Ande Vorsitzender kündigte aus freien Stücken

Asunción: Heute Morgen um 06.00 Uhr präsentierte sich Germán Fatecha im Regierungspalast vor Fernando Lugo, reichte seine Kündigung ein und zog sich 10 Minuten später aus dem Regierungsgebäude zurück. Er selbst sagte nicht unter Druck gestanden zu haben. Somit entschied der Efaín Alegre Freund aus freiem Stücken. Unter den Namen möglicher Nachfolger ist Osvaldo Román [...]

Warum die Indigenen ständig nach Asunción kommen

Empanadas für indigene Demonstranten (Abc)

Asunción: Die Plaza Uruguaya ist einer der beliebtesten Plätze, wo sich mehrmals jährlich Indianer aus weit entfernten Teilen des Landes treffen, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen. Das Recht auf Versammlungsfreiheit steht natürlich auch ihnen zu. Verwunderlich ist allerdings die Verpflegung während ihres Hauptstadtaufenthaltes und die Haltung des Staates. Die Verpflegung wurde nämlich zu [...]

Itaipú stellte eine Despensa in Ciudad del Este für 3,6 Mio. US-Dollar zur Reinigung an

Ciudad del Este: Das zweistattliche Wasserkraftwerk Itaipú sieht sich mit einem neuen Skandal konfrontiert der klar macht das alte Methoden unter neuen Führern gleichsam weitergeführt werden. Der Reinigungsservice der Itaipú Gebäude auf paraguayischer Seite übernimmt eine Despensa nahe dem Busterminal mit einem Volumen von 3,6 Millionen US-Dollar. Zu einer Ausschreibung kam es nicht, diese Arbeit [...]

Stadtverwaltungsstreik vorerst ausgesetzt

Asunción: Die Bürgermeister, die mit einem Streik am kommenden Mittwoch drohten, entscheiden die Maßnahme nicht durchzuführen, nachdem sie am heutigen Morgen ein Treffen mit dem Staatspräsidenten hatten. Sie teilten mit, einen Tisch des Dialogs einzurichten, um die Beschwerden der Kommunen zu analysieren. Die Stadtverwaltungen baten um die fehlende Auszahlung der Royalties, die 50% der brasilianischen [...]

Weiteres Itaipú Kapitel: Minister stoppte Untersuchung die seinen Neffen betraf

Victor Bogado Nunez

Asunción: Víctor Núñez, zusammen mit anderen Ministern des obersten Gerichtshofes, bremste eine Untersuchung der staatlichen Kontrollbehörde aus, die die Investitionen der Rentenkasse im Ausland auf Legitimität hin durchleuchten sollte. Angeordnet hatte diese sein Neffe, Víctor Bogado. Am 19. Februar 2008 ordneten die Minister des Obersten Gerichts, Víctor Núñez, Antonio Fretes und Raúl Torres Kirmser, das [...]

Ex Präsident der Itaipú Rentenkasse Cajubi lebt in einer 800.000 US-Dollar Villa

VBN Haus in CDE

Ciudad del Este: Importierte Dachziegel, Aufzug, Sicherheitskameras sind nur einige Extras, die das Haus der Person verschönern, welche verantwortungslos mit den Einlagen der Rentenkasse mindestens 104 Millionen US-Dollar Schaden angerichtet hat. Der Ex-Präsident des Administrationsrates der Rentenkasse der Itaipú Angestellten (Cajubi), Víctor Bogado Núñez, denunziert wegen Unterschlagung, wohnt in einem Palast wessen Wert rund 800.000 [...]

Betrug an Itaipú Rentenkasse verursachte fast 100 Millionen US-Dollar Schaden

Aussageabschrift von Cal Wadell (UH)

Hernandarias: Der Präsident der Rentenkasse (Cajubi) bestätigte, den Kontakt zu den Leuten verloren zu haben, die fast 40 Millionen zur Gewinnsteigerung erhielten. Somit beträgt der Schaden nicht nur 56 Millionen, jetzt sogar 96 Millionen US-Dollar. Das bringt die Kasse an den Rand des Abgrundes. Von den 280 Millionen US-Dollar Kapital, welches sie Kasse hat, scheint [...]

Mit dem Geld von Itaipú in den Händen der Bürgermeister würde das Land mehr verlieren als gewinnen

Asunción: Voraussehbar war der Disput der Politiker, was aus dem dazugekommen Geld aus Brasilien passieren soll. Die Mehrheit der Colorado Partei ist dafür, dass die 240 Millionen US-Dollar unter den 240 Städten und den 17 Provinzen aufgeteilt werden. Dieser Wunsch allerdings ist viel zu leicht zu durchschauen, die Mehrheit der Bürgermeister sowie der Gouverneure gehört [...]

Zahlungsverdreifachung für Itaipú Strom beschlossen

Lugo und einige Minister am gestrigen Abend (Flickr)

Brasilia / Asunción: Nach fünf langen Stunden Debatte im brasilianischen Senat wurde gestern Abend um 21.00 Uhr der geschichtsträchtige Schritt vollzogen und der Erhöhung von jährlich 120 auf 360 Millionen US-Dollar zugestimmt. Mit dieser Entscheidung steigt der „Preis“ für paraguayische Energie von 2,83 US-Dollar/MWh auf 8,49 US-Dollar/MWh. Ein international gerechtfertigter Preis würde allerdings zwischen 60 [...]

