In den eigenen Reihen…

Asunción: Der Direktor der Immigrationsbehörde bestätigt, dass die Personen, welche paraguayische Pässe in Expresszeit anbieten, noch aktiv sind. Der Verdacht verstärkt sich, dass dies mit Hilfe der Angestellten der Einwanderungsbehörde geschieht. Der Anwalt Jorge Kronawetter, Leiter der Einwanderungsbehörde, wurde über den Fall der Dokumentenfälschungen befragt,… weiter lesen

Schulbeginn

Asunción: Nach den zweiwöchigen Winterferien, beginnt heute wieder für 1.600.000 Studenten die Schule. Mit den Schulbeginn tauchen auch immer die gleichen Probleme auf, die Gewerkschaften der Lehrer sprechen wieder von Streik. Er soll im August durchgeführt werden und die Angleichung der Gehälter der Lehrer als… weiter lesen

Sonntag – Der letzte Tag der Expo 2014

Mariano Roque Alonso: Der Leiter des ländlichen Verbandes von Paraguay (ARP), German Ruiz sagt, dass er zufrieden mit den Ergebnissen der 33. Expo 2014. ist. “Dies war eine andere Expo”, sagte German Ruiz, wobei er besonders an die Eröffnungsfeier dachte, als paraguayische Kinder den Präsidenten… weiter lesen

Weitere staatliche “Edelsteine”

Asunción: Seit dem das Gesetz 5189, welches alle staatlichen Institutionen verpflichtet, ihre Planstellen mit Gehältern zu veröffentlichen, wird die Liste mit den astronomischen Gehältern immer länger. Hier wird der Unterschied zu der “normalen” Bevölkerung so deutlich dargestellt, das man inzwischen von einem Bürger 1° Klasse… weiter lesen

EPP vom Land in die Stadt?

Asunción: Der Kommissar Aldo Partore, ehemaliger Polizeichef der Nationalpolizei, erklärt, dass es wahrscheinlich ist, dass die EPP Attentate in den “Zona Urbanas” (Städten), durchführen wird, so wie es ihr “Manual” (Anleitung) vorsieht. Die Gefahr ist, dass wir den Kampf gegen die EPP nicht ernst genug… weiter lesen

Überfall auf gepanzertes Fahrzeug

Concepcion: Der Vorfall ereignete sich um ca. 17.00 Uhr, auf der Straße 18, im Sektor Nord, in der Nähe der Estancia “La Novia”, im Bereich Arroyito. Nachdem sich das gepanzerte Fahrzeug , Stunden vor dem Angriff, festgefahren hatte, nutzten Unbekannte die eingeschränkte Einsatzfähigkeit des Fahrzeuges… weiter lesen

Tendenz steigend …..

Asunción: Im Jahr 2004 waren 38 Millionen (US) Dollar als Prämien in den Haushalt eingeplant, dieses Jahr sind es 485 Millionen (US) Dollar. Alter, Bildungsabschluss, besondere Verantwortung in der Verwaltung eines Amtes, oder besondere Verantwortung in der Haushaltsführung eines Amtes, sind nur einige Beispiele für… weiter lesen

Bruchlandung…

Asunción: Ein Kleinflugzeug führte am Samstagabend um 17.10 Uhr eine “Bruchlandung” auf dem Flughafen Silvio Pettirossi durch. Die beiden Flugzeuginsassen blieben unverletzt. Das einmotorige Flugzeug hatte Probleme mit dem Fahrwerk, erklärte der Leiter des Flughafens Ruben Aguiler. Im Flugzeug befanden sich Omar Guzman und Nis… weiter lesen

Huber Duré – neuer Fall

Curuguaty: Erneut wurde ein Kind von drei Jahren am Samstag in das Krankenhaus Curuguaty eingeliefert. Das Kind litt an Erbrechen, Kopfschmerzen und Fieber. Insgesamt wurden 175 Personen in den letzten Tagen mit den gleichen Symptomen untersucht. Bis heute befinden sich zwei Kinder und eine Erwachsene… weiter lesen

10 % aller jungen Leute ohne Arbeit

Asunción: Rund 10 % der jungen Bevölkerung von Paraguay ist arbeitslos, zu diesen 190.000 jungen Leuten kommt noch die Masse an informellen Arbeitern. Der Leiter des Jugendministeriums, Marcelo Soto, sagt, dass man noch auf die jährlichen Umfrageergebnisse wartet, um den genauen Prozentsatz zu kennen. Im Jahr… weiter lesen

