Was Wochenblatt Leser am interessantesten fanden

Asunción: Wie auch schon in den vergangenen Jahren zeigen wir ihnen hier in einer Art Rückblick die zehn am meisten gelesenen Artikel des Jahres 2017. Der ein oder andere ist davon überrascht.

Platz 1: Franz Wiebe ist frei – 5.932
Platz 2: Der neue Bußgeldkatalog ab Juli 2017 – 5.020
Platz 3: Chaco: Mutmaßlicher Dieb der Kooperative Chortitzer verhaftet – 4.888
Platz 4: Abraham Fehr und Edelio Morinigo sind am Leben – 4.840
Platz 5: Neufeld Kolonie nach Unwetter zu 80% zerstört – 4.378
Platz 6: Ein letztes Pardon – 4.153
Platz 7: Immobilien Investment in Paraguay? – Teil 2: Das grüne Paradies? – 4.021
Platz 8: Wieder Mennonit von der EPP entführt – 3.926
Platz 9: Mennonit in Campo 9 ermordet – 3.905
Platz 10: Weswegen wurde der Jaguar erschossen? – 3.877

Auf der Allzeit Top 10 des Wochenblatts finden sich jedoch ganz andere Themen:

Platz 1: Adolf Hitler’s Leben in Argentinien und Tod in Paraguay – 84.168
Platz 2: Mariano Llano: Adolf Hitler starb 1974 in Paraguay – 48.039
Platz 3: Paraguay: Adolf, wo bist Du? – 22.253
Platz 4: Erfinderisch: Ein Mechaniker aus Villarrica fährt ein Moped mit Wasser – 14.464
Platz 5: Deutscher Landwirt und seine Frau von der EPP erschossen – 9.886
Platz 6: Gravierende Anzeigen – Deutsche Modellkolonie in Caazapá soll nur ein großer Betrug sein – 8.630
Platz 7: Chaco: Verfolgungsjagd endet tödlich – 8.007
Platz 8: Das Rentnerparadies Paraguay – 7.453
Platz 9: Mennoniten trauern – 7.263
Platz 10: Mehr Details zur grausamen Tat, die alle Deutschen in Paraguay schockt – 7.203

Wir danken Ihnen, liebe Leser, für ihre Treue.

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Was Wochenblatt Leser am interessantesten fanden

  1. Interessant, es duerfte klar sein, dass besonders viele Mennoniten diese Seite hier lesen, sich aber von den Diskussionen weitgehend zurueckhalten. Bei den meist diskutierten Artikeln duerften wohl die Themen an der Spitze stehen, die mit Kirche, Glaube und Gott zu tun haben, wo sich Zwei besonders oft “bekriegen”.
    Der User, der am meisten Antworten schreibt, duerfte aber wiederum ein anderer sein: Das “Forum-Chamäleon”, dessen richtigen Namen wir wohl niemals erfahren werden, aber durch seinen unverkennbaren Schreibstil trotzdem immer erkannt wird.

    Jedenfalls, einen guten Rutsch ins neue Jahr an die Redaktion, den Foristen und allen Lesern!

    1. “Die Zwei” sollten mal zusammen in den Zoologischen Garten fahren und die schönen Tierchen wie Papageien, Enten und Löwen anschauen und sich versöhnen. Die Welt besteht nicht nur aus Gott und Teufel, etwas Farbe gibt es auch noch. Schließlich hat die teuflische Erfindung Rock’n’Roll von Bill Haley doch noch aus der heute erwachsenen Jugend von den 50-er und 60-Jahren kluge Leute hervorgebracht (nehmt mich als Beispiel). Leider ist sie in Paraguay noch nicht angekommen (ja, doch doch, ich bin schon erwachsen, aber darüber lässt sich bekanntlich streiten).
      Ach, ja, der User, der die meisten rationalen – frei jeglicher wertenden Bemerkungen – investigativen Kommentare schreibt ist wohl mein großes Vorbild unser Dipl. Ing. Philipp.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.