Optaciano Gómez, mit einem Bein raus aus der INC

Vallemí: Die Absetzung des Präsidenten der Nationalen Zementindustrie (INC), Optaciano Gómez, wird umgehend vom Staatspräsidenten bearbeitet. In den nächsten Stunden wird eine Entscheidung von Fernando Lugo dazu erwartet. Fernando Lugo kehrte heute Morgen zurück von seiner 2-wöchigen Asienreise. Angekommen in Asunción erwartet ihn ein Berg… weiter lesen

Das Zentrum Asuncións bekommt eine Fußgängerzone

Asunción: Die gut besuchte und zentrale Straße Palma wird ab kommenden Montag zur Fußgängerzone. Pflanzkübel an den angrenzenden Straßen zwischen „Independencia Nacional“ und „Alberdi“ werden erst einmal aufgestellt, bis die Umbauarbeiten abgeschlossen sind. Über vier Blöcke soll damit dem stockenden Verkehr die Substanz entzogen und… weiter lesen

52 Sportler ohne gültige Aufenthaltsgenehmigung in Paraguay

Asunción: Julio Benítez, Direktor der Einwanderungsbehörde, erklärte, dass die Klubs die Hinweise und Warnungen der Behörde nicht für Erst ansahen. Deswegen waren sie dazu gezwungen, so wie gestern Abend nachdem einem Spiel, jeden Spieler einzeln eine Frist zu setzen. Alle Klubs wurden informiert, nur einige… weiter lesen

Horacio Cartes im Interview: Ich habe nicht soviel Einfluss, wie mir nachgesagt wird!

Asunción: Der vermutliche Präsidentschaftskandidat Horacio Cartes fordert seine politischen Feinde dazu heraus, zu zeigen dass er in Beziehung zur Mafia oder Drogen steht, wie ihm immer nachgesagt wird. „Mir scheint als wenn jemand privates Gelände betritt wenn er über mein Leben in der Öffentlichkeit redet“,… weiter lesen

Brasilien nimmt Lugo und Paraguay nicht für voll

Asunción: Es fehlten nur noch zehn Tage bis der erste Besuch der neuen brasilianischen Präsidentin, Dilma Rousseff, in Paraguay stattfinden sollte. Sprecher der Regierung Lugos gaben bekannt, dass es einen neuen Termin geben werde, ohne ihn zu kennen. Der Grund: Der brasilianische Kongress ratifizierte nach… weiter lesen

Asunción auf der Suche nach Investoren mit Potenzial

Asunción: Tag zwei für die österreichische Delegation in Paraguay war angebrochen und der Terminkalender voll. Die Gruppe, angeführt vom Dritten Nationalratspräsidenten Martin Graf, traf sich mit dem Präsidenten des Obersten Gerichtshofes, wie schon berichtet mit dem Vize-Außenminister und dem derzeitigen Bürgermeister der Hauptstadt Asunción. Der… weiter lesen

Tragischer Verkehrsunfall nimmt zwei jungen Menschen das Leben

San Pedro del Ycuamandyyú: Gestern Abend gegen 20.00 Uhr kam es zu einem tragischen Unfall in der Provinz San Pedro bei dem zwei Tote zu beklagen waren. Die noch am Unfallort Verstorbenen wurden als Pedro Patiño (20) und Ramona Ferreira (28) identifiziert. Die zwei jungen… weiter lesen

Österreicher besuchen Paraguay um freundschaftlichen Beziehungen zu vertiefen und Investitionsmöglichkeiten zu prüfen

Asunción: Der Vizeminister für auswärtige Angelegenheiten, Jorge Lara Castro, empfing gestern in einer Audienz Parlamentarier, Geschäftsleute und Würdenträger aus Österreich, angeführt vom dritten Präsident des Nationalrates der Republik, Martín Graf, welcher begleitet wurde vom Botschafter Österreichs Robert Zischg. In einer gegebenen Pressekonferenz nach dem Treffen… weiter lesen

Importeure von Gebrauchtwagen schließen aus Protest Grenze zu Argentinien

Puerto Falcon: Als Protestmaßnahme gegen die Heraufsetzung des Importalters von 10 auf 5 Jahre, versammelten sich Gebrauchtwagenimporteure und Verkäufer an der Grenze zu Argentinien, welche in diesen Minuten mit Pkw Transportern geschlossen wird. Wie lange die Maßnahme anhalten soll, ist noch unklar. Seit 07.30 Uhr… weiter lesen

Stadtverwaltung von Asunción reagiert: 80 Ampeln an 20 Kreuzungen werden erneuert

Asunción: Dany Durand, Direktor der urbanen Area in der Stadtverwaltung von Asunción gab bekannt, dass zusammen 80 Ampeln an 20 Kreuzungen ausgetauscht werden, allesamt um die 40 Jahre alt. Der ehemalige parteiinterne Bürgermeisterkandidat Dany Durand sagte gegenüber Radio 780 AM dass an 20 Kreuzungen die… weiter lesen

