Großhändler haben keinen Zement mehr

Asunción: Die Tageszeitung Abc befragte fünf Großverteiler von Baustoffen, unter anderem von Zement über die Nachfrage und Lieferbarkeit des besagten Artikels. Vier von fünf hatten keinen Zement zu verkaufen, während einer ehrlich zugab nur Schmuggelzement aus Argentinien zu besitzen. Das Unternehmen 1, welches allein keinen… Read More

Ex Manager von Cabañas ist hinter Gittern

Asunción: José María González, der Ex Manager des Fußballstürmers Salvador Cabañas wurde, nachdem er sich der Polizei stellte, in Untersuchungshaft genommen. González erfüllt somit die Anordnung der Richterin Patricia González, welche auf Bitte der zuständigen Staatsanwältin Rocío Vallejo, die Untersuchungshaft für nötig hielt. Der damalige… Read More

48.000 staatliche Angestellte erhalten heute ihr Weihnachtsgeld

Asunción: Das Finanzministerium stellt heute Nachmittag 153.884.000.000 Guaranies bereit, welche zur Zahlung von Löhnen und Weihnachtsgeld für staatliche Angestellte genutzt werden. Die Institute, deren Angestellte das Weihnachtsgeld heute ausgezahlt bekommen, sind: das Innenministerium, die Ministerien für Justiz und Arbeit, für Industrie Interior, Staatsanwaltschaft, Bürgerbeauftragte der… Read More

Regierung zahlt Opfern der Diktatur Wiedergutmachung

Asunción: Die Regierung begann heute die fünfte Entschädigungszahlung an die Opfer der Stroessner Diktatur während einer ergreifenden Zeremonie im Finanzministeriums, bei welcher auch Fernando Lugo zugegen war. Die Staatskasse begann somit Entschädigungszahlungen an Diktaturopfer in einer Höhe von 13.735 Millionen Guaranies auszuzahlen. „Präsident Lugo hätte… Read More

Lugo wird kurzfristig nach Argentinien reisen

Asunción: Der Präsident der Republik, Fernando Lugo reist voraussichtlich diesen Mittwoch in die argentinische Hauptstadt Buenos Aires, um die temporäre Präsidentschaft für den Organismus im Kampf gegen Geldwäsche zu übernehmen. Die Reise wäre bereits im Voraus geplant gewesen, sagte Rubén Penayo, Vorsitzender für Kommunikation und… Read More

Grenzblockade nach Einigung beendet

Puerto Falcón: Lkw-Fahrer sowie Geschäftsleute aus Clorinda öffneten am gestrigen Nachmittag die Straße zwischen Puerto Falcón und Clorinda. Nach einer 3-tägigen Blockade fanden die Argentinier mit dem paraguayischen Sekretariat für Pflanzenqualitätskontrolle (Senave) eine Übereinkunft. Von beiden Seiten öffnete sich die Grenze, nachdem die Nachricht unter… Read More