Bis zu vier “Erdbeben“ an einem Tag in Ñemby

Die Ortschaft Ñemby steht im Augenblick im Fokus der Presse, nachdem ein Steinbruch in der Nähe die Bewohner nicht zur Ruhe kommen lässt. Sie sagen, es käme zu drei bis vier “Erdbeben“ pro Tag, aufgrund der Sprengungen im Bergwerk. Der Hügel soll nun zum Naturschutzgebiet… weiter lesen

Transport-unternehmer bereiten Streiks gegen die doppelte Maut vor

Verschiedene Gewerkschaftsverbände von LKW Fahrern und Transportunternehmen wollen die doppelte Mauteinführung im April verhindern. Heute treffen sich verschiedene Gewerkschaftsführer mit dem stellvertretenden Verkehrsminister Augustin Encina. Sie beklagen, dass es in einigen Fällen zu einer Erhöhung der Kosten um bis zu 1.700% kommen könnte. Julio Gamarra,… weiter lesen

Auf 10 Anwälte kommt ein Ingenieur

Paraguay will das “China von Südamerika“ werden, durch eine Verbesserung der Industrie einschließlich der Herstellung von Autoteilen. Das Land ist einer der größten Erzeuger von erneuerbaren Energien in der Welt. Es gibt 30.000 Juristen im Land aber nur 3.000 Ingenieure, laut den Aufzeichnungen der Nationalen… weiter lesen

Itaipú bricht erneut Weltrekord

Das binationale Wasserkraftwerk Itaipú erzeugte 20 Millionen zusätzliche US Dollar an Einnahmen, denn der Weltrekord in der Energieproduktion wurde um 8% gesteigert. Im ersten Quartal 2016 lag die Energieausbeute um 8% höher als 2013, schon damals lag das Wasserkraftwerk in diesem Bereich an erster Stelle… weiter lesen

Deutsche Kolonie feierte ihr 116-jähriges Gründungsfest

Die sogenannte “Mutter der Städte“, Hohenau, feierte am vergangenen Wochenende ihr Gründungsfest, sie liegt im Departement Itapúa. Gestern, am 14. März 1900, vor 116 Jahren, wurde in der Kolonie von den Siedlern Carlos Reverchon, Guillermo Closss und den Brüdern Ambrosio und Esteban Schöller der Grundstein… weiter lesen

Gesunkenes Schiff aus Paraguay könnte Umweltkatastrophe auslösen

Ein paraguayische Schiff, das zwischen den Städten Goya und Bella Vista in Corrientes, Argentinien, sank, könnte eine dramatische Umweltkatastrophe auslösen, weil für rund 20.000 Liter Kraftstoff Gefahr besteht, in den Fluss Paraná auszutreten. Der Schlepper geriet am 19. Februar durch einen schweren Sturm in Seenot.… weiter lesen

Video aus Paraguay gewann den 1. Platz unter 141 Ländern

Jamieson Cox, ein Mitglied des “Peace Corps“, hat ein Video über das Ritual von Tereré in Paraguay geteilt und damit den ersten Platz unter 141 anderen teilnehmenden Ländern gewonnen. Der Wettbewerb fand unter den Mitgliedern der US-amerikanischen Freiwilligenorganisation statt. Das Motto des Wettbewerbs sollte das… weiter lesen

Ehrlichkeit: Wachmann gibt 2,6 Millionen Guaranies zurück

Ein Wachmann, beschäftigt bei Burger King in Luque, fand die Handtasche einer jungen Frau. Sie kehrte wieder zu ihrer Besitzerin zurück, samt Handy und weiteren Wertsachen. Maria Samaniego war am vergangenen Wochenende zum Abendessen im Schnellrestaurant Burger King. Als sie die Lokalität verließ, bemerkte sie… weiter lesen

Monate ohne Trinkwasser

In St. Estanislao, Departement San Pedro, sind rund 600 Familien in verschiedenen Bereichen seit Monaten ohne Trinkwasser. Seit letztem Dezember besteht ein dauerhafter Mangel an Trinkwasser, der bis heute noch nicht gelöst wurde. Ein Beispiel von vielen in verschiedenen Teilen Paraguays. Mehrere Anwohner behaupten, es… weiter lesen

Financial Times: Paraguay hat das beste Rindfleisch der Welt

Letzte Woche hob die renommierte Zeitung Financial Times die Qualität von paraguayischem Rindfleisch hervor. Die Korrespondentin Jude Webber schrieb in ihrem Artikel über das Rindfleisch in Paraguay: „Es gibt ein südamerikanisches Land, das einen sehr guten internationalen Ruf für seine saftigen Steaks hat. Sein Name… weiter lesen