Mangelhafte Bildungssituation: Nicht einer der 1.500 Bewerber für ein staatliches Stipendium schaffte den Eingangstest

Asunción: Das zweistaatliche Wasserkraftwerk Itaipú bietet wie jedes Jahr Stipendien für die besten Schüler an. Bei dem letzten Aufnahmetest am 03.03.11, zudem fast 1.500 Bewerber kamen, wurden grundsätzliche Fragen zu Spanisch und Mathematik an die jungen Menschen gestellt. Keiner der 1.491 Bewerber bestand den Eingangstest… weiter lesen

Sohn des Gouverneurs von Alto Paraguay stirbt bei Autounfall

Puerto Casado: Bei diesem Verkehrsunfall verlor auch eine Frau ihr Leben während die anderen drei Passagiere verletzt wurden, zwei von ihnen schwer. Diese sind auf dem Luftweg nach Asunción, um eine angemessene Versorgung zu gewährleisten. Der fatale Unfall passierte heute Vormittag um 10.30 Uhr, nur… weiter lesen

Österreich-Delegation in Paraguay auf Heimatspuren

Unter der Leitung des Dritten Nationalratspräsidenten Martin Graf besucht eine österreichische Delegation vom 11. bis 22. März die südamerikanischen Länder Paraguay und Argentinien. Politische Gespräche sowie die Intensivierung wirtschaftlicher Beziehungen stehen auf dem umfassenden Programm der Teilnehmer. „Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann… weiter lesen

Flughafenangestellte streiken am kommenden Samstag gegen Konzession

Luque: Mitglieder verschiedener Gewerkschaften des Flughafens “Silvio Pettirossi” treffen sich heute, um einen Streik zu vereinbaren der am kommenden Samstag stattfinden wird. José René Villalba Cantaluppi, Generalsekretär der Gewerkschaft der operativen Mitarbeiter des Flughafens (SOTA), informierte darüber, dass hunderte von Angestellten sich seit 07.30 vor… weiter lesen

Ohne Überraschung gewann Lilian Samaniego die Wahl zum Präsident der ANR

Asunción: Auch wenn Umfrageergebnisse teilweise andere Resultate zeigten, wurde mit 43,3% Lilian Samaniego zur Präsidentin der Colorado Partei gewählt, das Amt was sie schon inne hatte und somit hält. Mit 6,3% der Stimmen weniger (37,1%) als die Schwester des Bürgermeisters von Asunción war Luis Alberto… weiter lesen

Kandidat starb während des Urnengangs

Mbuyapey: In der Stadt der Provinz Paraguarí, 170 km von der Hauptstadt entfernt, verstarb ein Kandidat und Mitglied des Parteibüros der ANR. Er war Kandidat für die Liste 4, Vertreter der Bewegung von Luis Alberto Castiglioni. Der Verstorbene wurde als Omar Silvero (33) identifiziert, wohnhaft… weiter lesen

Österreicher schwimmt von Puerto Casado nach Asunción

Puerto Casado: Georg Birbaumer, ein österreichischer Staatsbürger, der in Paraguay lebt, fordert den Rio Paraguay heraus. Er will heute von Puerto Casado bis nach Asunción schwimmen. Judith Vera, die Ehefrau des Österreichers Georg Birbaumer, gab gegenüber der Tageszeitung Abc bekannt, dass heute ihr Mann erneut… weiter lesen

Heute wird der zukünftige Präsident der Colorado Partei ANR gewählt

Asunción: An diesem Sonntag finden im ganzen Land die internen Wahlen der Colorados statt, wobei der zukünftige Präsident gewählt wird. Die ANR ist die Partei mit der größten Mitgliederzahl im Land und es stehen vier Kandidaten zur Auswahl. Die Kandidaten sind: Lilian Samaniego, für die… weiter lesen

Copaco wird ab September dieses Jahres mobiles Internet anbieten

Asunción: Die paraguayische Telekommunikationsgesellschaft (Copaco) sieht vor am 21. September 2011 ihren mobilen Internetservice einzuweihen über das Netz von Vox. Damit gesellt sich die Copaco zu den privaten Anbietern dieses Sienstes, Tigo, Claro und Personal. „Unser Produkt wird am 21. September auf den Markt kommen,… weiter lesen

Dengue Fieber Alarm in Asunción, Central und Ciudad del Este

Asunción: Diesen Samstag deklarierte der Notfallrat Umweltalarm in 10 Städten der Provinzen Asunción, Central und Ciudad del Este wegen der gestiegenen Anzahl an Erkrankten. Die Ministerin des Gesundheitswesens, Esperanza Martínez annoncierte den sanitären Alarm, wegen der stark gestiegenen Anzahl von Krankheitsfällen. Martínez sagte das 10… weiter lesen