Alegre gegen Llano Vol. 3

Asunción: Quasi tagtäglich seit dem Ende der öffentlichen Umfrage zur Wahl des Präsidentschaftskandidaten der liberalen Partei kam es zu Handgreiflichkeiten zwischen den Anhängern beider Parteibewegungen. Am gestrigen Tag spitzte sich die Situation für Blas Llano zu, ohne dass Efraín Alegre sein Konkurrent, in Erscheinung trat.… weiter lesen

Crescent Global Oil nimmt Exploration nach Öl und Gas im paraguayischen Chaco wieder auf

Asunción: Das Unternehmen Crescent Global Oil Paraguay nimmt seine Aktivitäten zur Suche nach Erdgas und Öl in der Provinz Boqueron wieder auf. Im Pirity Becken, was nahe dem Grenzfluss Rio Pilcomayo liegt verfügt die Crescent Global Oil mit Hauptsitz in Texas über 1.530.000 ha eintöniges… weiter lesen

Schwerer Verkehrsunfall im Chaco hinterlässt 6 Tote

Pozo Colorado: Sechs Menschen starben gestern Abend bei einem Frontalcrash auf Höhe von km 225, rund 35 km vor Pozo Colorado auf der Ruta IX Transchaco. Laut Polizeiangaben kam es gegen 20.30 Uhr zu dem Unfall als ein Geländewagen Toyota gegen einen Lastkraftwagen, Marke Scania… weiter lesen

Eine halbe Million Viagra Pillen wurden am Flughafen Pettirossi beschlagnahmt

Asunción: In einer Operation der nationalen Zollbehörde (DNA) wurden heute fünf Taschen mit insgesamt 500.000 Tabletten Pramil Sildenafil 50 mg beschlagnahmt. Dieses Präparat ist auch unter dem Namen Viagra bekannt. Diese Pharmazeutika stammt angeblich aus China und könnte gefälscht sein. Zumindest wurde es nicht deklariert… weiter lesen

Die Konkurrenz über den Wolken wächst

Asunción/Buenos Aires: Das argentinische Luftfahrtunternehmen „Austral“ beginnt ab Morgen zusammen mit „Aerolinas Argentinas“ tägliche Flüge ab dem Flughafen Silvio Pettirossi in die 12 Millionen Metropole Buenos Aires anzubieten. Die dazu benutzen Flugzeuge werden Embraer 190/195 sein. Nachdem Aerolinas Argentinas Austral komplett „argentinisiert“ hat fliegen diese… weiter lesen

Alegre gegen Llano Vol. 2

Asunción: Nachdem das Wahltribunal drei Tage lang Stimmen ausgezählt hat kam heute als erstes Zwischenergebnis das Resultat für die Hauptstadt an die Öffentlichkeit. Dabei belegte Efraín Alegre den ersten Platz mit 1.429 Stimmen vor Federico Franco mit 973 und Blas Llano mit 938. Der Stein… weiter lesen

Über Ostern: Fast 400 Polizisten in Villa Florida

Villa Florida: Die Nationalpolizei teilte mit, dass an diesem Mittwoch 390 Polizisten abkommandiert wurden, um die Strände in und um Villa Florida während der Osterwoche zu bewachen. Die Strände des sonst so beschaulichen Ortes mit weniger als 3.000 Einwohnern erfuhren in den vergangenen Jahren ausschweifende… weiter lesen

Paraguay bekommt eine 50 Meter Schwimmhalle, so Lugo

Asunción: Gestern erhielt Präsident Lugo Besuch von Benjamín Hockin, dem Medaillenträger aus Malaga und Olympiahoffnungsträger im 200 m Schmetterling sowie Marcelo Aguirre, dem Tischtennisprofi der ebenfalls eine Olympiaqualifikation von der WM in Dortmund mitbrachte. Der Präsident der Republik, Fernando Lugo versprach den Bau eines 50… weiter lesen

Überschwemmungen im Chaco gefährden das Leben von 160.000 Rindern

Tte. Esteban Martínez: Nach 22 Jahren gibt es eine neue Überschwemmung entlang des Rio Pilcomayo, der die tieferliegenden Gegenden und Sümpfe neben dem Ufer komplett unter Wasser stellt und somit unzähligen Tieren ihre Futterplätze raubt. Insgesamt sind 160.000 Rinder in Gefahr an Hunger zu sterben,… weiter lesen

Lugos Falle führt zum Bruch der liberalen Partei

Asunción: Der tiefe Bruch, in der sich seit Sonntag die PLRA befindet, ist keineswegs ein Zufall. Hierbei handelt es sich klar um ein politisches Manöver welches von langer Hand vom bolivarischem Luguismus eingefädelt wurde. Daraus resultierend soll eine Mehrheit über die liberale Partei gewonnen werden,… weiter lesen

