News

Hausarrest für Ausländer in einem Strafverfahren wegen Fluchtgefahr eher unwahrscheinlich

Asunción: Wenn Ausländer sich in einem Strafverfahren befinden, dürfte ein Richter wohl eher Untersuchungshaft anordnen als Hausarrest, wie in diesem folgenden Fall, aufgrund von Fluchtgefahr.

Schaulustig aber anscheinend unwillig zu helfen

Hohenau: Am vergangenen Freitag kam es im Stadtgebiet, rund 600 m vom der Werkstatt Ruschel zu einem Verkehrsunfall, wobei eine österreichisch-paraguayische Staatsbürgerin verletzt ins Krankenhaus gebracht werden musste. Unmengen Schaulustige behinderten den Verkehr.

Weitere Informationen zur Verpachtung der Ländereien in Caazapá

E de Mayo: Die Siedler der ehemaligen Kolonie Neufeld, jetzt Reinland, sind besorgt über die Veröffentlichung, die bei X für einen Medienwirbel sorgte. Sie baten das Wochenblatt einige wichtige Punkte richtig zu stellen, die hier nachfolgend veröffentlicht werden.

Mennonit mit “angeblichen” Alkoholproblemen verschleppt

Santa Rosa de Aguaray: Ein Mennonit wurde für über drei Monate nach Bolivien entführt. Dafür verantwortlich waren ein Polizist sowie andere Glaubensgenossen, angeblich wegen seinem Alkoholkonsum. Er bestreitet das jedoch, denn seine Entführer trinken mehr als er.

Paraguay, international positioniert für seine Fortschritte im Bereich Infrastruktur

Asunción: Paraguay hat sich im internationalen Rampenlicht als regionaler Vorreiter im Infrastrukturbereich etabliert. Der vorliegende Bericht beleuchtet das Potenzial und die Innovationen des Landes in diesen Schlüsselsektoren. Grund hierfür war die über die ganze Amtszeit anhaltende Bauphase der Regierung von Mario Abdo.

Es wird kühl

Asunción: Der Jahreszeit angepasst erreichen am morgigen Montag Temperaturen das Land, die man als kühl bis kalt bezeichnen kann. Niedrige Tageshöchsttemperaturen halten nur drei Tage an. Die kühlen morgendlichen Temperaturen bleiben jedoch für eine Woche.

Entscheidungsfreiheit sieht anders aus

Asunción: Auch wenn ein Schreiben der Staatsanwaltschaft Kattya Gonzalez’ Abwahl aus dem Senat als verfassungswidrig ansieht, heißt das nicht automatisch, dass auch der Oberste Gerichtshof so entschiedet. Es gibt Grund zur Beunruhigung bezüglich gewisser Interessen.

Weißt du, mit wem du dich anlegst?

Asunción: Eine Angestellte der Justiz zeigte ihren Vorgesetzten wegen sexueller Belästigung an, doch anstatt Maßnahmen gegen den Beschuldigten zu erwirken, war sie es, die ihren Arbeitsplatz verlor. Lesen Sie hier die unglaubliche Geschichte.

Abdo’s Ausschluss aus der ANR soll zügig umgesetzt werden

Asunción: Parteibüroleiter Alcides Ortega gab auf seinem Konto des Internetdienstleisters X bekannt, dass er vor dem Verhaltenstribunal der Colorado Partei (ANR) einen dringenden Antrag auf Ausschluss des ehemaligen Präsidenten Mario Abdo Benítez aus den Reihen der Partei gestellt hat.

54. OAS Generalversammlung vom 26. – 28. Juni in Paraguay

Luque: Vom kommenden 26. – 28. Juni 2024 wird in Paraguay das 54. Generalversammlung der Organisation Amerikanischer Staaten stattfinden. Das von Paraguay vorgeschlagene Thema lautet: „Integration und Sicherheit für die nachhaltige Entwicklung der Region“.

Import von Tomaten ausgesetzt

Asunción: Der Minister für Landwirtschaft und Viehzucht, Carlos Giménez, berichtete in einem Interview mit staatlichen Medien, dass die pflanzengesundheitliche Importakkreditierung (Afidis) seit letzten Mittwoch, dem 19. Juni, den Import von Tomaten ausgesetzt habe.

Fonds angesichts einer “Epidemie“ von Unfällen vorgeschlagen

Asunción: In der Abgeordnetenkammer wird derzeit über den Gesetzentwurf “Einrichtung eines Nationalen Fonds zur Deckung der durch Verkehrsunfälle verursachten Kosten“ debattiert.

Türkei streckt den Arm nach Itapúa aus

Encarnación: In einem wichtigen Schritt für den Agrarsektor Paraguays wurde die Unterzeichnung einer bedeutsamen Vereinbarung zwischen den Produzenten von Alto Verá, der Regierung von Itapúa und der paraguayischen-türkischen Handelskammer erfolgreich abgeschlossen.

Pflanzenanbau mit nuklearer Technik

Asunción: Im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit haben Dr. Héctor David Nakayama und Ing. Antonio Samudio Oggero, kategorisiert im Nationalen System der Forscher (SISNI) des Nationalen Rates für Wissenschaft und Technologie (CONACYT), einen technischen Besuch in den Labors und Versuchsfeldern von Alliance Bioversity & CIAT in… weiter lesen

Caazapá: Bruder des Bürgermeisters von Maciel tot aufgefunden

Maciel: Nach Angaben des 15. Polizeireviers der Stadt Maciel handelt es sich bei der Leiche, die im Gestrüpp am Rand der Ruta VIII gefunden wurde, um Nelson Ledesma Amarilla (31). Er ist der Bruder des derzeitigen Bürgermeisters der Stadt, Luis Ledesma (ANR).

Asunción bereitet sich auf den Empfang mehrerer Präsidenten vor

Asunción: Das Außenministerium bereitet alle Einzelheiten für das Gipfeltreffen der Staatschefs des Mercosur vor, das am 8. Juli im Hafen von Asunción stattfinden wird. Erwartet werden die Präsidenten von Argentinien und Brasilien, Uruguays und Boliviens.