News

Wetterdienst gibt Sturmwarnung heraus

Asunción: Der Wetterdienst hat eine Sturmwarnung herausgegeben. Aus dem Norden weht ein starker Wind, sodass sogar schon über einige umgestürzte Bäume und abgerissene Stromleitungen in einigen Departements berichtet wurde.

Boeing der Lufthansa macht Zwischenstopp in Paraguay

Luque: Auf dem Flughafen Silvio Pettirossi landete gestern das größte Verkehrsflugzeug der Welt, eine Boeing 747-8 der Lufthansa, mit 290 Passagieren an Bord.

Acht Tote bei Verkehrsunfall in San Estanislao

Santaní: Bei einem Autounfall in San Estanislao, im Departement San Pedro, sind gestern acht Menschen ums Leben gekommen. Vier Personen wurden verletzt zur Behandlung nach Asunción gebracht.

Nachhaltigere und widerstandsfähigere Städte bekommen

Asunción: Das Projekt “Asunción Grüne Stadt Amerikas – Wege zur Nachhaltigkeit” wird vom Umweltministerium und dem Ministerium für Städtebau, Wohnungswesen und Lebensraum geleitet und vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) durchgeführt. Die Hauptziele sind: Verbesserung der umfassenden Stadtplanung von Asunción und seiner Metropolregion: Stärkung der… weiter lesen

Chaco: Aquädukt geht in die letzte Phase des kommunalen Verteilungsnetzes

Neuland: Das Aquädukt im zentralen Chaco befindet sich derzeit in der dritten Phase, die ein Verteilungsnetz in 87 indigenen Gemeinden vorsieht und bis Ende März abgeschlossen sein soll.

Onlyfans bringt einem Model jährlich 300 Millionen Guaranies ein

Asunción: Der Vizeminister des Staatssekretariats für Steuern erklärte, dass es nur wenige Leute in Paraguay gibt, die Fotos und Videos auf der Plattform Onlyfans verkaufen, aber sie sind mit ihren Steuern auf dem Laufenden.

Ohne Bein, aber mit einem großen Herzen: “Im Fußball und im Leben ist nichts unmöglich”

Yaguarón: Die Geschichte von Matías Ibarra (23), ist eine hörenswerte Geschichte. Nachdem er letztes Jahr nach einem Motorradunfall am Rande des Todes stand, gibt der junge Fußballer nicht auf und macht weiter mit dem, was er am meisten liebt: Fußball spielen.

Der geheimnisvolle Astrologe Walter Bauer

San Bernardino: Geboren in Gutenberg im Landkreis Bad Kreuznach, interessiert sich dieser seltsame Charakter, der durch das Schicksal nach Paraguay kam, und aus einer Bankiersfamilie stammt, schon seit seiner Kindheit für die Geheimnisse und Rätsel der Astrologie.

Anuncio Martí: “In Paraguay gibt es keine Demokratie und keine Rechtsstaatlichkeit”

Asunción: Das Außenministerium wies die Äußerungen des flüchtigen Anuncio Martí kategorisch zurück und kündigte an, dass es den Antrag auf Aufhebung des Flüchtlingsstatus verlängern werde.

Arbeitgeber macht den Traum aller Arbeitnehmer wahr und verschenkt Urlaub

Encarnación: Das Jahr 2021 wahr für viele schwierig, dennoch gibt es Arbeitgeber die die Arbeitsleistung ihrer Mitarbeiter anders bewertet und belohnt als der Großteil. Die Firma SF Maquinarias aus Ñemby gehört schenkte ihren Arbeitern ein langes Wochenende am Strand.

Eine Marienerscheinung wird genauer untersucht

Tobatí: Eine Marienerscheinung, die eine Frau angeblich während ihres Sonntagausflugs festgehalten hatte, wird jetzt von Experten genauer untersucht.

Vorsicht bei den Impfstoffen

Asunción: Die Bereitschaft der Bürger im Land sich gegen Covid-19 immunisieren zu lassen, nimmt nicht in dem Maße zu, wie es das Gesundheitsministerium gerne haben möchte. Vielleicht liegt es daran, dass diese Skeptiker einen Bericht der Zeitung El Independiente gelesen haben, der zur Vorsicht bei… weiter lesen

5 Fingers-Plattform: Yolanda Park auf dem Krippenstein

Obertraun: Die Fernseh- und Radiojournalisten Yolanda Park und Jorge Vera, die beschlossen, am letzten Tag des Jahres 2021 zu heiraten, genießen weiterhin eine spektakuläre Hochzeitsreise durch Europa.

Abgeordneter fordert, die Ausweisung von nicht geimpften Ausländern zu unterbinden

Asunción: Der Abgeordnete Jorge Britez legte einen Erklärungsentwurf vor, in dem die Generaldirektion für Migration aufgefordert wird, die Ausweisung ausländischer Staatsbürger zu verhindern, die nicht komplett geimpft sind.

Frist für die Antwort von Itaipú auf die Klage der Abgeordneten ist abgelaufen

Asunción: Heute läuft die Frist für Itaipú ab, um auf den Antrag der Abgeordneten Kattya González (PEN) und Édgar Acosta (PLRA) auf Zugang zu öffentlichen Informationen über die Vergabe eines externen Gutachtens in Höhe von 400.000 US-Dollar zu antworten.

Unwetter verwüstet mehr als 100 Häuser in Acahay

Acahay: Mehr als hundert Familien den Ortsteilen San Isidro, Costa Peña, Peña, Peña Rugua und Potrerito im Departement Paraguarí, wurden am Mittwochnachmittag von einem Unwetter getroffen. Die Opfer baten um Hilfe.