Italienische Unternehmer wollen mehr als 100 Millionen US-Dollar in Itapúa investieren

Encarnación: Eine Delegation aus Itapúa, angeführt vom Gouverneur der Provinz, Juan Afara, besuchte mehrere Unternehmen in Italien. Dabei erklärten die Italiener, dass die in Paraguay in Metallbau und Biokraftstoffe investieren wollen. In der Provinz Itapúa sollen mehrere tausend Hektar mit der Purgiernuss (Jatropha curcas) bepflanzt… weiter lesen

Überschwemmungen im Chaco stellen Indigene vor unbekannte Probleme

Mariscal Estigarribia: Intensive Regenfälle und das über Ufer treten von Flüssen stellen die Bewohner des paraguayischen Chacos vor neue Probleme. Generell gilt der westliche Teil des Río Paraguay als trocken, doch hin und wieder kommt es hier zu unüblichen Niederschlägen. Kritische Szenen zeigte der Fernsehsender… weiter lesen

Vizepräsident Franco will sich öffentlich für die Entlassung der Tribunals-Mitglieder seiner Partei einsetzen

Asunción: Die Situation in der sich die liberale Partei befindet ist alles andere als geordnet und beschaulich. Am heutigen Morgen wurden die Kritiken lauter und breiter gefächert als es gestern noch der Fall war. Der Gouverneur von Central, Carlos Amarilla, „warnte Blas Llano davor Wahlbetrug… weiter lesen

Weiterer Betrug reißt neues Loch in die Itaipú Rentenkasse

Asunción: In der Irischen See, umgeben von England und Irland, liegt die Isle of Man, ein Steuerparadies wo auch Itaipú Funktionäre Gelder hin transferierten und nicht die komplette Menge zurückkam. Insgesamt gingen somit 423.801 US-Dollar verloren, die eigentlich in der Cajubi hätten verbleiben sollen. Das… weiter lesen

PLRA Stimmenauszählung gestoppt um Llano Wahlsieg hinzubiegen

Asunción: Die Wahl des Präsidentschaftskandidaten der liberalen Partei weitet sich zu einem skandalösen Vorgehen des internen Tribunals aus, welches leider auch dem Präsidenten der Partei sowie Konkurrent Llano untersteht. Bei den Versuchen zu erklären, warum eine Auszählung die Sonntagabend um 18.00 Uhr begann bis Mittwoch… weiter lesen

Lehrer wollen Schulbetrieb einstellen wegen nicht eingehaltener Versprechen

Asunción: Rund 7.000 Schuldirektoren sind sich einig den Schulbetrieb einzustellen, da sie für ihre Schulen keine finanzielle Hilfe erhalten haben, um diese am Laufen zu halten. Trotz der im letzten Jahr gemachten Versprechungen kam seit Januar kein einziger Guarani. Die meisten der staatlichen Schulen sind… weiter lesen

Erzbischof Valenzuela: „Die paraguayische Justiz verurteilt Unschuldige und befreit Kriminelle“

Asunción: Der Erzbischof von Asunción, Edmundo Valenzuela denunzierte gestern zur Sonntagmesse, dass die paraguayische Justiz leicht Unschuldige verurteilt und dafür Banditen und Kriminelle laufen lässt. Er fügte hinzu, dass diese Art und Wiese aufrechterhalten wird weil Straftäter für die Verhaftung von Unschuldigen zahlen. Hunderte Personen,… weiter lesen

Gleichstand zwischen Alegre und Llano nach Auszählung von 66% aller Stimmen

Asunción: Bei der gestrigen Volksumfrage, wer die liberale Partei zur Präsidentschaftswahl 2013 führen soll, konnte nach den derzeitigen Ergebnissen sich noch keiner der zwei führenden Kandidaten durchsetzten. Während auf Blas Llano 37,03% Stimmen entfielen erhielt Efraín Alegre 36,9%. Erst heute Nachmittag um 13.00 Uhr geht… weiter lesen

Gefängnis für minderjährige Verbrecher?

Asunción: Die Welle der Verbrechen in Paraguay reißt nicht ab, es wird nur mit kleinen Pausen darüber berichtet. Je nach Wichtigkeit einer Notiz fällt ein Mord, ein Überfall oder ein Diebstahl vom Schreibtischrand einer Nachrichtenredaktion. Um einen großen Anteil der Straftäter vors Gericht und hinter… weiter lesen

Straßenmarkt am Ostersamstag

San Bernardino: Am Kommenden Ostersamstag wird es einen Straßenmarkt geben. Neben den AGRO-MUNI Verkäufern kommen auch noch viele andere. Ein Besuch ab 09.00 Uhr wird sich auf jeden Fall lohnen. Der normale AGRO-MUNI findet ab 14. April jeden Samstag wie gewohnt statt. (Wochenblatt / Krista… weiter lesen