Polemisches Viadukt der Straße Republica Argentina wurde für den Verkehr freigegeben, allerdings mit Auflagen

Asunción: Von einigen Einwohnern argwöhnisch als Mataburro bezeichnet, was eine Sperrbrücke für Rinder und Esel darstellt, wurde das Viadukt nach einer erneuten Sitzung im Stadtrat freigegeben. Zweifelhaft war bis zuletzt, ob sie dem zukünftigen Gewicht und Druck standhalten würde. Belastungstests wurden von Ingenieuren der Universität… weiter lesen

Bei Festnahmen in Horqueta, Concepción und Lambaré wurden EPP Unterstützer festgenommen

Concepción: Fünf wahrscheinliche Unterstützer, die dem logistischen Flügel der kriminellen Organisation „Paraguayischen Volksarmee“ angehören, wurden bei diversen Festnahmen in der Provinz Concepción und in Lambaré festgenommen. Einer von ihnen wurde von José Villalba angeheuert und ein anderer ist eine Ex Führer einer Bauernorganisation. Die Festnahmen… weiter lesen

Verbesserungsarbeiten an militärischen Einrichtungen im Chaco beginnen am Freitag

Asunción: Die Abfahrt des ersten Kontingentes von Arbeitern und Maschinerie aus den Ingenieurkommando, welche Militärstützpunkte im Chaco renovieren und verbessern sollen, werden am kommenden Freitag in einer Kaserne der Hauptstadt verabschiedet im Beisein des Staatspräsidenten Lugo. Der Militärstützpunkt in Fortín Infante Rivarola, an der bolivianischen… weiter lesen