Brasilianischer Senat vertagt zum zweiten Mal die Abstimmung über die Itaipú Dokumente

Brasilia / Asunción: Nicht ganz ungewöhnlich aber doch leicht zum verärgern wurde heute erneut die Abstimmung für die Verdreifachung der Stromzahlungen an Paraguay vertagt. Nun heißt es, dass am kommenden Dienstag, der heute an dritter Stelle stehende Punkt, bearbeitet werde. Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff, die die Politik ihres Vorgängers und Lugo Freundes, Lula da [...]

Übereilige Parlamentarier verteilen noch nicht beschlossene 240 Millionen US-Dollar

Asunción: Das Parlamentarier schnell reagieren können und Einigkeit zeigen, wenn es darauf ankommt, wird einem erst klar wenn man sieht wie der von Lugo gefangene Fisch, der noch nicht mal ganz im Netz ist, aufgeteilt wird. Am 6.4.2011 um 23.20 Uhr beschloss das Abgeordnetenhaus in Brasilien für den gekauften Itaipú Strom aus Paraguay jetzt 360 [...]

Lula versprach die Billigung brasilianischer Parlamentarier zu Gunsten der Itaipú Vereinbarung mit Paraguay

Lugo und Da Silva in Asunción (Flickr)

Asunción: Der Ex Präsident Brasiliens, Luiz Inácio Lula da Silva, traf sich gestern mit dem Präsident Paraguays, Fernando Lugo. Bei dem Treffen versicherte er dass sie alles dafür tun, dass das Dokument, welches Paraguay etwas mehr bevorteilt, vom Kongress gebilligt wird. Lugo und Lula kamen am Nachmittag des gestrigen Mittwochs in der Präsidentenresidenz „Mburuvicha Róga“ [...]

Mangelhafte Bildungssituation: Nicht einer der 1.500 Bewerber für ein staatliches Stipendium schaffte den Eingangstest

Asunción: Das zweistaatliche Wasserkraftwerk Itaipú bietet wie jedes Jahr Stipendien für die besten Schüler an. Bei dem letzten Aufnahmetest am 03.03.11, zudem fast 1.500 Bewerber kamen, wurden grundsätzliche Fragen zu Spanisch und Mathematik an die jungen Menschen gestellt. Keiner der 1.491 Bewerber bestand den Eingangstest und kann somit kein Stipendium erhalten, laut der Internetseite des [...]

Heutige Vertragsunterzeichnung senkt für Paraguay die Yacyretá Schulden von 17 auf 6 Milliarden US-Dollar

Noch nicht erledigte Arbeiten (Abc)

Asunción / Posadas: Mit den Unterschriften der Präsidenten von Paraguay und Argentinien sowie der Anhebung des Pegelstandes trotz lauter Proteste, wird somit der 37-jährigen Bau-Odyssee ein Ende bereitet und die offizielle Einweihung bekannt gegeben. Mit der Unterzeichnung des heutigen Vertrages senkt sich die Restschuld Paraguays von 17 auf 6 Milliarden US-Dollar. Diese verschwindet gänzlich im [...]

Kanzler Lacognata kündigt seinen Zweitjob bei Itaipú

Héctor Lacognata - Außenminister Paraguays

Asunción: Nach konstanten Kritiken wegen seiner doppelten Besoldung in einem überdurchschnittlichen Maß, kündigte der paraguayische Außenminister Héctor Lacognata, seinen Job als „Berater“ beim zweistaatlichen Wasserkraftwerk Itaipú. Für diese Tätigkeit bekam er monatlich 59 Millionen Guaranies (rund 10.000 Euro). Der Rücktritt obliegt der Notwendigkeit, die Geschäfte des Kanzleramtes auf hohem Niveau weiterzuführen, sagte Lacognata in einer [...]

Erzeugte Energie durch Itaipú immer noch Nummer 1 der Welt

Itaipu Wasserkraftwerk

Das zweistaatliche Wasserkraftwerk Itaipú schloss das Jahr 2010 mit einer Produktion von 85.970.318 MWh; mit welcher sie sich an den ersten Platz weltweit befördert in Stromerzeugung. Den Durchschnitt der letzten fünf Jahre kennend mit 91,9 Millionen MWh ist eine Steigerung bei der Produktion noch möglich, wie eine Information von der brasilianischen Seite aussagt. Als vergleichbar [...]

Itaipú: Toshiba, Siemens und weitere sechs Konsortien wollen die 500 kV Leitung konstruieren

Umspannwerk

Asunción / Hernandarias: Itaipú erhielt acht Angebote von verschiedenen Konsortien, welche am Bau der ersten Etappe der 500 kV Linie teilnehmen wollen. Unter den interessierten sind Toshiba, Siemens und andere Konsortien unter denen sich auch fünf paraguayische Firmen befinden. Nach der realisierten Ausschreibung im letzten Oktober, öffneten heute Funktionäre des zweistaatlichen Wasserwerkes Itaipú die Umschläge [...]