Asunción ist es leid

Asunción: Nach der Plaza Italia nun auch die Plaza Uruguaya. Heute um 10.00 Uhr unterschreibt die Stadtverwaltung eine Vereinbarung mit der Kommission des Bicentenario, um einen Metallzaun rund um den Uruguay Platz, gelegen am alten Bahnhof der Hauptstadt, zu errichten. Wie schon vor einem Jahr… weiter lesen

Badeurlaub in Florianópolis

Asunción/Luque: Die Reiseveranstalter „Omni Travel“ und „Tiffany Tours“, beides Unternehmen mit langjähriger Paraguay Erfahrung, bieten jetzt eine Busreise unter deutscher Reiseleitung vom 08. bis 18. Dezember 2011 nach Brasilien an. Die Reise wird bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen durchgeführt und hat einiges zu bieten:… weiter lesen

Die paraguayische Volksarmee (EPP) veröffentlicht ihr politisches Programm

Asunción: Die Veröffentlichung des politischen Programmes der selbsternannten Paraguayischen Volksarmee (EPP), wird durch einen ihrer Anführer, Alcides Oviedo Brítez, der sich in der „Agrupación Especializada – Spezialisierte Gruppierung“ seine Strafe absitzt, vorgenommen. Am kommenden Dienstag um 16.00 Uhr ist die Veröffentlichung dieses Materials in der… weiter lesen

Migrationsbehörde überprüft Dokumente von Ausländern

Asunción: Die paraguayische Migrationsbehörde informiert darüber, dass Inspektoren der Institution die Aufenthaltsgenehmigungen bzw. Pässe mit Einreisestempel von Ausländern überprüfen werden. Dies soll an verschiedenen Orten des Landes durchgeführt werden, laut der Veröffentlichung der staatlichen Einrichtung. Die Durchführung der Kontrolle sei reine Routine. Verstöße werden laut… weiter lesen