Staatsanwaltschaft bestohlen

Monday: Staatsanwaltschaft und Polizei konnten bei einer Hausdurchsuchung Mobiltelefone sicherstellen, die im vergangenen Juni aus einer Lagerhalle der Staatsanwaltschaft gestohlen wurden. Ein Unteroffizier der Nationalpolizei wurde in diesem Zusammenhang festgenommen. Die Durchsuchung fand in einem Wohnhaus, 2 km von der Ruta 7, Km 9 statt.… weiter lesen

Anzeigen falls….

Asuncion: Der Direktor der Patrulla Caminera Luis Christ, betont ausdrücklich, die Agenten haben keine Befugnis die ITV zu überprüfen. Sollten Agenten der Patrulla Caminera dies fordern, zeigen sie dieses bitte sofort an. Die Patrulla Caminera hatte bereits angekündigt keine Überprüfung durchzuführen. Heute unterschrieb der Präsident der Republik… weiter lesen

Absolut absurd

Asuncion: Der Direktor der Notfallkrankenhauses „Emergencias Medicas“, Anibal Filartiga, bewertet den Versuch die Helmpflicht abzuschaffen als absurd. Dies wird die Verletzungen bei Unfällen erhöhen, aber nicht die Verbrechen verringern. „Für mich ist das absolut absurd“ erklärt der Arzt bei einem Interview mit Radio Monumental. „In… weiter lesen

ITV – Präsident unterschreibt

Asunción: Der Präsident der Republik, Horacio Cartes, hat die Außerkraftsetzung des Gesetzes, welche die Technische Überprüfung von Kraftfahrzeugen (ITV) fordert, unterschrieben. Dieses beinhaltet nicht die Rechte der Stadtverwaltungen auf die Forderung der Technischen Überprüfung der Kraftfahrzeuge (ITV) als Voraussetzung zur Ausstellung der Habilitation. In insgesamt… weiter lesen

Dem Haftrichter vorgeführt

Asunción: Heute werden die drei Festgenommenen im Fall Sonia Doutreleau, die Sekretärin Celia Maidana (30), ihr Lebenspartner Gustavo Vidal Martinez Norguera (38) und Cesar Daniel Maidana Basan (26) Cousin von Celia Maidana, dem Haftrichter vorgeführt. Der Richter hat über die Genehmigung der eingereichten Anträge auf… weiter lesen

Sonia Doutreleau Ermittlungsstand

Asunción: Die Polizei untersucht mehrere mögliche Motive für den Mord an Sonia Doutreleau. Das wahrscheinlichste Motiv ist im finanziellen Bereich zu suchen. „Die stärkste Theorie ist die, mit dem finanziellen Hintergrund “ erklärt der Chef der Mordkommission Cesar Silguero in einem Radiointerview mit Kanal 100.… weiter lesen

Alte Holzbrücken

Asunción: Paraguay besitzt 3.000 Meter Brücken aus Stahlbeton, ihnen stehen 18.000 Meter uralter Holzkonstruktionen gegenüber. Eine Investition von 50 Millionen US-Dollar jährlich werden benötigt um die Situation zu verbessern, gab der stellvertretende Minister für Öffentliche Bauten und Kommunikation (MOPC) Walter Causarano bekannt. Er räumte ein,… weiter lesen

Steuereinnahmen verdoppelt

Areguá: Die Einnahmen an Kraftfahrzeugsteuer der Stadtverwaltung in Areguá wird sich in diesem Jahr verdoppeln. Die Kommune hat 7000 Steuerzahler mehr, die größtenteils aus dem Bereich Luque zugewandert sind. Der Bürgermeister von Areguá, Osvaldo Leiva sagt, „dass es einen „Boom“ in der Ausstellung von Steuererklärungen… weiter lesen

