Neuer Polizeichef angetreten

Der neue Chef der Nationalpolizei, Crispulo Sotelo, hat seinen Dienst angetreten und sogleich als vorläufiges Ergebnis einer internen Revision präsentiert, es fehlen 7 Milliarden Guaranies im Haushalt der Institution. Die Untersuchung gehe weiter und solle transparent gehandhabt werden. Die neue Polizeiführung hatte eine Revision durch… weiter lesen

Zahlungen für Energie werden geregelt

Argentiniens Botschafterin in Paraguay, Ana Maria Corradi (Beitragsbild), reagierte auf eine Anfrage des Auswärtigen Amtes von Paraguay bezüglich ausstehender Zahlungen beim Wasserkraftwerk Yacyretá. Sie erklärte, dass es Verhandlungen mit der argentinischen Regierung gebe für die Regularisierung ausstehender Zahlungen, betreffend der Jahre 2013 und 2014. „Ich… weiter lesen

ANDE will Clyfsa “verstaatlichen“

In der Regel ist die Stromversorgung in Paraguay nur über den Staatsbetrieb ANDE möglich, es gibt aber Ausnahmen, die Stadt Villarrica, Department Guairá, ist so ein Beispiel, hier können die Einwohner ihre elektrische Energie über das Unternehmen “Luz y Fuerza“ (Clyfsa) beziehen. Victor Romero, Präsident… weiter lesen

FIFA Skandal betrifft auch Paraguay

Der Skandal bei der FIFA zieht internationale Kreise, es geht um Bestechung und Geldwäsche, das US-Justizministerium beschreibt eine tiefe Verwurzelung im System des Fußballweltverbandes. Paraguay ist insofern auch davon betroffen, da Nicolás Leoz, Präsident der Südamerikanischen Fußball-Konföderation Conmebol von 1986 bis 2013, unter Korruptionsverdacht steht.… weiter lesen

Ferreiro liegt 5,2% vor Samaniego

Die Bürgermeisterwahl für die Hauptstadt nimmt Konturen an und der Wahlkampf hat begonnen, laut einer Umfrage des Forschungsinstitutes “Ati Senad Consultant“ steht der Kandidat Mario Ferreiro an der Spitze der Umfragen für das Bürgermeisteramt.

Beschränkung zusätzlicher Vergütungen

Der Finanzminister Santiago Peña gab am Freitag vergangener Woche bekannt, dass weitere Änderungen im Finanzhaushalt angedacht sind. Dabei steht vor allem die Kontrolle zahlreicher zusätzlicher Vergütungen im öffentlichen Sektor im Fokus. „Wir machen Anpassungen“, sagte der Minister als er im Rahmen einer Pressekonferenz über Millionenzahlungen… weiter lesen

Neues Mini-Shopping-Center geplant

Für den 17. Juni ist die Eröffnung eines neuen Mini-Shopping-Centers an der Ecke Eusebio Ayala und Teniente Ángel Espinoza in Asunción geplant, der Gebäudekomplex soll „Paseo Los Laureles“ heißen. Mietverträge hat man bereits mit fünf Firmen abgeschlossen, so werden demnächst Amandau, Vitapan, Banco Atlas, Farmacia… weiter lesen

Naturschutzgebiet gereinigt

Am vergangenen Freitag war der internationale Zugvogeltag, dabei dachte auch Paraguay daran etwas zu unternehmen. Der paraguayische Verband Guyra unterstütze eine Umweltinitiative “Ein Tag für die Bucht“ in dem Schutzgebiet von Asunción und der Sandbank San Miguel. Dabei griffen den Organisatoren die Stadtverwaltung von Asunción,… weiter lesen