Bolivianische Streifzüge im Verborgenen

Asunción: Zwei Bolivianer wurden gestern Nachmittag am Busterminal von Asunción verhaftet. Beide sollen stark bewaffnet gewesen sein. Iván Medina (30), Ex Militär aus Yacuiba und Erics Alberto Tanez Cuellar (28) Sprengstoffexperte, sollen nach unbestätigten Berichten der Tageszeitung Abc Color Attentäter sein, die engagiert wurden um… weiter lesen

Kampf um Platz 1, 2 und 3

Asunción: Heute wird der Präsident des Landes gewählt. Zudem auch Stellvertreter, Abgeordnete, Senatoren, Gouverneure, Provinzratsmitglieder und Parlasur Angeordnete. Während die Präsidentschaft höchstwahrscheinlich einer der zwei Kandidaten der traditionellen Parteien davontragen wird, könnte der dritte Platz trotz Teilung leicht von einer linken Kraft besetzt werden, was… weiter lesen

Angleichung spürbar

Asunción: „Täglich werden rund 20 Personen mit einem Bußgeld belegt, die beim Telefonieren am Steuer eines Fahrzeuges erwischt werden“, sagte Gustavo Cardozo, Uniformierter von der Stadtpolizei Asuncións. Das Delikt zieht ein Bußgeld von 702.000 Guaranies (rund 135 Euro) nach sich, was 11 Tagessätze des Mindestlohnes… weiter lesen

Fast Food auf dem Vormarsch

Asunción: Nach Angaben des Schlacht- und Kühlhauses Guaraní, McDonalds und Burger King werden täglich rund 164.000 Hamburger in Paraguay gegessen. Guaraní, der Generallieferant der Fastfood-Ketten, versorgt diese mit rund 300 t Fleisch pro Monat. Durch die Handlichkeit verbunden mit Fleisch, Gemüse und Brot sind diese… weiter lesen

Wissenswertes rund um die Wahl

Asunción: Heute endet der Zeitraum in dem die Kandidaten für ein politisches Amt öffentlich werben dürfen. Angebrachte Plakate und Banner bleiben jedoch an ihrem Platz. Alle Restaurant- und Geschäftsbetreiber die normalerweise alkoholische Getränke verkaufen dürfen dies ab Samstagabend um 19.00 Uhr nicht mehr (12 Stunden… weiter lesen

Geduldsfaden gerissen

Asunción: Walter Pintos (28), der Mitbesitzer eines Autoverkaufsstandes im Stadtteil San Pablo, war Protagonist bei einer Drogenfete, die im Geschäftsbereich passierte und wo eine 20-jährige Frau zu Tode kam. Nach Aussage der Anwältin von Pintos, wollte er sich bis spätestens Dienstag den 09.04.13 der Polizei… weiter lesen