ostern!

Alles Gute, nur das Beste, gerade jetzt zum Osterfeste! Möge es vor allen Dingen: Freude und Entspannung bringen! Mit diesem kleinen Gedicht grüßt das Wochenblatt all seine treuen Leser, Geschäftspartner und Bekannte. Zeigen sie, wie sehr ihnen das Wochenblatt aus Paraguay gefällt auf der Facebook… weiter lesen

Nie wieder Wahlbetrug

Asunción: Efraín Alegre ratifiziert auf einer gestrig gegebenen Pressekonferenz den Wahlbetrug, den außer ihm und seinen Anhängern keiner sehen will. Über 1.500 Stimmen wurden ihm in sechs Tagen gestrichen, was zur Folge hatte, dass Llano gewinnen konnte, denn er musste. Alegre kritisierte andererseits nicht eine… weiter lesen

Morgen wird die Uhr umgestellt

Asunción: Am morgigen 8. April werden die Uhren auf nationalem Territorium um einer Stunde zurückgestellt. Noch bevor die erste Minute des Sonntags schlägt, muss die Uhr auf 23.00 Uhr zurückgestellt werden, sagt das präsidentielle Dekret aus. Die Zeitumstellung, außerhalb der gewohnten Norm, wird nur später… weiter lesen

Alegre gegen Llano Vol. 3

Asunción: Quasi tagtäglich seit dem Ende der öffentlichen Umfrage zur Wahl des Präsidentschaftskandidaten der liberalen Partei kam es zu Handgreiflichkeiten zwischen den Anhängern beider Parteibewegungen. Am gestrigen Tag spitzte sich die Situation für Blas Llano zu, ohne dass Efraín Alegre sein Konkurrent, in Erscheinung trat.… weiter lesen

Die Konkurrenz über den Wolken wächst

Asunción/Buenos Aires: Das argentinische Luftfahrtunternehmen „Austral“ beginnt ab Morgen zusammen mit „Aerolinas Argentinas“ tägliche Flüge ab dem Flughafen Silvio Pettirossi in die 12 Millionen Metropole Buenos Aires anzubieten. Die dazu benutzen Flugzeuge werden Embraer 190/195 sein. Nachdem Aerolinas Argentinas Austral komplett „argentinisiert“ hat fliegen diese… weiter lesen

Alegre gegen Llano Vol. 2

Asunción: Nachdem das Wahltribunal drei Tage lang Stimmen ausgezählt hat kam heute als erstes Zwischenergebnis das Resultat für die Hauptstadt an die Öffentlichkeit. Dabei belegte Efraín Alegre den ersten Platz mit 1.429 Stimmen vor Federico Franco mit 973 und Blas Llano mit 938. Der Stein… weiter lesen