Tod von Gabriel Zárate verhinderte Attacken auf Polizeistationen und Entführungen von Deutschen durch die EPP

Asunción: Die Information von Anschlägen auf Polizeistationen und von der Entführung deutscher Staatsbürger, war in Emails zu finden, die der erschossene Gabriel Zárate Cardozo auf seinem Notebook gespeichert hatte. Diese elektronische Post stammte von anderen Mitgliedern der paraguayischen Volksarmee. Unter den Habseligkeiten des Toten Zárate… weiter lesen

Vereint zum 123. Jubiläum

Fernando de la Mora: Zum ersten Mal seit dem Machtverlust im Jahr 2008, zeigten sich gestern Abend die wichtigsten Parteiführer der Colorado Partei (ANR) vereint für die Liste 1 im Parteisitz der Stadt Fernando de la Mora. Gestern Abend wurde dem heutigen 123. Jahrestag der… weiter lesen

Geschäftsleute kritisieren Knappheit von Zement

Asunción: Seit Monaten schon fehlt Zement aber das verschlimmerte sich noch mehr seit rund drei Wochen. Eigentümer von Produktionsstätten, die Gehwegplatten herstellen oder armierte Betonteile, kritisieren diesen Zustand der zu Verzögerungen und teilweiser Einstellung der Arbeit führt. Die Beamten der staatlichen Zementproduktionsgesellschaft (INC) leugnen das… weiter lesen

Politiker, Teixeira und Campesinos beschließen den Verkauf von 7.000 ha an den Staat

Asunción: Der Präsident des Abgeordnetenhauses, Víctor Bogado, der Eigentümer des 23.000 ha. großen Grundstücks, Teixeira sowie ein Führer der landlosen Bauern beschlossen, dass das Institut für ländliche Entwicklung (Indert) 7.000 ha. seiner Ländereien ankauft. Nach zwei Stunden hinter verschlossenen Türen beschlossen Ulisses Rodrigues Teixeira und… weiter lesen

Lugo bricht sein Schweigen

Asunción: Der Präsident Fernando Lugo brach sein Schweigen und stellte sich gegen die Entscheidung des Obersten Gerichtshofes, welcher Nicanor Duarte Frutos befähigte als Senator zu arbeiten. Der Staatschef sagte weiter das nach der nationalen Verfassung er nur als Senator auf Lebenszeit aufstellt ist. Er bestritt… weiter lesen