Krankenschwesternstreik begann heute Nacht

Asunción: 14.000 Krankenschwestern streiken für höhere Löhne. Trotz der hohen Teilnehmerzahl bleibt die Notfallversorgung garantiert, so eine Sprecherin der Vereinigung des Pflegepersonals (APE). Bis zum kommenden Sonntag soll der Streik ausgeweitet werden wenn nicht zuvor schon eine Übereinkunft gefunden wird. Betroffen sind nur staatliche Stellen.… weiter lesen

Ein Veto mit Folgen!

Asunción: Der Flughafenstreik ist abgesagt – zum Glück! Paraguay ist ein wirklich schönes Land und Ausländer werden relativ wenig mit den Missständen im Land konfrontiert. In gewissen Fällen allerdings bekommen auch sie es zu spüren. Abgesehen von der enorm großen Investitionssumme die dem Staat bei… weiter lesen

CSI Asunción erhält neues Laborgebäude

Asunción: Die Staatsanwaltschaft des Landes eröffnete heute Vormittag offiziell ihr neues wissenschaftliches Labor zur Verbrechensaufklärung mit der Absicht bessere und schnellere Untersuchungen durchzuführen. Das fünfstöckige Laborgebäude an den Straßen Jujuí und Chile wurde heute Morgen mit der Anwesenheit des Präsidenten der Republik, Fernando Lugo sowie… weiter lesen

Fast jeder zweite Paraguayer bevorzugt eine Militärregierung mit autoritärem Charakter

Asunción: Paraguay ist nicht Europa, egal wie viele Europäer hierher kommen denn 48% aller Paraguayer hätten nichts gegen eine militärische Regierung mit autoritärem Charakter einzuwenden, informiert das „Latinobarómetro“ 2011. Der internationale Organismus mit Hauptsitz in Santiago de Chile, führte eine Umfrage in 18 lateinamerikanischen Ländern… weiter lesen

Tigo reduziert Tarife für Vertragskunden

Asunción: Die Mobilfunkgesellschaft Tigo reduzierte die Tarife für Gespräche. Diese Vergünstigungen kommen allerdings nur Vertragskunden zugute. Als Grund dafür wird die Angleichung an den Dollarkurs genannt. Im Sekundentakt erhalten Vertragskunden, also Benutzer die einen festen Betrag pro Monat für Gespräche im Voraus zahlen, eine Reduzierung… weiter lesen