Cartes macht den Weg für Venezuela frei

Asunción: Wie heute morgen der paraguayische Außenminister Loizaga mitteilte, unterzeichnete Staatschef Horacio Cartes das Aufnahmeprotokoll von Venezuela in den Mercosur. Dies passiert einen Tag nachdem der argentinische Kabinettschef Jorge Capitanich nach Asunción kam, um die Wichtigkeit des Protokolls zu unterstreichen. Im Laufe des heutigen Vormittags… weiter lesen

Argentinier verstärken Grenzsperre

Puerto Falcón: Beim Kampf gegen den Schmuggel auf Gegenwehr in Paraguay zu treffen bedurfte keiner großen Phantasie. Die Maßnahmen die jedoch die geschädigten Argentinier einführten sind in dieser Form nicht vorstellbar gewesen. Die argentinischen Geschäftsleute haben als Antwort auf das Einfuhrverbot von Öl, Fleisch, Zucker… weiter lesen

Schulausflug endet tödlich

Ybycuí: Eine Schulklasse aus Quiindy in Begleitung einer Lehrerin nahm sich für das Ende des Schuljahres vor einen Ausflug zu machen, weswegen sie in den Nationalpark nach Ybycuí, Provinz Paraguarí fuhren. Gegen Mittag gingen die rund 20 Schüler der 8. Klasse zum Salto Mina, um… weiter lesen

Bodenstudien für neue Projekte

Asunción: Erste Probebohrungen werden derzeit an der teuersten Straßenecke Paraguays, Aviadores del Chaco und Santa Teresa, für den kommenden La Galeria – Blue Tower Komplex durchgeführt, wo Anfang nächsten Jahres der Bau beginnen soll. Auf dem Grundstück wo bis jetzt noch die Horacio Cartes Wahlzentrale… weiter lesen

Venezuela muss warten

Asunción: Eine Teilung der Colorado Senatoren in zwei unabhängige Sektoren steht unmittelbar bevor, da von den insgesamt 19 nur 7 Luis Alberto Castiglioni als ihren Führer im Senat ansehen. Ein erstes Treffen, welches gestern Abend stattfand brachte zumindest 16 Senatoren mit dem Präsidenten der Republik… weiter lesen

Tigo und Ande verbünden sich für neuen Service

Asunción: Heute Vormittag unterzeichnete das Mobilfunkunternehmen eine Übereinkunft mit dem staatlichen Stromanbieter Ande. Damit können Besitzer eines legalen Stromanschlusses schon vor Erhalt der Rechnung erfahren wie hoch der Monatsbetrag ist. Die kostenlose Dienstleistung, die aus dem Handy das unerlässliche Werkzeug im Alttag eines jeden Paraguayers… weiter lesen

Tragische Verwechslung

Lima: Gestern Abend gegen 22.00 Uhr erschoss der 24-jährige Diego Miranda seine 17-jährige Freundin und brachte sich danach selbst um. Ein Nachbar des Mädchens, welcher die Schüsse hörte und zu Hilfe eilte, konnte nichts mehr für sie tun. Die Onkel des noch minderjährigen Mädchens dachten… weiter lesen

Ungewollte Gemeinsamkeiten mit Venezuela

Asunción: Neben dem Gebrauch der spanischen Sprache, der jedoch in Südamerika nicht unüblich ist, haben beide Länder, Venezuela und Paraguay, eine weitere Gemeinsamkeit. Laut der deutschen Nichtregierungsorganisation „Transparency International“ sind sie die korruptesten Staaten Lateinamerikas. Obwohl die Politik beider Länder unterschiedlich nicht sein könnte hält… weiter lesen

Schmuggler geben nicht wehrlos auf

Asunción: Nachdem die Regierung ankündigte, den Kleinverkehr der Grenzübertreter einzustellen um ein neues System einzuführen, kam es im Hafen Itá Enramada zu gewaltsamen Auseinandersetzungen mit Tränengas und Gummigeschossen. Die illegalen „Importeure“ zeigten kein Interesse daran neuen bzw. ersten Reglementierungen unterworfen zu werden und attackierten Uniformierte… weiter lesen