Helmpflicht aufheben

Asunción: Die Stadträte Yamil Esgaib und Hugo Ramirez stellten heute den Antrag in der Stadtverwaltung des „sofortige Verbotes“ von Helmen für die Motorradfahrer. Dieses Helmverbot soll solange gelten, bis die Sicherheit von Asunción und Umgebung wieder hergestellt ist. Als Grund für diesen Antrag wird die… weiter lesen

ITV – wird nicht kontrolliert

Asunción: Die Angestellten der Patrulla Caminera kontrollieren keine ITV (Technische Fahrzeuginspektion), informiert der Direktor der Straßenpolizei, Luis Christ Jacobs, um die Situation aufzuklären. Christ Jacobs versichert, dass weder kontrolliert noch ein Bußgeld verlangt wird, von Fahrern deren Fahrzeuge keine ITV besitzen. Das Gesetz ist außer Kraft… weiter lesen

7500 Mal Kfz-Steuer

Luque: 7500 Kraftfahrzeuge wurden gestern in der Stadtverwaltung abgemeldet. Der Bürgermeister von Luque, Cesar Meza Britez entschuldigt sich für diesen Vorfall, erklärt aber, dass dieses keine nennenswerten wirtschaftlichen Einbußen für die Stadtkassen bedeutet. Die Forderung der Technischen Überprüfung (ITV) zum Erhalt der Steuerplakette (Habilitación) für… weiter lesen

Chikungunga-Fieber

Asuncion: Das Ministerium für Gesundheitswesen bestätigt den ersten Fall von „Chikungunya“ in Paraguay. Der Patient steckte sich in der Dominikanischen Republik an. Es wurde eine epidemiologische Sperre verhängt um eine Verbreitung der Krankheit zu verhindern. Der Nachweis der Krankheit wurde durch eine Laboruntersuchung bestätigt. Die… weiter lesen

Warnung vor Gasmangel

Asuncion: Der Leiter der paraguayischen Vereinigung für Gas, Pedro Balleto erklärte, es gibt „keine Garantie“ dass es in 15 Tagen noch Gas gibt. Zu diesem Zeitpunkt werden wir unsere Reserven aufgebraucht haben. Aufgrund unerwarteten Rückganges von Gaslieferungen aus Bolivien, welche den Gasbedarf für den Winter… weiter lesen

Ein fast tödlicher Irrtum

Pedro Juan Caballero: Agenten der Drogenpolizei erhielten eine Anzeige wegen versuchten Totschlags. Der Fall trug sich am Samstag nachmittag zu. Das Opfer Anibal Ramon Frutos Zaracho (22), fuhr mit seiner Camioneta Marke Toyota zum Haus eines Freundes, wo er sich eine Gitarre leihen wollte. Er… weiter lesen

Schon zwei Versuche…

Asuncion: Die Ermittler im Fall Sonia Doutreleau vermuten dass es bereits zwei Anschläge auf das Leben der Geschäftsfrau gegeben hat. Diesen Vorfällen wurde vermutlich nicht genug Beachtung beigemessen, so die Ermittler und die Staatsanwältin Fatima Britos. Bei dem ersten Versuch bemerkte Sonia Doutreleau einen metallischen… weiter lesen

Tierrettung

Asuncion: Eine Gruppe von Tierschützern hat sich zusammengetan, um den Haustieren zu helfen, die Aufgrund des Hochwassers zurückgelassen wurden. Die Rettungsaktion wurde in der Zone Tablera Nueva durchgeführt. Hierbei wurden mehr als 100 Haustiere gerettet. Adriana Moreira Paez, eine der Organisatoren der Gruppe, kommentiert gegenüber… weiter lesen

Positives Ergebnis

An diesem Wochenende wurden 624 Alkoholtests durchgeführt. Nur 44 waren positiv.  Die Verkehrspolizei (Patrulla Caminera)  weist auf den Rückgang des „Fahrens unter Alkoholeinfluss“ hin. Bislang waren im Durchschnitt 100 bis 150 Fahrer positiv getestet worden. (Wochenblatt/Ultima Hora)