Deutsche Botschaft spendet

Filadelfia: Die Deutsche Botschaft hat heute ein Hilfspaket im Wert von 341 Millionen Guaranies für die Überschwemmungsopfer im Chaco übergeben. Das Hilfspaket, welches aus 530 Matratzen, 770 Decken, 1780 Bekleidungsstücke und 580 Stiefeln besteht, wurde an die Vereinigung Esperanza Chaqueña (Asec) ausgehändigt, um sie den… weiter lesen

Ruta Transchaco muß geflickt werden

Asunción: Der Präsident der Vereinigung der Viehtransporteure informiert, dass das Ministerium für öffentliche Arbeiten und Kommunikation, mit der Renovierung der Ruta Transchaco begonnen hat. “Die Ruta Transchaco beginnt an der Brücke Remanso und endet in Infante Rivarola, sie befindet sich in einem katastrophalen Zustand. Kurz… weiter lesen

Expo Hogar 2014

Asunción: Der Ruf als Touristenmetropole von Paraguay, hat die Expo Hogar 2014, nach Encarnación kommen lassen. Diese Veranstaltung wird vom Ministerium für Tourismus (Senatur) unterstützt und vom 18. bis 21 September durchgeführt. Hier werden Vertreter aus dem Bereich Immobilien, Konstruktion, Architektur, Einrichtung, Trendmöbel und Ausstattungen… weiter lesen

Die Polizei meldet sich zu Wort

Asunción: Nachdem die Gehälter der Staatsangestellten in den Medien veröffentlicht wurden, erheben auch die Polizisten ihre Stimme zum Protest, informiert der Innenminister Francisco de Varga. Am Freitag sagte der Innenminister, dass es die Uniformierten sind, die für ihre Arbeit, die sie leisten, am wenigsten bezahlt… weiter lesen

Gleich definitive Nummernschilder

Asunción: Der Rechtsberater des Register Automotor, Andres Hermosilla verspricht, dass ab dem 18.August 2014, kein Fahrzeug mehr ohne definitives Nummernschild, auf den Straßen anzutreffen ist. Dieses ist möglich, durch das neue Gesetz 5236. Dieses Gesetz regelt, dass die Bearbeitung der Papiere beim Kauf eines Fahrzeuges,… weiter lesen

Untersuchungen in Huber Duré

Curuguaty: Der Staatsanwalt Benjamin Maricerich hat sich zur Siedlung Huber Durè begeben, um Informationen über die landwirtschaftlichen Betriebe zu sammeln. Er ist in Begleitung von Personal des Umweltschutzes und plant, mindestens vier Betriebe in der Umgebung zu besichtigen. Die Bewohner der Siedlung Huber Duré, welche ca.… weiter lesen

16 Fahrstuhlführer

Asunciòn: Der Leiter der Personalabteilung des Senats, Juan Arturo Lombardo, verteidigt die Arbeit der Mitarbeiter und deren Gehälter. Ein mutiger Schritt, nach den Veröffentlichungen der Medien in den letzten Tagen. Hierbei wurden Arbeitsstellen –  wie der Direktor der Fotokopien, der Kellner, oder das Leitungsbüro der… weiter lesen

Neue Eisenbahnstrecken

Asunción: Der Präsident der China Maschinery Engineering Corporation (CMCE) Sun Bai, traf sich mit dem Minister für öffentliche Arbeiten und Kommunikationen (MOPC), Ramon Jemenez Gaona, um sein Interesse an der Konstruktion einer Eisenbahnstrecke zwischen den Departementen Alto Paraná und Neembucú zu zeigen. Die Strecke würde… weiter lesen

Neuer Flughafen 2018

Asunción: Der Plan für den neuen Flughafen macht Fortschritte. Er soll zwar auf dem gleichem Grundstück errichtet werden, doch mehr in Richtung Limpio, bestätigt Luis Aguirre, der Leiter der zivilen Luftfahrtbehörde (Dinac). Man beabsichtigt, den neuen Flughafen im Jahr 2018 zu eröffnen. Luis Aguirre informiert,… weiter lesen

Öffentliche Meinung

Asunción: Die Empörung in der Bevölkerung wächst, je mehr Details über die Bevorteilung der Angestellten des Kongresses bekannt wird. Gelder, so die Bevölkerung, welche in anderen Bereichen eine bessere Verwendung hätten. Die Empörung wächst nicht nur wegen der “saftigen Belohnungen,” welche den Angestellten zuteil werden,… weiter lesen