Chaco: Familie zahlt hohe Summe für den Transport von Kindern, die verunglückt sind

Fuerte Olimpo: Zwei Kinder liegen nach einem schweren Unfall auf der Straße zwischen Toro Pampa und Fuerte Olimpo in schlechtem Zustand im örtlichen Regionalkrankenhaus. Nur ein Flugzeug, was sie chartern müssen, verspricht Rettung.

Aus dem Chaco auf den Laufsteg nach Italien

Rom: “Italienische Mode entdeckt den Gran Chaco. Von den südamerikanischen Wäldern zu den römischen Laufstegen“ ist der Name der Modenschau, die den Caraguatá-Stoff hervorheben wird.

Chaco: Präsident hebt die Einwanderung der deutschen Frauen hervor

Kolonie Neuland: Der Präsident der Republik, Mario Abdo Benítez, hob am letzten Samstag das “Opfer und den Kampf“ der ersten deutschen Frauen hervor, die in das Land einwanderten und im Chaco eine Kolonie gründeten.

Tankwagen aus dem Chaco mit 15 kg Kokain unterwegs

Asunción: Zielfahnder des Anti-Dogensekretariats Senad hatten einen Tipp bekommen, dass ein Tankwagen aus dem Chaco kommt und 15 kg Kokain dabei haben soll.

Soja im Chaco weiter im Aufwärtstrend

Loma Plata: Wenn von Soja im Chaco in früheren Jahren geredet wurde, glaubte keiner daran, dass deren Anbau in dieser Region möglich sein könnte. Jetzt schaut die Situation aber ganz anders aus.

Mennoniten im Chaco – Geschichte, Gegenwart und Zukunft

Asunción: Die Mennoniten sind ein Garant für Erfolg im Land, nicht nur deswegen weil sie gelernt haben im Chaco zu überleben und die Erde zu bewirtschaften. Mehr über die Geschichte und aktuelle Neuerungen finden Sie hier in einem Interview mit Gerhard Klassen.

Warnung vor “gefährlicher” Privatisierung der ANDE im Chaco

Asunción: Die fehlende Präsenz eines Staates soll mit Hilfe einer Gruppe von Genossenschaften ersetzt werden, die die Stromversorgung für 20 Jahre übernimmt.

Serieneinbrecher breiten sich im Chaco aus

Filadelfia: Eines der größten Merkmale des zentralen Chacos war jahrzehntelang seine Ruhe und sein hohes Maß an Sicherheit, aber in letzter Zeit werden diese Komponenten ernsthaft durch die Zunahme von Serieneinbrechern bedroht.

Chaco: MOPC meldet historische Entdeckung beim Bau der Ruta de la Leche

Gondra: Der Minister für öffentliche Arbeiten und Kommunikation (MOPC), Arnoldo Wiens, berichtete über einen möglichen historischen Fund mitten in den Bauarbeiten für die Ruta de la Leche. Das Gebiet ist bereits geschützt.

Lkw stürzt auf der Transchaco-Route um: Fahrer erst nach 2 Stunden geborgen

Villa Hayes: Ein LKW ist heute Morgen auf der Route PY09 in der Gegend von Benjamín Aceval, Chaco, umgestürzt. 2 Personen wurden bei dem Unfall verletzt, wobei der Fahrer des Lastwagens über 2 Stunden in dem Fahrzeug eingeklemmt war.

Mennonitische Kooperativen für die Stromverteilung im Chaco vorgeschlagen

Filadelfia: Um drei Genossenschaften im Chaco, die rund 80 Millionen US-Dollar in die Stromversorgung investiert haben, rechtlich zu unterstützen, prüft das Abgeordnetenhaus die Möglichkeit, dass diese zu Stromverteilern werden. Eine offizielle Antwort der ANDE steht noch aus.

Nordatlantik-Operation: Luxuriöse Estancias im Chaco durchsucht

Filadelfia: Das Anti-Drogen-Sekretariat (Senad) durchsuchte im Rahmen der Nordatlantik-Operation im Chaco mehrere Estancias. Einige haben Hangars, künstlich angelegte Lagunen und Hallenbäder.

Das letzte Foto von einem begnadeten indigenen Maler aus dem Chaco

Asunción: Der Maler Marcos Ortiz wurde 1952 in Chaco’i geboren, verbrachte seine Kindheit bei den der indigenen Gemeinschaft der Maka, besuchte eine Missionsschule, zog später mit seiner Familie in den Chaco und setzte sein Studium an anderen Bildungseinrichtungen fort, bis er die Liebe für das… weiter lesen

Schwere Unwetter im Chaco erwartet

Filadelfia: Der Nationale Wetterdienst hat eine Warnung vor mäßigen bis schweren Gewittern für das Zentrum und den Norden des paraguayischen Chaco herausgegeben. Im Rest des Landes könnten im Laufe des Vormittags vereinzelte Niederschläge verzeichnet werden.

Ruta Transchaco wird zur Todesfalle

Mariano Roque Alonso: Ein Fahrer eines Viehtransporters streifte einen Verkäufer, der daraufhin sein Gleichgewicht verlor, auf die Straße fiel und von dem nachfolgenden Auto überfahren wurde. Der Fahrer beging Fahrerflucht.

Chaco: Mennoniten im Windschatten des Ex-Präsidenten

Filadelfia: Die mennonitischen Politiker haben weiterhin Ambitionen in Asunción Karriere zu machen und machen Pläne für den Senat bei einem Besuch auf der Avenida España N° 801 öffentlich.

Innovatives Wohnmodell für Familien im zentralen Chaco wird eingeführt

Filadelfia: Fábrica de Viviendas, ein Unternehmen, das sich dem Wohnungsbau verschrieben hat. Es bietet Familien im Chaco seit zwei Jahren Zugang zu Wohnraum und hat in der gesamten Region bereits mehr als 50 Häuser gebaut.

Indianer graben im Chaco das Kriegsbeil aus für einen “Pfad aller Zeiten“

Presidente Hayes: Indianer sind auf dem Kriegspfad, denn dieser “Weg soll dann für alle Zeiten sein“, der schon 2005 von der Regierung versprochen war. Und es scheint so, dass sich die Ureinwohner mit ihren Forderungen durchsetzen konnten

Vom Chaco nach Independencia: Spitzenköchin verwöhnt mit kulinarischen Köstlichkeiten

Kolonie Independencia: Sie haben den Chaco hinter sich gelassen und in Melgarejo eine neue Heimat gefunden, um dort Gäste in ihrem Restaurant mit kulinarischen Köstlichkeiten zu verwöhnen.

Liebhaber im Chaco aufgepasst: Eifersüchtiger Mann jagt Nebenbuhler mit Revolver

Toro Pampa: Ein Brasilianer auf einer Estancia im Chaco jagte mit einem Revolver in der Hand seinen vermeintlichen Nebenbuhler. Die Frau versicherte ihrem eifersüchtigen Mann, dass sie allein sei und mit dem Handy telefoniert habe.