Ein Blick zurück…

Asunción: Vor etwas über 30 Jahren tauchte in Paraguay ein populärer Playboy auf der auf den Namen Hans Hermann Weyer hörte aber eigentlich nur schöner Konsul genannt werden wollte. Nach nicht ganz durchsichtigen Unregelmäßigkeiten in Deutschland beehrte er Paraguay mit seiner Präsenz. Seine Aktivitäten im… weiter lesen

Anonymous droht der paraguayischen Regierung

Asunción: Anonymous, eine Gruppe die sich normalerweise für die freie Meinungsäußerung einsetzt, drohte der paraguayischen Regierung nach dem Blutbad in Curuguaty. Die veröffentlichte Meldung auf der Webseite Peoples Liberation Front unterstreicht, dass das Campesino Problem in Paraguay nicht unbeachtet oder gar unbemerkt bleiben soll. „Die… weiter lesen

Uniformenwechsel nach 54 Jahren

Asunción: Gestern stellte die Nationalpolizei der Presse eine neue Uniform vor, die ab Ende 2012, Anfang 2013 die Nationalpolizei kleiden wird. Die mittelblauen Hemden und dunkelblauen Jacken und Hosen sollen den Gesetzeshütern in ein neues Bild rücken und von der khakifarbenen Vergangenheit Abstand nehmen. Die… weiter lesen

Vor sieben Jahren

Asunción: Es war 14.20 Uhr an einem Dienstag als die Mediziner das schlimmste wahr werden ließen: Augusto Roa Bastos ist gestorben. Der dekorierte paraguayische Schriftsteller starb mit 85 Jahren am 26. April 2005 im Sanatorium Santa Clara. Der Arzt diagnostizierte den Tod nach Herzversagen. Roa… weiter lesen

Fast jeder zweite Paraguayer bevorzugt eine Militärregierung mit autoritärem Charakter

Asunción: Paraguay ist nicht Europa, egal wie viele Europäer hierher kommen denn 48% aller Paraguayer hätten nichts gegen eine militärische Regierung mit autoritärem Charakter einzuwenden, informiert das „Latinobarómetro“ 2011. Der internationale Organismus mit Hauptsitz in Santiago de Chile, führte eine Umfrage in 18 lateinamerikanischen Ländern… weiter lesen

Agrupación Especializada: Der Ort der die gefährlichsten Verbrecher des Landes beherbergt

Asunción: La Agrupación Especializada (Spezialgruppe) der Nationalpolizei ist eine der am besten vorbereiteten Polizeieinheiten des Landes. Die Angestellten hinter dem Zaun sind jederzeit für risikoreiche Einsätze bereit. Hinter den Mauern werden auch undiszipliniert Soldaten zur Vernunft gebracht sowie einige der gefährlichsten Verbrecher des Landes. Ständig… weiter lesen

Der Kampf gegen den Drogenschmuggel

Asunción: Der Kampf gegen den Schmuggel von Drogen kam erst mit dem Einreihen in die Anti-Drogenpolitik der Vereinigten Staaten von Amerika zustande, mit der Ergreifung von Joseph Auguste Ricord. Allerdings erschwert die Präsenz der kriminellen Organisationen an der trockenen Grenze den Kampf, da die klimatischen… weiter lesen

Längst vergessen und doch existent

Sapucaí: Durch die Hallen der Lokomotiven-Instandsetzung des Ortes zu gehen und versuchen zu verstehen, wie hier früher gearbeitet wurde, ist wie eine Geschichte zu hören aus dem Mund eines älteren Mannes. Bei dem Besuch des „Eisenbahnfriedhofs in Sapucaí“ erfuhren wir zufällig, vom Sohn eines ehemaligen… weiter lesen