Die ersten Frauen am Lenkrad

Am Samstag um 05:00 Uhr früh übernahm Nelida Giménez das Kommando über einen Bus der Linie 12. Sie ist eine von drei Frauen, die für das Unternehmen ES SA. arbeitet. Jamilet Ramona Quiñonez, Vera Benitez und Nelida Giménez wurden vor wenigen Tagen als Busfahrerinnen von… weiter lesen

Drei Leichen in Brunnen entdeckt

Drei Leichen wurden gestern von Jägern im Bereich von Carapa’i, Departement Amambay, gefunden. Das Grundstück befindet sich in Staatsbesitz. In der Vergangenheit wurden dort oft Marihuana Plantagen entdeckt. Die drei Leichen lagen auf dem Grund des Brunnens, der sich auf einem verlassenen Gelände von landlosen… weiter lesen

Baby in Müllbehälter gefunden

Ein Säugling wurde in einer Mülltonne in Lambaré gefunden. Er lag in einer Tasche und befindet sich am Leben. Das Neugeborene wurde in das Krankenhaus im Stadtviertel San Pablo gebracht. Die Polizei ist auf der Suche nach der Mutter. Nachbarn hörten Schreie und untersuchten den… weiter lesen

Verbrennen von Weiden: SEAM erinnert an bestehendes Gesetz

Das Umweltsekretariat SEAM schaltete sich in die Diskussion über das unkontrollierte Verbrennen von Weiden ein, nachdem es auf der Fernstraße 3 durch starke Rauchentwicklung zu einem schweren Verkehrsunfall kam, bei dem mehrere Verletzte und drei Tote zu beklagen waren. Nach dem Gesetz Nr. 4.014 aus… weiter lesen

Passagier mit flüssigem Kokain verhaftet

Am Freitag, gegen 13:00 Uhr, wollte ein 26-jähriger Mann, der angab, Fußballspieler zu sein, am internationalen Flughafen Silvio Pettirossi verhaftet. Bei ihm wurden fünf Pakete mit flüssigem Kokain gefunden. Ruben Aguilar, Leiter der Nationalen Direktion für Zivilluftfahrt (Dinac), sagte, die männliche Person wollte nach Sao… weiter lesen

Paellas und Tapas in anregendem Ambiente

Die spanische Küche findet immer mehr Anhänger, auch in Paraguay, denn viele Einheimische schätzen die Gerichte. Die Taverña Espanola liegt an der Ecke Ayolas / General Diaz, nicht weit von der Haupteinkaufsstraße Palma in Asunción entfernt und hat eine mehr als 30-jährige Geschichte. Das Ambiente… weiter lesen

Kolonie Independencia und ihre Ausflugsziele

Mehrere Naturschauplätze im Bereich der Kolonie Independencia, Departement Guairá, eignen sich für die Osterfeiertage als Ausflugsziele. In der Umgebung gibt es auch Hotels und weitere Unterkünfte. Als Optionen bieten sich der Cerro Akati, El Mirador, Pozo Hondo, Salto Suizo, Salto Pa‘i, La Cruz, Itá Letra… weiter lesen

Mc Donald’s an paraguayischem Rindfleisch interessiert

Manager vom internationalen Fast-Food Unternehmen Mc Donald’s kamen nach Paraguay um den lokalen Fleischmarkt zu inspizieren. Sie trafen sich mit Behörden und Vertretern der paraguayischen Fleischkammer (CPC). Korni Pauls, Präsident von der CPC, sagte, das Unternehmen sei sehr daran interessiert, Handelsbeziehungen mit der paraguayischen Fleischindustrie… weiter lesen

Voith verwendete chinesische Ersatzteile für Turbinenreparaturen

Die deutsche Firma Voith verwendete für beschädigte Turbinen im binationalen Wasserkraftwerk Yacyretá (EBY) chinesische Ersatzteile. Laut den Technikern vor Ort würden diese die Kosten senken aber auch die Qualität in Frage stellen. Neben dem Verdacht in den Verträgen überhöhte Rechnungen ausgestellt zu haben, die von… weiter lesen

Der Fall Maddie McCann zieht Kreise in Paraguay

Ein britischer Privatdetektiv behauptet, dass sich die 2007 in einer Ferienanlage im portugiesischen Praia da Luz verschwundene Britin Maddie McCann in Paraguay aufhält. Das Mädchen, das heute zwölf Jahre alt wäre, sei in Begleitung einer Frau gewesen. Seit fast neun Jahren suchen Gerald und Kate… weiter lesen