Probleme auch bei Itaipú

Die anhaltenden Regenfälle machen den Wasserkraftwerken in Paraguay zu schaffen, nun meldet auch Itaipú einen Anstieg im Zwischenspeicherbecken, ausgelöst durch eine immer größer werdende Wassermenge der Nebenflüsse. Seit Freitag vergangener Woche beobachten die Betreiber der Anlage dieses Problem und es bereitet ihnen weiter Kopfzerbrechen, denn… weiter lesen

Brasilien kritisiert Paraguay im Sojaanbau

Während der 7. Sitzung des brasilianischen Sojakongresses in Florianópolis warnten Experten vor einer kritischen Situation beim Sojaanbau aufgrund der asiatischen Rostkrankheit, die sich in Südamerika immer weiter verbreitet. Die Wissenschaftler betonen, es ist notwendig “eine zweite Ernte von Getreide innerhalb eines Jahres abzuschließen“ und durch… weiter lesen

Paraguayische Exporte im ersten Halbjahr

Ölfrüchte, Getreide und Fleisch sind die größten Devisenbringer für Paraguay gemäß den Aufzeichnungen des Zolls. Die gesamte Ausfuhrmenge im ersten Halbjahr 2015 beträgt 3,491 Milliarden US-Dollar, das bedeutet einen Rückgang von 21% gegenüber dem Vergleichssemster von 2014, als noch Waren im Wert von 4,441 Milliarden… weiter lesen

BIP Defizit könnte erhöht werden

Mittlerweile werden Stimmen laut, dass die angepeilte Obergrenze bei der Staatsverschuldung in Höhe von 1,5% des Bruttoinlandproduktes (BIP) erhöht werden könnte, aber nur wenn die Investitionen in die Infrastruktur im laufenden Jahr davon profitieren, laut dem Wirtschaftsanalytiker Julio Ramirez aus dem Analyse- und Wirtschaftszentrum Paraguays… weiter lesen

EPP erschießt Polizisten

Ein Streifengeländewagen mit zwei Mann Besatzung näherte sich am Sonntag gefährlich nahe einem Camp, das wahrscheinlich von Terroristen der selbsternannten Paraguayischen Volksarmee (EPP) angelegt wurde. Es ist unwahrscheinlich, dass die Polizisten von der Existenz des Lagers wussten, das nur 200 Meter vom Weg entfernt lag.… weiter lesen

Yacyretá unter Beobachtung

Am binationalen Wasserkraftwerk Yacyretá läuten die Alarmglocken, im Augenblick ist die hydrologische Situation noch im Normbereich, der Durchfluss beträgt 15.000 m³/s, der Damm Aña Cuá könnte aber bei noch mehr Niederschlägen brechen. In einer Erklärung aus der Verwaltungsspitze heißt es, man sei in einem “state… weiter lesen

Mängel bei Flughafen-Sicherheit in D

Wie sicher sind deutsche Flughäfen? Bei verdeckten Kontrollen taten sich immer wieder Sicherheitslücken auf. Die Regierung räumt Probleme bei der «Kontrolle der Kontrolle» ein, Linke und Gewerkschafter sehen einen Fehler im System. Berlin (dpa) – Die Bundesregierung räumt Mängel bei der Kontrolle der Sicherheitsvorkehrungen an den… weiter lesen

58 Jahre Kooperation mit Taiwan

Die diplomatischen Beziehungen zwischen Paraguay und der Republik Taiwan begannen am 15. Juli 1957 und die Zusammenarbeit trägt immer noch Früchte. Taiwan wird weiterhin sein Bestes tun, damit die Verbindungen noch verbessert werden, sagte Taiwans Botschafter in Paraguay, José Maria Liu. (Beitragsbild) Die Erwartungen sind… weiter lesen

Schmiergeld für Überladung

Héctor Cristaldo ist Repräsentant des Verbandes der Agrarerzeuger (Unión de Gremios de la Producción – UGP) und beklagt sich über ein organisiertes Schema von Bestechungszahlungen, die notwendig sind, um Getreide innerhalb Paraguays zu transportieren. Die Mitglieder der UGP führen rund 500.000 Transportfahrten pro Jahr durch.… weiter lesen

Abschaffung der APP wäre Rückschritt

Wenn der Senat gegen die Private – Öffentliche Allianz (APP) vorgeht, wird sich das auf die fehlende Infrastruktur und Arbeit im Land massiv auswirken, vor allem ein Exportgeschäft kann sich nicht vertiefen, sagte Marcio Schussmüller, Leiter der Handelskammer von Bolivien und Paraguay. „Für eine sozioökonomische… weiter lesen

Der Papst in Caacupé

“Die paraguayische Frau ist der Ruhm von Amerika“, so lautete die Kernaussage von Papst Francisco während der Messe in Caacupé am Samstagvormittag. Er bezog sich dabei aber auf vergangene Generationen, die nach dem Tripel-Allianz Krieg, bei dem ca. 80% der männlichen Bevölkerung ihr Leben ließen,… weiter lesen

Griechenland – Eine Satire

Die folgende Satire gibt eine ganz andere Sicht zur Entwicklung der Griechenlandkrise wieder als normalerweise zu lesen ist. Der Text ist aus dem Blog „Wahrheit und Satire“ (Truth and Satire) übersetzt. Die Sichtweise stellt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion dar – keine Angst, wir… weiter lesen