Landwirte verlieren Tausende Hektar Sesam

Laut den Experten des Ministeriums für Landwirtschaft und Viehzucht (MAG) wurden bei einer Erhebung in Horqueta große Ernteverluste festgestellt. Die Daten wurden aus der Quelle der Direktion für landwirtschaftliche Beratung (Deag) entnommen, daraus geht hervor, dass in etwa 40% der Kulturen durch Auswirkungen des Klimawandels oder… weiter lesen

Baumwolle im Aufwärtstrend

In einigen Zonen wird die Baumwolle mehr Gewinn einbringen als die Sojabohnen weil sie besser mit der Trockenheit umgehen kann, sagte Mauricio Stadecker, Leiter des Unternehmens Arasy Orgánica. Das “weiße Gold“ ist auf dem Vormarsch, insbesondere bei den Mittel- und Großbauern die über eine austeichende… weiter lesen

Touristen lassen 250 Millionen USD im Land

Die Tourismusbranche in Paraguay, und auch global gesehen, hat ein großes Wachstumspotenzial, insbesondere im Hinblick auf die Schaffung von Arbeitsplätzen. Weltweit hat dieser Wirtschaftszweig die meisten Arbeitsplätze geschaffen, gibt die Welttourismusorganisation an. Es arbeitet einer von elf Arbeitnehmern in diesem Sektor auf dem Planeten, das… weiter lesen

Sturm, Regen und etwas frischer

Die Prognosen der staatlichen Wetterbehörde zeigen weiterhin eine hohe Wahrscheinlichkeit auf, dass von Freitag auf Samstag viele Departements Paraguays von einem Sturmsystem getroffen werden, insbesondere weite Teile im Chaco und in Ostparaguay. Die geschätzten Regenmengen sollen sich zwischen 50 und 70 mm bewegen. Am Sonntag werden sich dann… weiter lesen

Abwertung der Grundstücke im Norden

Concepción und San Pedro sind nicht mehr attraktiv für neue Investoren, sie richten ihr Augenmerk zunehmenst auf die Departments Misiones und Itapúa. Die Eigentümer schon bestehender großer Landstriche entscheiden sich immer mehr dazu, ihre Grundstücke zu verkaufen im Hinblick auf die immer häufiger werdenden Angriffe… weiter lesen

Wildes Beschneiden von Bäumen

Letzte Woche begann der staatliche Stromversorger ANDE mit dem Zurückschneiden von Bäumen in der Hauptstadt Asunción, genauer gesagt an den Straßen Primer Presidente, Marcelo Onieva und Madame Lynch. Eigentlich sollte aber die Stadtverwaltung ein Auge darauf haben, dass die Maßnahmen den Titel “Grüne Hauptstadt Lateinamerikas“… weiter lesen

Haribo verstärkt Expansion

Wer kenn sie nicht, die süßen, sauren oder in anderen Geschmacksrichtungen angebotenen Gummibärchen des deutschen Herstellers, sie werden von allen Altersschichten geschätzt und genossen, nun gab ein Firmensprecher bekannt, weitere Märkte zu erschließen, insbesondere auch den Markt in Paraguay. Vereinzelt werden die Süßigkeiten auch schon… weiter lesen

MOPC nimmt Stellung zum Cerro León

Der Minister für öffentliche Bauten und Kommunikation (MOPC), Ramón Jiménez Gaona, sagte, dass es “keinen Grund“ zur Sorge gebe, wenn man geologische Untersuchungen im Gebiet des Cerro Leóns unternehme. Wir wollen einfach nur Informationen sammeln. „Das MOPC wird eine geologische Erkundung, 54 Kilometer entfernt vom… weiter lesen

Itapé mit Mängeln in der Infrastruktur

Die Einwohner von Itapé im Departement Guairá leiden unter dem Mangel an Allwetterstraßen, bei Regen sind sie von der Außenwelt abgeschnitten. Straßenarbeiten, die von den Regierungen Fernando Lugo und Federico Franco initiiert wurden, sind längst überfällig, 10 Millionen US Dollar wurden dafür veranschlagt. Die Straßenbauarbeiten… weiter lesen

400.000 neue Nutzer auf Facebook

In den letzten zwölf Monaten wurden 400.000 Paraguayer als neue Nutzer des sozialen Netzwerkes Facebook registriert, das Wachstum ist weiter ungebremst. Laut einer Studie der Marketinggesellschaft “Owloo Paraguayo“ befindet sich Paraguay auf Platz 74 in der Weltrangliste des sozialen Mediums von Mark Zuckerberg, insgesamt gibt… weiter lesen

Cerro León am Ende

Ein Berufungsgericht hob das Urteil von Richter Ruben Riquelme auf, der entschieden hatte, die Ausbeute von Steinen für den Straßenbau zu verbieten, die Entscheidung begünstigt die ungewöhnliche Aktivität des Umweltministeriums. Nicht etwa das Ministerium für öffentliche Bauten und Kommunikation (MOPC) hatte gegen das Urteil Berufung… weiter lesen

EPP: “Wir wollen verhandeln“

Alcides Oviedo, der mutmaßlich Verantwortliche für die Entführung von Arlan Fick, Mitglied der EPP, und mittlerweile in Gewahrsam der Justiz sagte, dass sie seit langem mit der Regierung verhandeln wollten, diese aber kein Gehör fanden. Er erinnerte daran, dass dies wichtig sei für die Freilassung… weiter lesen

Choppfest Bella Vista

Choppfeste haben in Paraguay in den vergangenen Jahren stark zugenommen, traditionelle, die über einen längeren Zeitraum Bestand haben gibt es aber nicht so viele, das Event in Bella Vista ist aber so eins, es wurde am vergangenen Wochenende zum 38. Mal zelebriert. Etwas ungewöhnlich, am… weiter lesen

Defizit im Jahr 2014 bei 4%

Im Jahr 2014 erreichten die Gesamtausfuhren des Landes 10,932 Milliarden US Dollar, das sind 3% weniger als im Jahr 2013, hier waren es 11,260 Milliarden US Dollar, gemäß einem Bericht des internationalen Wirtschaftsforum “Observatory International Economics“ (CADEP). Die Importe betrugen insgesamt 12,190 Milliarden $, 0,4%… weiter lesen